+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2
Ergebnis 17 bis 28 von 28

Thema: Simson Anhänger oder Eigenbau ?


  1. #17
    Chefkonstrukteur
    Registriert seit
    17.07.2009
    Ort
    Delitzsch
    Beiträge
    3.574
    Blog-Einträge
    3

    Standard

    Zitat Zitat von schwalben_hannes Beitrag anzeigen
    erkenne ich das auch an der fahrgestellnummer
    Ja die Fahrgestellnummer hat ein "F" dabei, wenn es ein Fahrradanhänger ist.
    R.I.P. Ronny, nur die Besten sterben jung!

  2. #18
    Chefkonstrukteur
    Registriert seit
    09.05.2009
    Beiträge
    3.337

    Standard

    Ui, das ist ja großartig. Endlich gibts dazu ne klare Aussage. Komisch dass das noch keinem vorher aufgefallen ist.

    Dann kommt ja nach und nach wieder der Eigenbau/Umbau in Betracht. Die Frage ist, wie man das abgenommen kriegt.
    Schwalbe mit Alarmanlage? --> http://bit.ly/VKh4rI (geht wieder!)

  3. #19
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    09.05.2013
    Beiträge
    50

    Standard

    ich war bei der polizei und wurde zur zulassungstelle geschickt die leute da konnten mir kein auskunft geben. ich bin dann wieder zur polizei gefahren und siehe da es wurde mir gesagt ich soll die versicherung fragen ob der hänger mitversichert ist aber sonst sagte er ( ich zitiere ) man baut ja hänger die auch halten
    wenn die versicherung sagt das der mitversichert ist darf ich mit meinem grünen anhänger fahren

  4. #20
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.377

    Standard

    Das klingt jetzt aber weniger nach ner rechtlich wasserdichten Aussage als vielmehr nach "Puuuh, keine Ahnung. Aber irgendwas muss ich ja sagen..." Und eine Erklärung der Versicherung, dass ein Hänger mitversichert ist, sagt auch nichts darüber aus, ob ein konkreter Hänger überhaupt auf die Straße darf.
    Disclaimer: Beiträge können Ironie und unsichtbare Smileys enthalten.

  5. #21
    Chefkonstrukteur
    Registriert seit
    17.07.2009
    Ort
    Delitzsch
    Beiträge
    3.574
    Blog-Einträge
    3

    Standard

    Ja das ist defintiv eine falsche Aussage gewesen. Ein Mopedanhänger ist immer mitversichert mit dem Zugfahrzeug. Das hat aber überhaupt nichts damit zu tun ob du diesen auch hinter dem Moped ziehen darfst. Geh zu Tüv/Dekra, die können dir weiterhelfen. Zulasungsstelle müsste sowas aber auch wissen. Oder Straßenverkehrsbehörde.
    R.I.P. Ronny, nur die Besten sterben jung!

  6. #22
    Chefkonstrukteur
    Registriert seit
    09.05.2009
    Beiträge
    3.337

    Standard

    Und wenn du irgendwann Ärger wegen dem Hänger bekommst, wird sich sicher niemand daran erinnern dir die "Erlaubnis" ausgesprochen zu haben.
    Ich würde mir das in jedem Fall schriftlich geben lassen bevor ich mich mit dem Kästchen auf die Straße trauen würde.
    Schwalbe mit Alarmanlage? --> http://bit.ly/VKh4rI (geht wieder!)

  7. #23
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    09.05.2013
    Beiträge
    50

    Standard

    die schriftliche erlaubnis gibt mir keiner

    darf ich den schwalbeanhänger auch an einer s51 fahren wenn ich zusätzlich blinker anbaue

  8. #24
    Urgestein
    Registriert seit
    02.02.2007
    Ort
    südl. Niedersachsen
    Beiträge
    11.404

    Standard

    Es gibt nicht den Schwalbe-Anhänger....
    Das grüne Geschoss ist gemeint?

    Das darfst nicht an der Schwalbe fahren, also auch nicht an der S51.
    Mal bist du Hund, mal bist du Baum...

  9. #25
    Chefkonstrukteur
    Registriert seit
    09.05.2009
    Beiträge
    3.337

    Standard

    Die grüne Kiste darfst du nirgendwo dran Fahren.
    Wenn du einen zugelassenen Hänger an der S51 fahren willst, muss er soweit ich weiss auch Blinker haben, da die hinteren Blinker am Fahrzeug verdeckt sind.
    Schwalbe mit Alarmanlage? --> http://bit.ly/VKh4rI (geht wieder!)

