+ Antworten
Ergebnis 1 bis 12 von 12

Thema: Simson DUO geht nicht an...


  1. #1

    Registriert seit
    14.09.2006
    Beiträge
    4

    Standard Simson DUO geht nicht an...

    Hallo,habe ein großes Problem.... Mein Simson DUO geht im kalten Zustand an... zwar recht schwer aber es geht... Doch nach einiger Zeit geht es aus und nicht mehr an..... Einen Zündfunken bekommt es... und der Sprit ist auch neu... Kommt jemand hier aus der nähe von Mainz und könnte mir helfen??? Ich weiß echt nicht mehr weiter.... Ich würde auch ein endsprechendes endgeld zahlen.. bin für jede Antwort dankbar..
    gruß Patrick Hess

  2. #2
    Zahnradstoßer Avatar von Elion
    Registriert seit
    09.10.2005
    Beiträge
    886

    Standard

    Also wenn du sie wieder abkühlen lässt geht sie wieder an?

    Könnte am Kondensator liegen.

  3. #3
    sXe
    sXe ist offline
    Flugschüler Avatar von sXe
    Registriert seit
    17.03.2006
    Ort
    Mülheim an der schönen Ruhr
    Beiträge
    399

    Standard

    vergaser zu (dann ggf reinigen) ? zündkerze mal gewechselt ? benzinzufuhr gut und kein rost im tank ?

  4. #4

    Registriert seit
    14.09.2006
    Beiträge
    4

    Standard

    Also die Zündkerze ist neu...... und ich hab keinen Rost im Tank..... aber ich hab ja einen Zündfunken .. also kann es doch nicht daran liegen oder??? Wecher Kondensator ist das?? Wo bekomm ich den her?? Kommt hier niemand aus der Nähe von Mainz??? Ich würde 50 Euro zahlen wenn mir jemand das ding repariert..... kein scherz... Also der Vergaser ist gereinigt..
    gruß Patrick

  5. #5
    sXe
    sXe ist offline
    Flugschüler Avatar von sXe
    Registriert seit
    17.03.2006
    Ort
    Mülheim an der schönen Ruhr
    Beiträge
    399

    Standard

    selbst wenn ein zündfunke da ist, heisst das nicht zwingend, dass die kerze voll funktionstüchtig ist. aber ne neue sollte schon taugen.
    kondensator bekommst du in jedem simson laden oder onlineshop (a-k-f.de zb)

  6. #6

    Registriert seit
    14.09.2006
    Beiträge
    4

    Standard

    Habe ebn mal einen neuen Zündkerzenstecker,Kondensator und Zündspule bestellt... wie man den Stecker und die Spule einbaut weiß ich.. aber nicht wie den Kondensator.. Wo sitzt der genau?? Hat jemand mal ein Bild??
    gruß Patrick

  7. #7
    Tankentroster Avatar von schwalbenbob
    Registriert seit
    10.06.2006
    Ort
    Ginsheim
    Beiträge
    201

    Standard

    hi,
    der Kondensator steckt sozusagen in deiner Grunplattte deiner Lima.
    Bei den alten Kondensatoren sind da 2 Kabel mir einer Schraube befestigt und bei den etwas neueren ist da eine Mutter obendrauf mit denen die Kabel befestigt sind.
    Grundplatte ausbauen Kondensator raus; neuen rein; Grundplatte wieder rein; Zündung neu einstellen; fertig. :-)

    Mfg
    der Schwalbenbob aus dem nicht mehr so sonnigen Hessen
    :cry:

  8. #8
    Uly
    Uly ist offline
    Avatar von Uly
    Registriert seit
    15.09.2006
    Beiträge
    6

    Standard Gleiches Problem?

    Hallo Duofreunde!

    Mir scheint als hätte ich das gleiche Problem wie gtiinblack.
    Ich fahre mit dem Duo 4/1 normalerweise zur Schule, jedoch hatte ich andauernd Probleme mit der Maschine.
    Ich kann das Duo ohne Probleme starten, alles funktioniert prima.
    So dann nach der Schule zum Tanken, Motor aus, Benzin und Öl rein und dann geht es los.

