+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2
Ergebnis 17 bis 19 von 19

Thema: Simson fahren im Westen...


  1. #17
    Glühbirnenwechsler Avatar von Simon112
    Registriert seit
    09.03.2007
    Ort
    Gummersbach
    Beiträge
    67

    Standard

    Nabend zusammen,
    Also ich wohne in Gummersbach das ist so ganz grob 40km von Köln weg und hier ist es auch so das man von fast jedem angeguckt wird wenn man mit der Schwalbe unterwegs ist. Na ja ist hier noch was mehr oder weniger besonderes. Und teilweise reagieren die Leute auch anders in manchen Situationen: Bei uns vorm Supermarkt steht zum Beispiel so en Hähnchenwagen und der Verkäufer da drinne meckert immer alle Rollerfahrer an, warum die dem die ganzen Hähnchen verrauchen würden ...Nur bei mir hat er noch nie was gesagt^^

  2. #18
    Glühbirnenwechsler Avatar von Knut123
    Registriert seit
    04.11.2007
    Ort
    Wiesbaden
    Beiträge
    66

    Standard

    Tja, an manchen Orten hat das Seltenheitswert. Weder in Wiesbaden noch in Mainz begegnen mir öfter irgendwelche Simsons. Und ja, es geht noch weiter in den Wilden Westen. Wollte damit nur ausdrücken, dass ich in einer Gegend wohne, wo Schwalben nie zum Alltagsbild gehörten.
    Und den Nck Knut hatte ich schon einige Jahre bevor irgendwelche ominösen, weißen, pelzigen Viecher auftauchten
    Das heißt, neulich fuhr bei mir fast vor der Tür abends ne Schwalbe vorbei. Ich sah nur ne Mischung aus Blau und Gelb auf mich zukommen und krieg erstmal nen Riesenschreck, ob da nicht etwa jemand...
    Als sie vorbei rauscht, habe ich gemerkt, dass das irgendwie nicht passt, weil Farbe genau aundersrum als bei mir, und dann auch noch ein eckiges Rücklicht.
    Hat doch echt einer da eine blaue Schwalbe mit gelbem Beinschild. Ob ich ihn mal suchen und einen Tausch vorschlagen soll? 8)

  3. #19
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    20.01.2008
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    64

    Standard

    Ja also ich habe das problem hier nicht, ich wohne in hessen nahe der grenze zu bayern und bei mir im dorf gibt es jetzt mittlerweile mit meiner 4 Schwalben. Wobei nur 2 Leute ihre angemeldet haben und der eine nur regelmäßig fährt.
    Wenn diese 3. Schwalbe nicht gewesen wäre, wäre ich gar nicht auf die idee gekommen mir eine zu kaufen. Diese Schwalbe gehört dem cousin von meinem Vater. Er hat sie wie sein Arbeitskollege auch von den Kollegen aus Thüringen mitgebracht kriegt (Straßenbau,Strassing Limes, kennt vllt jemand).Ist jetzt aber auch schon ne weile her.
    Und bei mir im Dorf habe ich jetzt auch Kontakt zu jemandem der eigentlich nicht so beliebt ist weil er halt viel Müll hat(Sammelt?).Der ist aber echt in Ordnung, ist hier geboren bei mir im Dorf und wohnt in Frankfurt.Er ist jetzt Rentner und kommt jedes Wochenende hierher.
    Er fährt nen Trabbi und nen roten alten passat diesel :wink:
    Er hat halt auf dem Grundstück: 3 Trabbis, 2 VW Bullys,irgendein dkw Sportwagen und nen Lloyd Alexander ? der steht aber in der Scheune.
    Der Kerl ist ein begeisterter Motocrossfan und Fahrer und hat mir schon gesagt dass wenn ich Hilfe für meine Schwalbe brauche hilft er mir, weil Oldtimer Freunde müssen sich gegenseitig helfen.
    Mein Zündungsproblem an meiner Kreidler hat er auch behoben.....

+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2

Ähnliche Themen

  1. Wer war vor dem Mauerfall im Westen mit Simson unterwegs ?
    Von Wilhelmine-BT im Forum Smalltalk
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 04.10.2009, 12:58
  2. Simson fahren.....
    Von Airhead im Forum Smalltalk
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 21.09.2004, 01:49

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.