+ Antworten
Ergebnis 1 bis 16 von 16

Thema: Simson fahren.....


  1. #1
    Museumsdirektor Avatar von Airhead
    Registriert seit
    13.10.2003
    Ort
    zwischen Apfelbäumen
    Beiträge
    5.049

    Standard

    Also ich fahre ja jetzt täglich mit meiner schwalbe zur arbeit und
    zur berufsschule. Egal bei welchem wetter.
    Eigentlich würde das ja schon an kilometern reichen hab jetzt auch
    im letzten monat 600km gefahren.
    Trotzdem verspühre ich abends immer noch den drang mich aufs moped
    zu schwingen und ne tour auf meiner heim stecke zu machen (30km).
    SO passiert es dann manchmal das ich bei strömenden regen mich um
    22.00Uhr auf den weg mache. KLar kotzt mich das wetter dann aber
    das dann irgendwie egal. Ich geb mehr geld für Sprit aus als für
    Zigarretten.
    Das doch irgendwie nicht normal oder?

    Wann und wohin fährt ihr denn immer so? Nur am Wochenende oder auch
    täglich zur arbeit/schule/einkaufen?

  2. #2
    Simsonschrauber Avatar von koppy
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Münster
    Beiträge
    1.389

    Standard

    Die Schwalbe ist mein Alltagsfahrzeug. Ich fahre täglich zur Arbeit oder Berufsschule. Kleinere Einkäufe natürlich auch. Aber solange ich noch keinen Anhänger habe, fahre ich größere Einkäufe mit dem Auto.
    Bin aber letzten Monat vielleicht 3-4 mal Auto gefahren.

    Bin auch für spontane Ausfahrten zu haben, aber so extrem, dass ich um 22 Uhr bei strömenden Regen was unternehmen möchte ist eher selten


    Gruß,
    Fabian

  3. #3
    Chefkonstrukteur Avatar von Quacks
    Registriert seit
    19.04.2003
    Beiträge
    2.938

    Standard

    @airhead,

    ist für uns keine Kunst - mehr Geld für Benzin als für Pusteretten auszugeben. Wir sind vernünftig - Nichtraucher und Alltagsfahrer!!

    Die Quackse

    Aber nachts bei strömenden Regen --- NEEE!

  4. #4
    Seb
    Seb ist offline
    Flugschüler
    Registriert seit
    26.08.2003
    Beiträge
    317

    Standard

    kann mir auch nicht passieren, bin strenger nichtraucher
    aber so bei regen, warum nicht? in der nacht aber nicht!

    ich fahre jeden tag zur schule, zur oma, überall hin
    ich bin richtig faul geworden, und nochfauler geht eigentlich garnich mehr
    mein fahrrad steht seit ich meinen führerschein habe in der ecke und wurde nicht wieder berührt

    ich fahre auch manchmal alleine ne runde, schön durch die altstadt und neustadt, da kann ich schonmal bis zu 40km am stück mit 30kmh cruisen ...

  5. #5
    Flugschüler Avatar von Master_Pille
    Registriert seit
    26.04.2003
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    465

    Standard

    Meine Schwalbe ist auch als Altagsfahrzeug im Einsatz, also zur Schule und ähnliches. Wenn mir das Wetter nich passt, mache ich dann doch von meiner Monatskarte gebrauch.
    Fahr auch manchmal einfach nur so die Havelchaussee lang, wenn das Wetter passt. Da is Tempo 30 und man kann da sehr entspannt durch den Grunewald cruisen.
    Auch nachts fahre ich seit dem ich 35 Watt vorne drin hab gerne.

  6. #6
    Kettenblattschleifer Avatar von trollaxt
    Registriert seit
    19.05.2003
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    666

    Standard

    ich fahr auch jeden tag (und oft auch nachts ) von mitte nach irgendwo in berlin, mittlerweile nicht mehr nur mitm star, sondern in unregelmäßigen abständen auch mit ner schwatten (jaja, ich weiss...nich okinool -war ich aber nicht! ätsch...) schwalbe... es ist einfach nur geil! ich weiss ja nicht wie andere "star- UND schwalli-fahrer" das sehen, aber finde, es ist echt ein unterschied...
    ich bin auch letzten winter im "tief"schnee gefahren und bei überfrorenem matsch, doch es ist eine sucht!

