+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 16 von 18

Thema: Simson Flohmarkt


  1. #1
    Zündkerzenwechsler Avatar von Kosmonaut
    Registriert seit
    25.05.2011
    Ort
    Thüringen
    Beiträge
    39
    Blog-Einträge
    7

    Standard Simson Flohmarkt

    Ich finde es Schade das die Angebote im Simson Flohmarkt zum größten Teil keine Verkaufs-Preise haben. Das macht das Ganze für potentielle Suchende denke ich sehr unattraktiv.
    Das sollte man aus meiner Sicht in die Regeln für den Flohmarkt mit aufnehmen.
    Für Verkauf nach Gebot gibt es E..y.
    Geändert von Kosmonaut (20.11.2011 um 22:43 Uhr)

  2. #2
    Simsonfreund Avatar von Fabi_123
    Registriert seit
    11.01.2010
    Ort
    Bodensee/ Untersee
    Beiträge
    1.595

    Standard

    Prinzipiell stimme ich dir zu. Wenn kein Preis dabei steht denk ich mir des öfteren dann auch: Er wird schon wissen, warum er keinen dazu schreibt"
    allerdings bleibt das jedem selbst überlassen, ob er nun einen dazu schreibt oder nicht. Ich denke wenn einer dabei stände, wäre es einfacher zu verkaufen. Aber man kann ja niemanden zu seinem Glück zwingen

    Grüße vom Bodesee
    simson-treffen-2012-in-baden-württemberg.de/

  3. #3
    Urgestein
    Registriert seit
    02.02.2007
    Ort
    südl. Niedersachsen
    Beiträge
    11.404

    Standard

    Zitat Zitat von Spätzchen Beitrag anzeigen
    Ich finde es Schade das die Angebote im Simson Flohmarkt zum größten Teil keine Verkaufs-Preise haben. Das macht das Ganze für potentielle Suchende denke ich sehr unattraktiv.
    Das sollte man aus meiner Sicht in die Regeln für den Flohmarkt mit aufnehmen.
    Für Verkauf nach Gebot gibt es E..y.
    Genau das kann ich in einigen Foren nicht ganz nachvollziehen. Warum sollte da ein Preis stehen?
    Wenn mich ein Angebot interessiert, schreibe ich den Anbieter an! Der antwortet mir und ich weis Bescheid. Meist sind die Preise eh verhandelbar, da kommt es ganz alleine auf das Geschick der Verhandelnden an.

    Allerdings wäre ich für Bilder beim angebotenen Altmetall!

    Man muss nicht alles in irgendwelche Regelwerke pressen. Bisher hat das doch ganz gut funktioniert, oder?
    Mal bist du Hund, mal bist du Baum...

  4. #4
    Simsonfreund Avatar von MichiKlatti
    Registriert seit
    15.05.2007
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    1.893
    Blog-Einträge
    3

    Standard

    Zitat Zitat von Gonzzo Beitrag anzeigen
    Genau das kann ich in einigen Foren nicht ganz nachvollziehen. Warum sollte da ein Preis stehen?
    In anderen Foren gehts doch auch. Siehe MZ-Forum.com

    lg michi

  5. #5
    Zündkerzenwechsler Avatar von Kosmonaut
    Registriert seit
    25.05.2011
    Ort
    Thüringen
    Beiträge
    39
    Blog-Einträge
    7

    Standard

    @ Gonzzo

    Die Frage ist doch für wen soll der Flohmarkt sein? Für diejenigen die zu höchstmöglichen Preisen, ohne Gefahr schlechter Bewertungen und ohne Gebühren verkaufen wollen und die es mit dieser Plattform eben auch können?
    Oder soll der Flohmarkt für diejenigen sein die ihre Fahrzeuge mit Liebe pflegen oder mit großem Aufwand neu aufbauen?
    Für die Leute der zweiten Kategorie ist es schlichtweg unkomplizierter wenn ein Preis an der Ware steht.
    Stell Dir einfach vor Du surfst bei Amazon und musst für jedes interessante Produkt eine Anfrage per Mail starten?!
    Es ist einfach Kundenfreundlicher mit Preisauszeichnung, wie gesagt die Frage ist nur, ob es auch um den "Kunden" geht ... ?

