+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 16 von 19

Thema: Simson abschleppen - auch ohne ADAC möglich?


  1. #1
    Tankentroster Avatar von Schwalbensittich
    Registriert seit
    12.10.2005
    Ort
    Freakberg
    Beiträge
    244

    Standard Simson abschleppen - auch ohne ADAC möglich?

    Hallo liebe Gemeinde!

    Weiß vielleicht jemand etwas darüber, wie man sich ohne ADAC-Mitgliedschaft abschleppen lassen kann? €40 bzw. €80 mit Ausland ist für meine Begriffe schon ziemlich viel! Beim ADAC sind halt auch immer Zusatzservices dabei, die man nicht immer unbedingt braucht/möchte.

    So etwas wie einen Schutzbrief für (ca.) 15€ im Jahr wie beim Auto gibt es für Mopeds nicht, so weit ich weiß!
    Reng de de deng deng deng

  2. #2
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.376

    Standard

    Ich versteh ehrlich gesagt die Frage nicht ganz.

    Der ADAC schleppt dich (wie auch jeder andere Abschleppdienst) auch ab, ohne dass du da Mitglied bist. Du kannst sogar vor Ort noch Mitglied werden, wenn sich das für dich rechnen sollte.

    Beste Grüße
    Ralf, mal passend verschiebend
    Disclaimer: Beiträge können Ironie und unsichtbare Smileys enthalten.

  3. #3
    Urgestein Avatar von Schwarzer_Peter
    Registriert seit
    04.11.2008
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    9.855

    Standard

    Abschleppen ohne Mitgliedschaft kommt auf ca. 150 Euro, je nach Fahrstrecke. Je nachdem, wie zuverlässig die Gerätschaft ist, rechnet sich eher das eine oder das andere.

  4. #4
    Tankentroster Avatar von Schwalbensittich
    Registriert seit
    12.10.2005
    Ort
    Freakberg
    Beiträge
    244

    Standard

    Die Frage war, ob es einen Abschleppdienst gibt, der günstiger als €40 die Abschleppung übernimmt, da ein Schutzbrief für das Auto (welchen es für Mopeds nicht zu geben scheint) lediglich um die €15 kostet und ebenso einen Abschleppservice beinhaltet.

    Danke für die Verschiebung ins richtge Forum.

    @Schwarzer_Peter: Ob es wohl Du warst, dessen rote Schwalbe ich da schon zwei mal auf der B300 vorbeiknattern habe hören/sehen? Mit Sicherheit.
    Reng de de deng deng deng

  5. #5
    Museumsdirektor Avatar von Alfred
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    HH
    Beiträge
    6.123

    Standard

    2 Anregungen:

    - Die Mitgliedschaftsangebote der ADAC-Konkurrenz prüfen.
    - Schutzbrief suchen, der auch das Abschleppen von Mopeds einschließt.

  6. #6
    Schwarzfahrer Avatar von Helldriver-jd
    Registriert seit
    31.08.2008
    Ort
    Olsberg (Sauerland)
    Beiträge
    17

    Standard

    Ich verstehe die Frage auch nicht! Viele gehen für 40€ noch nicht mal ans Telefon. ADAC ist schon der richtige laden. Hängt sichtlich aber auch immer von deinem tourenradius ab. Wenn du nur zuhause ums Haus fährst, kannst du deinem Nachbarn auch 10€ geben. Wobei ich denke, das er sich über eine Kiste Bier mehr freut.
    Ja, es tut weh, ist laut und stinkt!

  7. #7
    Tankentroster Avatar von Karl81
    Registriert seit
    02.05.2011
    Ort
    Konstanz
    Beiträge
    122

    Standard

    Alternative wäre ein personengebundener Schutzbrief.

    Habe mir so was gegönnt und das Ding hat sich schon mehrfach gelohnt.

    Egal mit welchem Fahrzeug ich unterwegs bin - ich bekomme immer sofort Hilfe.
    Selbst als Beifahrer klappt es ohne Murren von Seiten der Versicherung.

    In allen 4 Fällen die ich bisher hatte (2 mal Auto, einmal Quad, einmal Auto von einem Bekannten, wo ich nur Beifahrer war) war es sehr stressfrei.

    Kann das nur empfehlen.

  8. #8
    Tankentroster Avatar von Schwalbensittich
    Registriert seit
    12.10.2005
    Ort
    Freakberg
    Beiträge
    244

    Standard

    Also nochmal: Es gibt für Autos die Möglichkeit, einen Schutzbrief zusätzlich zur Basisversicherung in Anspruch zu nehmen. Das kostet etwa €15, abhänging von der jeweiligen Versicherung. Dieser Schutzbrief beinhaltet den Abschleppservice. Der ADAC kostet min. €40, also weitaus mehr als ein Schutzbrief (Inland). Da es einen solchen Schutzbrief meines Wissens nach, für Mopeds (alles, was mit dem kleinen Nr.schild versichert ist) nicht gibt, wollte ich wissen, ob es da wohl etwas anderes, gleichermaßen Günstiges gibt! Wenn nicht, macht nix, dann weiß ich Bescheid.

    Edit: @Karl81: Klingt ja interessant! Personengebundener Schutzbrief...ob es den wohl auch für Fahrzeuge mit dem kleinen Nummernschild gibt? Die Zurich Versicherung meinte vorhin am Telefon, so etwas gäbe es erst ab einer Nummer größer (Nr.schild).
    Reng de de deng deng deng

  9. #9
    Tankentroster Avatar von Karl81
    Registriert seit
    02.05.2011
    Ort
    Konstanz
    Beiträge
    122

    Standard

    Schau mal hier:
    VCD Umwelt & Verkehr Service GmbH

    ich habe Meinen bei der DAS aber da finde ich auf die Schnelle nix auf der Website.