  10. #26
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    09.05.2013
    Beiträge
    50

    Standard

    ich meinte einen blechanhänger

  11. #27
    Chefkonstrukteur Avatar von Besier
    Registriert seit
    04.01.2011
    Ort
    Leimen
    Beiträge
    3.061

    Standard

    Liebe Simsonfreunde, ich möchte das Hängerproblem jetzt ein für alle mal klären.

    "Grundsätzlich ist es mal so, daß ein Anhänger für ein Moped im Prinzip den gleichen Anforderungen entsprechen muß, wie für ein Motorrad:


    Ich hatte mir mal eine Auflistung bein TÜV besorgt, ist aber Stand Juni 2007 und ohne Gewähr.

    Abmessungen: kleiner gleich 1000mm, Länge kl/gl 2000mm zum Transport von Sportgeräten kl/gl 4000mm

    Hauptuntersuchung: Nein

    Steuerpflicht: Nein

    Versicherungspflicht: Nein

    Zulassungspflicht: Nein

    Betriebserlaubnispflicht: Ja

    Fahrerlaubnis: Klasse des ziehenden Zweirades

    Bereifung: Maße und Bauart der Reifen müssen den Betriebsbedingungen (Belastung, Geschwindigkeit) entsprechen

    Radabdeckung: hinreichend wirkende Abdeckung vorgeschrieben

    Bremsen: Nein

    Anhängelast: Leergewicht des ziehenden Fahrzeugs + 75kg geteilt durch 2

    Zugeinrichtung: Nicht selbsttätige Anh.-Kupplung zulässig. Bauartgenehmigungspflicht erforderlich

    Kennzeichen: Wiederholung des amtlichen Kennzeichens (ohne amtliche Stempel)

    Kennzeichenbeleuchtung: Moped und Kleinkraftrad Nein, Leichtkraftrad und Kraftrad Ja

    Begrenzungsleuchten: Nein

    Rückstrahler Seite: Ja

    Rückstrahler Hinten: 2 dreieckige rote Rückstrahler vorgeschrieben. Einspuranhänger 1 dreieckiger roter Rückstrahler

    Schlussleuchte: 2 Schlussleuchten vorgeschrieben Höhe über Fahrbahn min. 350mm max. 1550mm. Einspuranhänger 1 Schlussleuchte vorgeschrieben min. 250mm über Fahrbahn.

    Fahrtrichtungsanzeiger: Nein

    Bremsleuchten: Vorgeschrieben, Anbringung wie Schlussleuchte

    Zusatzbestimmung: Schlussleuchte, Bremsleuchte, Rückstrahler dürfen nicht an bewegliche Fz. Teilen angebracht sein.

    Fabrikschild und FIN: Vorne Rechts, Fahrzeugidentifizierungsnummer vorne rechts am Rahmen eingeschlagen

    Selber bauen oder einen vorhandenen Hänger umbauen geht also grundsätzlich."

    Danke an: http://www.gutefrage.net/frage/roller-mit-anhaenger


    Die Chancen beim TüV mit dem Hänger des TE's stehen also gar nicht schlecht. Wenn er jetzt noch die benötigten Rückstrahler anbringt und darauf achtet, dass nichts scharfkantiges übersteht (der Rand der Kotflügel sollte umgebördelt werden), dann steht der Abnahme dieses Hängers nichts im Wege. So kriegt man reinterroristisch auch nen Fahrradhänger, mit entsprechenden Umbauten, legal an die Simson.

    Gruß
    Tamino
    Hercules - Stark auf zwei Rädern

  12. #28
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.377

    Standard

    Ich hab den relevanten Part in deinem Beitrag mal etwas besser hervorgehoben.
    Disclaimer: Beiträge können Ironie und unsichtbare Smileys enthalten.

+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2

Ähnliche Themen

  1. Eigenbau Anhänger
    Von Mr.Zoidberg im Forum Smalltalk
    Antworten: 37
    Letzter Beitrag: 02.09.2015, 22:30
  2. Eigenbau oder nicht?
    Von Moe im Forum Technik und Simson
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 08.05.2008, 00:08
  3. prototypen oder marke eigenbau
    Von simsonfahrer3001 im Forum Smalltalk
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 04.12.2006, 20:46

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.