  6. #6
    Restaurateur Avatar von Schwalbenchris
    Registriert seit
    14.03.2010
    Ort
    Wo der Pfeffer wächst
    Beiträge
    2.133

    Standard

    Ich verstehe deine Vorstellung von/vom Flohmarkt nicht. Das ist weder ein Geschäft wie Karstadt, wo alles voretikettiert ist und der Kunde König ist, noch wie die Auktionsplattform Ebay, wo man das höchste Gebot abgeben muss...

    Grüße,
    Schwalbenchris
    BLECH STATT PLASTIK!

  7. #7
    Urgestein
    Registriert seit
    02.02.2007
    Ort
    südl. Niedersachsen
    Beiträge
    11.404

    Standard

    @ Spätzchen

    Eher verstehst du den Flohmarkt nicht.
    Wenn ich Teile im Flohmarkt anbiete, dann will ich dafür ganz klar einen möglichst hohen Preis dafür erhalten.
    Das die Teile womöglich von anderen Hobbyschraubern zum Aufbau verwendet werden sollen interessiert mich als Verkäufer nicht!

    Das du Verkäufern aus unserem Flohmarkt unterstellst, sie würden ohne Gefahr schlechter Bewertungen und ohne Gebühren verkaufen wollen finde ich nicht in Ordnung!
    Meinst du, jeder der ohne Preisangabe Artikel anbietet möchte betrügen?
    Wie soll die Aagabe eines Preises Sicherheit bringen?
    Auch hier wieder: FOTOS da sehr viel besser geeignet!
    Selbstverständlich gibt es hier keine Bewertungen, allerdings hat die Realität gezeigt, das solche Machenschaften auf Dauer schwer in die Hose gehen können:
    WANTED: Sebastian Felkler

    An deiner Stelle gehst du VOR ORT in einen Laden und kaufst dort was du brauchst!

    Ebay, Einzelhandel und co. mit einem Forenflohmarkt zu vergleichen ist affig!
    Mal bist du Hund, mal bist du Baum...

  8. #8
    Zündkerzenwechsler Avatar von Kosmonaut
    Registriert seit
    25.05.2011
    Ort
    Thüringen
    Beiträge
    39
    Blog-Einträge
    7

    Standard

    @ Gonzzo

    Bilder der Ware finde ich auch sehr wichtig.

    "Affig", ist denke ich ein wenig derb ausgedrückt. Gerade weil es in allen Deinen Beispielen um die selbe Sache geht, nämlich um "Kaufen und Verkaufen".

    Ich bin nach wie vor der Auffassung das Preistransparenz den Flohmarkt für Nutzer noch interessanter machen würde. Weil es wie schon erwähnt für jeden Suchenden übersichtlicher und unkomplizierter wäre.

    Ob das stimmt, lässt sich letzten Endes nur belegen oder wiederlegen, wenn man es mal versucht und schaut wie schnell sich Dinge verkaufen lassen und ob der Flohmarkt insgesamt dadurch belebt wird.

    Ein Jahr sollte man sich dafür allerdings schon Zeit nehmen.

    schönen Abend

  9. #9
    Urgestein
    Registriert seit
    02.02.2007
    Ort
    südl. Niedersachsen
    Beiträge
    11.404

    Standard

    Wo sind wir denn hier?
    Selbst wenn ein Preis auf VHB genannt werden würde wäre es dir nicht transparent genug. Eher geht der Verkauf zurück, weil von vornherein der Preis erhöht wird, um in der Preisverhandlung auf den Preis zu kommen, der vorher angepeilt war. Viele haben aber sicher keine Lust, ewig zu verhandeln oder kenne die Marktüblichen Preise nicht und kaufen erst garnicht.

    Seh es doch positiv, durch die Preisanfragen fördert das Schwalbennest die Kommunikation!

    Ich bin kein Marktforscher, aber ich meine, eine Preisangabe macht einen Flohmarkt nicht atraktiver. Wenn dich ewas interessiert, fragst du nach und gut ist!
    Wenn ich am Wochenende auf Flohmärkten unterwegs bin, kann ich auch nicht erwarten, das die Kleinhändler ihre Waren mit einem Preis auszeichnen. Wurde man das erwarten, würde man ausgelacht und vom Platz verwiesen. Und gerade die Nachfrage, das Gespräch und "Preisverhandlung" machen die Atraktivität eines Flohmarkt's aus.
    Mal bist du Hund, mal bist du Baum...