    Wenn sogar Fahrräder drin sind dann sollten Mopeds doch auch dabei sein.
    Werd mich aber beim "Versicherungsonkel meines Vertrauens" noch mal informieren

  10. #10
    Tankentroster Avatar von Schwalbensittich
    Registriert seit
    12.10.2005
    Ort
    Freakberg
    Beiträge
    244

    Standard

    Danke für den Tip! Wäre ja auch ziemlich günstig, ist aber leider nicht möglich für das kleine Nummernschild. "Da brauchen Sie schon ein richtiges Nummernschild", sagte die freundliche Dame am Telefon. Schade!
    Reng de de deng deng deng

  11. #11
    Chefkonstrukteur Avatar von olympiablau
    Registriert seit
    03.03.2010
    Ort
    Magdeburg
    Beiträge
    3.545

    Standard

    Manche bieten erst einen Schutz für Fahrzeuge an, die über 50ccm Hubraum haben.
    Liegt des Bauern Uhr im Mist, weiß er nicht, wie spät es ist.

  12. #12
    Tankentroster Avatar von Schwalbensittich
    Registriert seit
    12.10.2005
    Ort
    Freakberg
    Beiträge
    244

    Standard

    Richtig. Eine Versicherung habe ich jetzt gefunden, die einen Schutzbrief auch noch für Fahrzeuge unter 50ccm anbietet. --->LINK<--- Allerdings teurer als die ADAC Plus Mitgliedschaft. Nunja. Also heißt es wohl entweder "no risk no fun" oder etwas mehr als für einen Schutzbrief wie er ab dem größeren Nr.schild möglich ist (und ebenso Abschleppung enthält), in den ADAC investieren.
    Allerdings, das sei noch gesagt, wenn man die Möglichkeit hat, evtl. fehlende Ersatzeile noch vor einer weiteren Abfahrt zu bestellen und kein Problem mit Mehrgewicht hat, meine ich fast, das ausreichend Werkzeug+Ersatzteile on Board zu haben die preiswertere und spaßsicherndere Variante ist.
    Reng de de deng deng deng

  13. #13
    Chefkonstrukteur
    Registriert seit
    17.07.2009
    Ort
    Delitzsch
    Beiträge
    3.574
    Blog-Einträge
    3

    Standard

    Zitat Zitat von Schwalbensittich Beitrag anzeigen
    Allerdings, das sei noch gesagt, wenn man die Möglichkeit hat, evtl. fehlende Ersatzeile noch vor einer weiteren Abfahrt zu bestellen und kein Problem mit Mehrgewicht hat, meine ich fast, das ausreichend Werkzeug+Ersatzteile on Board zu haben die preiswertere und spaßsicherndere Variante ist.
    Also zum einen sei gesagt ADAC lohnt sich schneller als einem lieb ist (Xelurion und ich hatten einen Unfall vorletzte Woche, das ich sein Moped nicht selber abtranportieren oä musste war schon sehr angenehm, ADAC anrufen, warten, fertig).

    Und Ersatzteile nunja, man hat fast nie das passende Teil dabei. Bis auf Ersatzbirnen und ein Universal-bowdenzugreparaturset kann man nie genug ausgestattet sein. Ich hatte letztes Jahr auch eine Panne auf großer Tour. Aber so ein Teil der Schaltung, das da gebrochen war, hatte ich vorher noch nie ausgebaut und würde auch keiner als Ersatzteil mitnehmen.
    R.I.P. Ronny, nur die Besten sterben jung!

  14. #14
    Museumsdirektor Avatar von Alfred
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    HH
    Beiträge
    6.123

    Standard

    Zitat Zitat von Schwalbensittich Beitrag anzeigen
    €40 bzw. €80 mit Ausland ist für meine Begriffe schon ziemlich viel!
    Für junge Erwachsene bis 27 Jahren (Schüler, Azubi, Studi, etc.) kostet die einfache Mitgliedschaft 33 Euro.

  15. #15
    Tankentroster Avatar von Schwalbensittich
    Registriert seit
    12.10.2005
    Ort
    Freakberg
    Beiträge
    244

    Standard

    Zitat Zitat von Froschmaster Beitrag anzeigen
    Ich hatte letztes Jahr auch eine Panne auf großer Tour. Aber so ein Teil der Schaltung, das da gebrochen war, hatte ich vorher noch nie ausgebaut und würde auch keiner als Ersatzteil mitnehmen.
    Du meinst die berüchtigte Hohlschaltwelle?

    Aber ich gebe Dir schon recht. Alles an Ersatzteilen und Werkzeug mitzunehmen ist schon arg viel.


    @Alfred: Ob das bei der Plus-Mitgliedschaft (die bräuchte ich nämlich) wohl auch zählt..?
    Reng de de deng deng deng

  16. #16
    Chefkonstrukteur
    Registriert seit
    17.07.2009
    Ort
    Delitzsch
    Beiträge
    3.574
    Blog-Einträge
    3

    Standard

    Zitat Zitat von Schwalbensittich Beitrag anzeigen
    Du meinst die berüchtigte Hohlschaltwelle?
    Nein, seltsamerweise war es eben nicht die berüchtigte Hohlschaltwelle...

    Hier bei Teil 2 war die Nase links abgebrochen.
    R.I.P. Ronny, nur die Besten sterben jung!

+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Mein Simson SR2 läuft auch ohne Kerzenstecker - im April !
    Von KaiSR2 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 27.04.2009, 09:47
  2. Motor der 2er Schwalbe auch bei S51 möglich?
    Von midi im Forum Technik und Simson
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 30.08.2006, 01:00
  3. Simson ohne Elektrik möglich?
    Von 00Alex im Forum Technik und Simson
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 04.04.2006, 12:54

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.