  7. #7

    Registriert seit
    29.08.2004
    Beiträge
    9

    Standard

    Hi Leute ,

    ich bin zwar noch neu hier , und meine Schwalbe hab ich auch erst seit 2 Wochen , aber ich kann nur sagen ...

    Schwalbe fahren ist wie Massage kostenlos ...

    hast du Probleme mit die Verdauung , fahr ne runde mit der Schwalbe ,
    und du hast nie wieder Probleme damit , weil da löst sich einfach alles .

    Müsst ihr aber nicht so ernst nehmen ... ...

    ist vieleicht auch nur mein persönlicher eindruck

    Hope

    "Brot für die Welt ,
    Kuchen für mich "

  8. #8
    Seb
    Seb ist offline
    Flugschüler
    Registriert seit
    26.08.2003
    Beiträge
    317

    Standard

    @ hope

    und du darfst nur einmal auf "Antwort posten" drücken und nich dreimnal

  9. #9
    Flugschüler
    Registriert seit
    22.04.2003
    Beiträge
    365

    Standard

    Also, als Alltagsfahrzeug benutze ich meinen Hobel nicht,
    wohl aber als verschreibungsfreies Antidepressivum.

    Denn besser als Speed kommt nur noch ... Speed!

    Hab auch ne schöne Hausstrecke, die ich hin und wieder mal
    abends nach der Firma "begase". Schön kreuz und quer durch
    den Hamburger Freihafen. Da ist nix los, es gibt geil was zu
    gucken und man muss nicht alle 3 Minuten an einer Ampel halten.
    Herrlich!
    Da kann der Tag noch so beschissen gewesen sein, ein paar
    Mal kräftig am Gas gezogen und ich bin wieder gut drauf!

    YEAH!

  10. #10
    Simsonschrauber Avatar von moewen
    Registriert seit
    22.04.2003
    Ort
    nähe Celle
    Beiträge
    1.288

    Standard

    Ich halte es eigentlich wie Airhead und fahre trotz alltagsbetrieb noch spontane runden, wobei die wirklich wneiger geworden sind, weil ich einfach kaum noch freie zeit habe

    hennie, der die nächsten 12 tage durcharbeiten muß X(

  11. #11
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    28.07.2004
    Beiträge
    30

    Standard

    ich mag euch nicht mehr!
    meine schwalbe habe ich jetzt ca schon 6 wochen und bin erst ca.100km gefahren!
    das ding ist noch soviel arbeit bis das richtig fertig ist!


    Jim Knopf

  12. #12
    Moe
    Moe ist offline
    Moderator Simsonschrauber Avatar von Moe
    Registriert seit
    30.07.2004
    Ort
    Hannover-Land
    Beiträge
    1.372

    Standard

    Nabend airhead und kollegen!

    meine kr 51/2 in biber braun aus hannover muss auch ständig für sämtliche fahrten her halten. ich benutze sie ca 150km inna woche mit ausfahrten zu mama auf´s dorf. ärger macht mir nur das immer schlechter werdende wetter, denn bei regen und nur bei regen macht es mit normalen trommelbremsen keinen spass "rum zu eiern". selbst im winter bei leichtem schnee und mit sozius hab ich schon hinter mir, aber max. 20kmh, bodenpflege wollt ich der stadt nicht zukommen lassen. wenn ich mich nicht täusche kommst du auch aus meiner stadt, also lass ma gemeinsam ne´runde fliegen. gruss moe (ich war neulich bei euch und hab ne batterie gekauft und du hast anna kr 51/2 L geschraubt) oder bin ich jetzt total ...

  13. #13
    Flugschüler
    Registriert seit
    19.03.2004
    Beiträge
    413

    Standard

    Ich geb mehr geld für Sprit aus als für
    Zigarretten.
    Das doch irgendwie nicht normal oder?

    Wann und wohin fährt ihr denn immer so? Nur am Wochenende oder auch
    täglich zur arbeit/schule/einkaufen?

