+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2
Ergebnis 17 bis 26 von 26

Thema: Simson Anhänger Zulassung


  1. #17
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    07.09.2010
    Beiträge
    21

    Standard

    Hi,
    hab mich vielleicht bissel ungünstig ausgedrückte, war auch gstern schon spät :-)

    Ich meine wegen dem Nr schild wie das zu lösen ist?


    lg pelle

  2. #18
    Restaurateur Avatar von Restaurator
    Registriert seit
    29.04.2009
    Ort
    Köln
    Beiträge
    2.120

    Standard

    Zitat Zitat von olympiablau Beitrag anzeigen
    Ich hab vor dem Anbau des neuen Vers.-Kennz., für die Schwalbe, dieses farbkopiert. Laminieren und an den Anhänger kleben etc. sollte keinen Umbau erfordern.
    Ich denke, dass dieses der beste Weg ist. Das Kennzeichen wird wiederholt. Es entspricht in Schrift und Farbe dem Originalen, und gut ists. Schließlich befindet sich ja das originale Schild auf dem Moped.

    Die hier geschriebenen Beiträge zeigen doch mehr als eindrucksvoll, das Polizei und Juristen ganz klar, keine klare und verbindliche Aussage dazu machen, oder können.

    Das liegt wohl in erster Linie daran, weil der Gesetzgeber es unterlassen hat klare und eindeutige Regelungen zu diesem Thema zu formulieren.

    Ein Versicherungskennzeichen zu wiederholen, und die Form, Größe Farbe vorzuschreiben bedeutet nicht, das es aus Metall sein muss! Ich denke olymiablau hat die Aufgabe mit seinem laminierten Schild super gelöst. Es wird wiederholt, und passt von Größe, Schrift und Farbe.

    Da soll erstmal jemand den Beweis antreten, dass das nicht nach Recht und Gesetzt währe. In so einem "noch fiktivem" Fall würde ich ein Prozess nicht scheuen.

    Gruß Peter
    Perfekte Arbeit macht dauerhaft Spaß. Murks schafft dauerhaft Verdruss!

  3. #19
    Chefkonstrukteur Avatar von olympiablau
    Registriert seit
    03.03.2010
    Ort
    Magdeburg
    Beiträge
    3.545

    Standard

    Zitat Zitat von Restaurator Beitrag anzeigen

    Da soll erstmal jemand den Beweis antreten, dass das nicht nach Recht und Gesetzt währe. In so einem "noch fiktivem" Fall würde ich ein Prozess nicht scheuen.

    Gruß Peter
    Dein Beitrag trifft den Nagel auf den Kopf!!!

    Den Beweis wird man nicht erbringen können. Den Gegenbeweis aber ebenso wenig. Zitat:"Das liegt wohl in erster Linie daran, weil der Gesetzgeber es unterlassen hat klare und eindeutige Regelungen zu diesem Thema zu formulieren. " Ich hab irgendwo auch schon einmal erwähnt, dass ich sogar ein paar Euro´s ans Bein gebunden hab um Rechtssicherheit zu erlangen. Einfach weil ich es genau wissen wollte. Der Jurist riet mir meine Versicherung zu fragen wegen dem Kennzeichen. Eigentlich ist er der konkreten Nachfrage, wie man denn so ein Kennzeichen wiederholt, ausgewichen.
    Liegt des Bauern Uhr im Mist, weiß er nicht, wie spät es ist.

  4. #20
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Rossi
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Oberharz
    Beiträge
    10.968

    Standard

    Hi,

    die FZV (Verordnung über die Zulassung im Strassenverkehr) sagt in §27 Abs. 4 dazu:

    (4) Wird ein Anhänger mitgeführt, so ist die Erkennungsnummer des Versicherungskennzeichens an der Rückseite des Anhängers so zu wiederholen, dass sie in einem Winkelbereich von je 45 Grad beiderseits der Fahrzeuglängsachse bei Tageslicht auf eine Entfernung von mindestens 15 m lesbar ist; die Farben der Schrift und ihres Untergrundes müssen denen des Versicherungskennzeichens des ziehenden Kraftfahrzeugs entsprechen. Eine Einrichtung zur Beleuchtung des Versicherungskennzeichens am ziehenden Kraftfahrzeug und der Erkennungsnummer am Anhänger ist zulässig, jedoch nicht erforderlich.
    Damit ist da viel Spielraum für Bastelei.

    MfG

    Tobias

  5. #21
    Flugschüler Avatar von bernie
    Registriert seit
    04.05.2010
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    451

    Standard

    Zitat Zitat von Prof Beitrag anzeigen
    Kurzfassung: Im Grunde braucht man die ABE für den Anhänger, aber in der Praxis bekommt man sie nicht, weil der Hersteller nicht mehr existiert und das KBA nicht zuständig ist.
    Komisch, als ich hier nach ner ABE fürn Heldrungen-Anhänger gefragt habe, war das angeblich gar kein Problem.

    Zitat:, ABE ist nötig. Zumindest für die Anhänger aus dem Metallwerk Heldrungen kann diese, wie für jedes andere Simsonfahrzeug aus DDR-Produktion, beim KBA beantragt werden.
    Kostenpunkt 17,90€ zzgl Mehrwertsteuer und Nachnahmegebühren der Deutschen Post.

    Was ist denn nun aktuell? bekommt man da eine oder nicht?
    Hat von euch noch niemand dort eine neue beantragt?

  6. #22
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Rossi
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Oberharz
    Beiträge
    10.968

    Standard

    Hi,

    ja gibt es. Ich hab selber ZWEI (MKH/M1 und RB) beantragt. Der Post von Prof ist von April 2010, die gibt es erst ~September 2010.

    MfG

    Tobias

  7. #23
    Flugschüler Avatar von bernie
    Registriert seit
    04.05.2010
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    451

    Standard

    Aha das ist schön.

    Ist der Preis noch aktuell?

    Jemand hat auch geschrieben man bräuchte zwei Rücklichter.
    Das habe ich auch mal wissen wollen, war aber als unnötig abgetan worden.

    Was ist richtig?

  8. #24
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    07.09.2010
    Beiträge
    21

    Standard

    Hi,

    email geschrieben.

    innerhalb von 2 Tagen war es da.

    Hat mich mit nachname, 25,13€ gekostet.

    DU brauchst nur ein Rücklicht. Die BE oder abe sieht genauso aus wie die von der simson.



    mfg pelle

  9. #25
    Flugschüler Avatar von bernie
    Registriert seit
    04.05.2010
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    451

    Standard

    Zitat Zitat von Pelle85 Beitrag anzeigen
    email geschrieben.
    Du meinst eine formlose mail ans kba mit allen angaben vom typenschild, richtig?

  10. #26
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    07.09.2010
    Beiträge
    21

    Standard

    ja so ist, also typ mk3 und die typen nr mehr wollte sie nicht wissen

+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 18.06.2004, 13:55

Stichworte

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.