+ Antworten
Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: Simson duo+Zündungsproblem irre


  1. #1
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    13.04.2011
    Beiträge
    13

    Standard Simson duo+Zündungsproblem irre

    Hallo!

    ich habe an meiner duo ein ganz kleinen und schlechten Funken. Noch dazu geht sie nach 1km immer aus...
    Habe bereits Kondensator, Kerzenstecker, Kerze, und Hochspannungskabel gewechselt.
    Dennoch das selbe Problem...

    Hat jemand eine Idee oder das gleiche Problem gehabt?

    gruß leo

  2. #2
    Simsonfreund
    Registriert seit
    26.05.2010
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    1.646

    Standard

    Wenn du sicher bist, dass der Funke schlecht ist, solltest du als nächstes den Unterbrecherabstand und ZZP prüfen (falls du eine Unterbrecherzündung hast??).
    Ist das i.O. könnte die Verbindung zur Zündspule schlecht sein (schlechte Masseverbindung etc.) oder ähnliches. (SIMSON)

    Ist die Zündung in Ordnung, und das Problem bleibt bestehen, könnte der Vergaser zu fett laufen (sodass der Motor ersäuft wenn er warm wird). Z.B. kann das auftreten wenn der Startvergaserkolben nicht schließt oder dessen Dichtung fehlt (SIMSON).

    Zuletzt könnte auch ein zu geringer Spritfluss ursächlich sein (mind. 200 ml/min sollten direkt aus dem Schlauch fließen).
    Suche Bilder für HP. Fotos bitte an simson.24.eu@t-online.de

  3. #3
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    13.04.2011
    Beiträge
    13

    Standard

    Hat denn der ZZP was mit der Stärke des Funken zu tun?
    Unterbechenabstand passt.
    Was meinst du mit Verbindung zur Zündspule? wo genau ist da eine Masseverbindung?

    Das mit dem Vergaser hört sich intressant an... abe da der Funke so klein und auch gelblich ist, gar nicht weissblau denk ich halt es liegt an der Zündung...

  4. #4
    Simsonfreund
    Registriert seit
    26.05.2010
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    1.646

    Standard

    Wenn der ZZP völlig daneben liegt, dann wird der Funke auch schlecht, da die Spannung in der Primärspule im Moment des ZZP unten ist (die erzeugte Primärspannung ist ja eine sinusförmige Wechselspannung).

    Zur Masseverbindung
    Ich weiß leider nicht welche DUO du hast, und ob diese eine externe Zündspule hat (Schwunglichtprimärzündung), oder ob die gesamte Zündspule auf der Grundplatte untergebracht ist (Schwunglichtmagnetzündung). Bei der SLPZ mit ext. Zündspule sollte die Verbindung zum Massepunkt zwischen Motor und Zündspule gut sein.

    DUO4 hat SLPZ und DUO/2 hat eine SLMZ soweit ich weiß. Die DUO 4/2 sogar eine Elektronikzündung.

    Welche DUO hast du? Wie sieht das Polrad aus? Hast du eine externe Zündspule oder kommt das Zündkabel direkt aus dem Motor?
    Suche Bilder für HP. Fotos bitte an simson.24.eu@t-online.de

  5. #5
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    13.04.2011
    Beiträge
    13

    Standard

    Also ich hab schon eine Unterbrecherzündung, und von der Zündplatte geht ein kabel raus hoch zur Zündspule und von der geht dann die Hochspannung zur Kerze.

    Also das Zündkabel kommt aus dem Motor ja.
    Habe auch eine 4/1

    "Bei der SLPZ mit ext. Zündspule sollte die Verbindung zum Massepunkt zwischen Motor und Zündspule gut sein."

    Ist das ein spezielles kabel oder wie kann ich das überprüfen?

  6. #6
    Simsonfreund
    Registriert seit
    26.05.2010
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    1.646

    Standard

    OK dann hast du eine SLPZ. Hier musst du sicherstellen, dass das Massekabel zwischen Zündspule und Grundplatte gut ist (müsste an Kl. 15 Zündspule anliegen und direkt zum Motormassepunkt gehen). Notfalls legst du mal ein neues Kabel zum testen...

    Die Zündspule ist mit 12V beschriftet, richtig?

    Eine falsche Farbe des Funkens spricht übrigens auch für Kondensatorprobleme, also falls dieser beim einbau kaputt gegangen sein könnte, solltest du den auf Verdacht nochmal wechseln...

    SLPZ: http://simson.24.eu/index.php?main=p..._zuendung#slpz
    Suche Bilder für HP. Fotos bitte an simson.24.eu@t-online.de

  7. #7
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    13.04.2011
    Beiträge
    13

    Standard

    Kl.15 ? also meine Zündspule hat drei Anschlüsse, zwei kabel kommen von Grundplatte und ein kabel geht zur Kerze! weis ned ob da eins was mit Masse zu tun hat !?

    ja der Funke ist schon brutal klein , fast nicht zu sehen.
    Ja ich werde auf alle fälle den kondensator nochmal wechseln. habe aber beim einbau eh stark acht gegeben :(

  8. #8
    Urgestein Avatar von Schwarzer_Peter
    Registriert seit
    04.11.2008
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    9.857

    Standard

    Wenn da ein "Held der Arbeit" den Leerlaufkontakt vom Motor an der Zündspule als Massekontakt angeschlossen hat, dann hast du im Leerlauf prächtigen Zündfunken und beim Losfahren dann nicht mehr.

    Große Kunst, sowas!

  9. #9
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    13.04.2011
    Beiträge
    13

    Standard

    Muss ich überpüfen!

    aH wär das schön wenns nur eine Kleinigkeit is...

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Zündungsproblem Simson S51 eletronic
    Von honyama im Forum Technik und Simson
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 16.04.2010, 07:13
  2. Simson SRA 50 mit 5,8 - 6,0 liter Verbrauch - absolut irre
    Von fbi-network im Forum Technik und Simson
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 09.09.2008, 17:33
  3. Zündungsproblem X
    Von _Fabian_ im Forum Technik und Simson
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 07.05.2005, 10:22
  4. Zündungsproblem
    Von Christoph im Forum Technik und Simson
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 18.04.2004, 16:42

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.