    Prima! Ich höre hier raus, dass die Simme dich so oder so vom Rauchen abhält - ein gewaltiger Nutzen!
    Eichel will noch ein Übriges tun mit weiteren Tabaksteuererhöhungen.
    Da wär's an der Zeit ganz aufzuhören - schon um der Regierung zu zeigen wer hier der Herr im Hause ist!
    (Bei der Tabaksteuereinnahme und der Benzinstuer hat sich Eichel verschätzt-die Verbraucher haben ihm gezeigt, dass Steuererhöhungen zu Mindereinnahmen führen- bravo!!!)

    Viele Grüße

    robbikae

  14. #14
    Simsonschrauber Avatar von moewen
    Registriert seit
    22.04.2003
    Ort
    nähe Celle
    Beiträge
    1.288

    Standard

    da stimme ich robbikae zu.

    heute hat schwalbe fahren absolut keinen spaß gemacht, bei leichtem regen, schweinekälte und fast null sich morgens um 5 zur arbeit geeiert und noch beinahe von soner vertrottelten kuh in nem ford transit umgemäht worden

  15. #15
    Kettenblattschleifer Avatar von ivanhoe
    Registriert seit
    05.05.2004
    Beiträge
    525

    Standard

    Ich fahre mit meinem Schaukelpferdchen gelegentlich zur Arbeit.

    Meistens aber nehme ich dazu das Fahrrad, denn ich will das Radfahren nicht aufgeben. Außerdem reicht es jetzt mit dem Gewicht. Rollerfahren macht fett.

    Meine Lieblingsstrecke ist die Route nach Bayreuth (von uns aus ca. 25 km). Meist im Soziusbetrieb, d.h. meine Frau fährt mit. Ist irgendwie besser als mit dem Auto: eine schöne Strecke durch die fränkische Wildnis, kein Stress mit der Parkplatzsuche. Und das beste daran: Großartig Klamotten kaufen is nich, das kriegen wir nicht transportiert

    Ich bin auch jemand, der vom Simsonfahren den Hals nicht vollkriegen kann. So hat sich mittlerweile bei uns folgende Routine eingebürgert: irgendwann zwischen Feierabend und Einbruch der Dunkelheit fahren meine Frau und ich zu irgendeinem der zahlreichen Wanderparkplätze in der Umgebung und machen einen halbstündigen Spaziergang, dann geht es wieder heim. Mit dem Auto würden wir das nicht machen, der Schlitten säuft gut das Doppelte an Sprit. Dass die Nachbarn uns für reichlich bescheuert halten, stört da nicht weiter.

    Auch kleinere Einkäufe, mal eben zum Baumarkt oder einen Kumpel im übernächsten Dorf besuchen, so etwas geht mit dem Roller viel einfacher als mit dem Auto.

    Grüße aus Pegnitz, dem Tor zur fränkischen Schweiz
    Hendrik

  16. #16
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    13.06.2003
    Beiträge
    54

    Standard

    Wegen meinem Star habe ich das Fahrradfahren aufgegeben (ist in Dresden eh' sicherer) und fahre eigentlich fast überall damit hin. Ich sag nur 15000 km in einem Jahr, allerdings kommen dazu noch einige Ausfahrten dazu.
    Spaß macht die Kiste schon und der geringe Verbrauch erhöhen den Suchtfaktor noch ... leider hab ich die Simme wegen meiner Emme in letzter Zeit ziemlich vernachlässigt, aber das wird sich mit schlechterem Wetter sicher wieder bessern.
    Bis es schneit, wird die Kiste jedenfalls durchgefahren.
    Zur Arbeit (knapp 5 km zum Stadtrand) komme ich damit sowieso nur halbwegs akzeptabel hin, da die öffentlichen Verkehrsmittel extrem lahmarschig sind und Auto einfach inakzeptabel ist. Und zur Uni sinds auch knapp 5 km und mit Simme 15 min Fahrt, ohne Simme 40 min Fahrt - alles klar oder?
    Ohne Simme wärs glaube ich schlimm, ich hätte jedenfalls viel weniger Zeit, weil ich dauernd auf irgendwelche Busse oder so ein Gedöns warten muß oder weil es in DD einfach nur KACK Fahrradwege gibt (nämlich fast gar keine).

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Simson fahren im Westen...
    Von Knut123 im Forum Smalltalk
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 11.02.2008, 08:45
  2. Mit 15 Jahren Simson fahren
    Von Thore im Forum Technik und Simson
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 12.05.2003, 15:04

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.