+ Antworten
Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Simmerringe passen nicht auf Kurbelwelle


  1. #1

    Registriert seit
    11.09.2014
    Ort
    NRW
    Beiträge
    2

    Standard Simmerringe passen nicht auf Kurbelwelle

    Hallöchen,

    ich habe aktuell einen M54 zur Regeneration bei einem Fachmann den ich auch besser kenne liegen und der rief mich gerade an um mir zu sagen, dass die Simmerringe die ich ihm mitgeschickt habe nicht auf die Kurbelwelle passen

    Da der M54 die gleiche Kurbelwelle verbaut hatte wie die KR51/1 oder auch die S50 (habe gehört, es kam drauf an was gerade da war), habe ich natürlich auch die entsprechenden Simmerringe bestellt und mitgegeben. Der ausführende Regenerateur (oder wie auch immer man ihn nennen mag) sagt nun, die Ringe hätten Spiel auf der Welle (wenn ich seine Erklärung so richtig verstanden habe) und würden nicht passen, bzw. abdichten.

    Die Welle, so sagt er und der Vorbesitzer des Motors ebenfalls, sei neu (bzw. keine alte und mit Nadellager) und der Motor lief damit auch schon, das heißt, es kann sich ja eigentlich nicht um eine S51 Welle aus einem M541 handeln, da der Hub anders ist und mir die Geschichte dann schon beim ersten Lauf um die Ohren hätte fliegen müssen, oder ?


    Das beste kommt aber noch: Angeblich wurden jetzt die Simmerringe der S51 ausprobiert und die sollen wohl passen!? Aber die Maße sind doch ganz anders und die würden doch niemals im Gehäuse dicht halten oder irre ich mich da?

    Ich hab starkes Vertrauen in den Mann und die Arbeit die er macht, aber die Sache bleibt mir ein Rätsel und ihm auch. Leider habe ich aktuell keine Bilder parat, aber es wäre super wenn mir jemand sagen könnte, wie ich jetzt am besten vorgehe.


    Vielen Dank im Voraus!

  2. #2
    Museumsdirektor Avatar von H.J.
    Registriert seit
    22.06.2007
    Ort
    Pirmasens / Rheinland-Pfalz
    Beiträge
    5.936

    Standard

    Willkommen im Nest!


    Irgend etwas stimmt bei dir nicht, wie du ja schon selbst bemerkt hast....
    Die Wellendichtringe für den M54 Motor (4Gänge) sind die gleichen, wie für den M53 (3Gänge), also S50 KR51/1 usw.
    Wenn die nicht passen und dein Motor schon gelaufen ist, zudem die Wellendichtringe der S51 passen, tippe ich jetzt mal ohne Glaskugel und Fotos, daß du einen M541 (4Gänge) oder einen M531 (3Gänge, ab 1980 verbaut)) Motor hast, wie er in die S51 oder KR51/2 gehört. Untereinander ist bei den Motoren eigentlich nichts kompatibel.
    Fotos würden hier weiterhelfen.
    Sieh mal hier nach, was du eigentlich wirklich für einen Motor hast -> Bilder der Simson Motoren
    ...drum fange nicht elektrisch an, was man mechanisch lösen kann...

  3. #3

    Registriert seit
    11.09.2014
    Ort
    NRW
    Beiträge
    2

    Standard

    Hi,

    danke für deine Antwort.

    Ich hoffe, in den nächsten Tagen ein paar Bilder nachschicken zu können, aktuell kann ich aber keine machen, weil der Motor wie gesagt nicht bei mir liegt.


    Dass es sich bei dem Motor um einen M54 handelt, kann ich zu 1000% versichern, das passt schon. "Runde" Seitendeckel, "runder" Zylinder wie bei Habicht bzw. 1er Schwalbe, unten die zwei "Nippel" für's 4-Ganggetriebe und der Auspuff sitzt links.

    Ich hätte ja spontan gesagt, ich hab mich einfach verhört und man wollte mir sagen, dass nicht die S51, sondern die S50 Wellendichtringe passen, ABER die sind doch exakt die gleichen, wie die für den M53/M54 auch, oder irre ich mich da ?

  4. #4
    Museumsdirektor Avatar von Kai71
    Registriert seit
    28.03.2014
    Ort
    Bardowick
    Beiträge
    6.815

    Standard

    Moin Jats

    Das hast Du schon richtig erkannt,
    die S50 hat den Motorblock M53 - hier als /2.

    LG Kai d:)
    Ich bin nicht perfekt, aber ich arbeite dran.. ;)

  5. #5
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.243

    Standard

    Zweckmäßigerweise kauft man Normteile nicht nach "für Schwalbe" oder so, sondern nach der richtigen DIN Bezeichnung, wie sie im passenden BUCH von E.Werner zu den jeweiligen Motoren vermerkt ist.

    Und dann kann man auf den gelieferten Teilen die Bezeichnung, beim Wedis auch die Maße ablesen.
    In Deinem Fall würde ich zusätzlich mit dem Messschieber mal den Durchmesser der KW an der entsprechenden Stelle messen.

    Peter

  6. #6
    Flugschüler Avatar von mcfly2001
    Registriert seit
    06.07.2010
    Ort
    Bonn
    Beiträge
    383

    Standard

    Ich glaube, dass ich den Motor schon gesehen habe.
    Du hast den Motor doch regenerieren lassen, aber ohne die KW zu tauschen, oder?
    Wenn ich an den gleichen Motor denke wie du, dann hat er sowiso ein großes Problem.
    Der Vorbesitzer hat da wohl ziemlich viel Mist verbaut, sonst würde der Motor so schön laufen, wie mein M54.

    Gruß
    Markus

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Bremsbacken passen nicht ins Rad
    Von Buschmann29 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 26.09.2017, 09:24
  2. Seitenpäckis passen nicht
    Von blauS51 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 29.01.2013, 13:35
  3. Gummis passen nicht ???
    Von JOHHHHmitderKR51/2E im Forum Technik und Simson
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 10.06.2009, 06:46
  4. simmerringe an der kurbelwelle wechseln --- anleitung?
    Von simme-fan im Forum Technik und Simson
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 26.08.2006, 18:46

Stichworte

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.