  10. #10
    Administrator Zahnradstoßer Avatar von nestdj
    Registriert seit
    17.04.2003
    Beiträge
    828
    Blog-Einträge
    3

    Standard

    Zitat Zitat von Spätzchen Beitrag anzeigen
    Ich finde es Schade das die Angebote im Simson Flohmarkt zum größten Teil keine Verkaufs-Preise haben. Das macht das Ganze für potentielle Suchende denke ich sehr unattraktiv.
    Das sollte man aus meiner Sicht in die Regeln für den Flohmarkt mit aufnehmen.
    Für Verkauf nach Gebot gibt es E..y.
    Regeln sind oft sinnvoll, aber was nützt es, wenn diese Regeln nicht gelesen oder einfach ignoriert werden. Die Moderatoren haben jetzt schon genug damit zu tun, Verkaufsinserate von Usern zu löschen, die keine 10 Beiträge, wie in den Flohmarktregeln gefordert, haben. Wenn jetzt auch noch die Angabe eines Preises zur Pflicht wird, würde die Kontrolle der Inserate einen enormen Mehraufwand durch Löschung oder Verwarnung nach sich ziehen.
    Dieser enorme Mehraufwand rechtfertigt also nicht die diesbezügliche Änderung der Flohmarktregeln.

  11. #11
    Flugschüler
    Registriert seit
    15.11.2010
    Ort
    Cottbus
    Beiträge
    271

    Standard

    Z.b. im Boote Forum, da muss bei der angebotenen Ware ein Preis stehen.
    Spreemaat

  12. #12
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.376

    Standard

    Und hier eben nicht. Ich bin auch dagegen. Nichtmal aus den von Hans vorgebrachten Gründen von wegen Aufwand etc, sondern weil ich es einfach überflüssig finde. Hier bin ich ausnahmsweise mal mit Gonzzo einer Meinung.
    Disclaimer: Beiträge können Ironie und unsichtbare Smileys enthalten.

  13. #13
    Urgestein
    Registriert seit
    02.02.2007
    Ort
    südl. Niedersachsen
    Beiträge
    11.404

    Standard

    Oh je, jetzt kann ich die nächsten Nächte nicht schlafen....
    Mal bist du Hund, mal bist du Baum...

  14. #14
    Zündkerzenwechsler Avatar von Kosmonaut
    Registriert seit
    25.05.2011
    Ort
    Thüringen
    Beiträge
    39
    Blog-Einträge
    7

    Standard

    Zitat Zitat von nestdj Beitrag anzeigen
    Regeln sind oft sinnvoll, aber was nützt es, wenn diese Regeln nicht gelesen oder einfach ignoriert werden. Die Moderatoren haben jetzt schon genug damit zu tun, Verkaufsinserate von Usern zu löschen, die keine 10 Beiträge, wie in den Flohmarktregeln gefordert, haben. Wenn jetzt auch noch die Angabe eines Preises zur Pflicht wird, würde die Kontrolle der Inserate einen enormen Mehraufwand durch Löschung oder Verwarnung nach sich ziehen.
    Dieser enorme Mehraufwand rechtfertigt also nicht die diesbezügliche Änderung der Flohmarktregeln.

    Das ist eine nachvollziehbare Erklärung, Danke!
    Meine Meinung zu dem Thema bleibt bestehen.
    Solltet Ihr die Regeln doch mal anpassen und für die Nachhaltigkeit mehr Manpower benötigen, biete ich hier meine Hilfe an.

  15. #15
    Urgestein
    Registriert seit
    02.02.2007
    Ort
    südl. Niedersachsen
    Beiträge
    11.404

    Standard

    Mir wurmt es gerade mal wieder, dass man im Flohmarkt nicht direkt antworten kann. Da die Annoncen eh nach 45 Tagen als Ganzes gelöscht werden, würde das doch nicht wirklich ein größeres Problem darstellen, oder?
    Mal bist du Hund, mal bist du Baum...

  16. #16
    Kettenblattschleifer
    Registriert seit
    11.01.2011
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    655

    Standard

    Finde ich auch eher nervig. Und es wäre toll, wenn man sein Angebot auch nach 5 Tagen noch ändern könnte, falls etwas verkauft ist oder die Preise korrigiert werden sollen.

+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Flohmarkt
    Von hotoyo im Forum Bugreporting
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 16.01.2008, 15:54
  2. Flohmarkt
    Von swallows im Forum Bugreporting
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 06.12.2006, 12:26
  3. Flohmarkt
    Von Schwalbekalli im Forum Bugreporting
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 19.08.2006, 19:21

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.