    Ich bekomme sie einfach nicht an. Der Auspuff ist noch heiß und eigentlich denk ich mir müsste es ohne Chook (weiss nicht wie man den schreibt) klappen. Aber auch wenn ich es 10 min am Stück versuche - nichts.

    Ich habe mir immer so geholfen: Zündkerze raus, Startpilot rein und dann ohne Chook wieder anmachen. Das geht dann meistens, jedoch habe ich nicht die Lust immer die Kerze rauszunehmen und das Zeug reinzusprühen. Ich weiss einfach nicht woran es liegt.

    Manchmal habe ich auch das Problem, dass die Maschine an der Ampel im Leerlauf einfach so ausgeht, bloß da steh ich dann mit heruntergelassenen Hosen vor den ganzen Autos. Und da es so nicht anspringt - X(

    Ich hoffe jemand hat ne Idee, manchmal hatte ich schon richtige Aggressionen auf das Ding.

    Wohne übrigens in Pattensen, südlich von Hannover, falls jemand einen Werkstatttip hat.

    Grüße Ulyssis

  9. #9
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von net-harry
    Registriert seit
    11.04.2005
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    7.208

    Standard

    Hi Uly,
    Das hört sich verschärft nach dem typischen wenn-warm-dann-aus Simson-Zündungsproblem an... :wink:
    Lies Dir mal unter www.moser-bs.de ->Simson ->Erste Hilfe den Bereich "Zündung und Elektrik" durch. Da steht eine Austauschreihenfolge von Zündungskomponenten, nach der Du vorgehen solltest.

    Gruß aus Braunschweig

    PS: In der Foren-Startseite gibt es den "Hannover-Simson-Stammtisch" - da wird Dir sicherlich auch gerne persönlich geholfen... :wink:

  10. #10

    Registriert seit
    14.09.2006
    Beiträge
    4

    Standard

    Kann mir niemand helfen?? Also mal vobeikommen und mal schauen oder so?? Wo sitzt den diese Grundplatte?? Wie stelle ich die Zündung ein??
    gruß Patrick

  11. #11
    Kettenblattschleifer Avatar von adrian82
    Registriert seit
    17.05.2004
    Ort
    Oslo, Norwegen
    Beiträge
    615

    Standard Re: Gleiches Problem?

    Moin,

    Zitat Zitat von Uly
    Hallo Duofreunde!

    Mir scheint als hätte ich das gleiche Problem wie gtiinblack.
    Ich fahre mit dem Duo 4/1 normalerweise zur Schule, jedoch hatte ich andauernd Probleme mit der Maschine.
    Mit nem Duo zur Schule fahren, wie geil ist das denn . Da machen deine Mitschueler doch sicherlich grosse Augen. Mensch, haett ich bloss meine Simmis schon zu Schulzeiten gehabt .

    Adrian

  12. #12
    Tankentroster Avatar von oldifreak
    Registriert seit
    18.07.2006
    Ort
    Strasburg
    Beiträge
    192

    Standard

    Wenn eure Maschinen schlecht anspringen und gehen dann aus, dann schraubt mal den Kerzenstecker vom Kabel und haltet das Kabelende an den Kontakt an der Kerze, springt sie dann an ist es der Kerzenstecker, dessen Metallisolierung dehnt sich aus und schließt eine Kontaktbrücke zum Kopf, bin bei meinem Roller damals fast wahnsinnig geworden, bis ich das Problem gefunden hatte !!! Vielleicht mal den Kondensator wechseln und testen !!! Aber ich tippe auf das gleiche Problem wie bei meiner 1er Schwalbe, auch relativ schwer angesprungen aber wenn aus dann aus, die Lösung neue Simmerringe in den Motor verbauen, sie sollte dann relativ dunkle Abgase haben, wenn ihr den Motor ausbaut kann ich euch den komplett neu fertig machen, schaut mal unter biete auf dem Flohmarkt, da steht genaueres !!!

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Simson SL1 Mofa geht nicht an!!
    Von Buddel im Forum Technik und Simson
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 30.03.2009, 15:47
  2. Simson S50 geht nicht aus
    Von Maddin1989 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 29.03.2009, 18:39

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.