+ Antworten
Ergebnis 1 bis 13 von 13

Thema: Simson Habicht Motorblock Riss


  1. #1

    Registriert seit
    14.01.2013
    Beiträge
    5

    Standard Simson Habicht Motorblock Riss

    Hallo, ich bin begeisteter Habichtfahrer.
    ich bräuchte mal eure Hilfe. Bei meinem 4 Gang Motor ist das Mittlere Gehäuse gerissen. Praktisch der Motorblock, der ja aus 2 Teilen besteht. Davon hat eines ein Riss bekommen.
    nun zu meiner Frage: kann ich eines vom 3 Gang Motor nehmen und dort alle Innerein aus dem 4 Gang reinbauen? Baujahr des Habichts ist 1979
    Vielen Dank für eure Hilfe

  2. #2
    Chefkonstrukteur Avatar von olympiablau
    Registriert seit
    03.03.2010
    Ort
    Magdeburg
    Beiträge
    3.545

    Standard

    Zitat Zitat von Eros Ruckizucki Beitrag anzeigen
    Praktisch der Motorblock, der ja aus 2 Teilen besteht. Davon hat eines ein Riss bekommen.
    Es ist unerheblich ob 3 oder 4-Gang. Motorhälften sind nicht so einfach zu ersetzen. Die beiden Hälften sind paarig hergestellt und gehören lebenslang zusammen.
    P.S.:Verständnisfrage: oder wolltest du in einen 3 Gang nur die Innereien des defekten Blockes verarbeiten?
    Liegt des Bauern Uhr im Mist, weiß er nicht, wie spät es ist.

  3. #3
    Flugschüler Avatar von too-onebee
    Registriert seit
    18.05.2012
    Ort
    Groß-Gerau
    Beiträge
    310

    Standard

    Ein 3-Gang-Gehäuse kannst du nicht für einen 4-Gang-Motor/Getriebe nutzen!

    Es gibt aber noch neu S50 4-Gang-Gehäuse zu kaufen. Diese sollten auch in den Habicht passen.

    Gruß
    too-onebee
    KR51/1, Bj. 1968, tundragrau und KR51/1, Bj. 1969, blau

  4. #4

    Registriert seit
    14.01.2013
    Beiträge
    5

    Standard

    Ja, ich brauche vom 3 Gang nur den Block alles andere wäre aus meinem 4 Gang Motor da rein zubauen. Passt das?

  5. #5
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Rossi
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Oberharz
    Beiträge
    10.968

    Standard

    Zitat Zitat von Eros Ruckizucki Beitrag anzeigen
    Ja, ich brauche vom 3 Gang nur den Block alles andere wäre aus meinem 4 Gang Motor da rein zubauen. Passt das?
    Nein, passt nicht. Der M54-Block hat zwar die gleiche Gussform, aber ist anders nachbearbeitet.

    MfG

    Tobias

  6. #6

    Registriert seit
    14.01.2013
    Beiträge
    5

    Standard

    Aber danke für die schnelle Hilfe

  7. #7

    Registriert seit
    14.01.2013
    Beiträge
    5

    Standard

    Gibt es denn bei den 4 Gang Gehäusen vom Habicht noch Baujahr bedingte Unterschiede? Könnte eines bekommen welches doch in jedem Fall passen dürfte oder?
    Das Gehäuse welches ich bekommen könnte ist übrigens Glasperlen gestrahlt.
    Kann ich das so auch verwenden oder macht sich die Glasperlenstrahlung negativ bemerkbar?

  8. #8
    Flugschüler Avatar von too-onebee
    Registriert seit
    18.05.2012
    Ort
    Groß-Gerau
    Beiträge
    310

    Standard

    Die alten M54 Motoren hatten eine andere Kickstarterwelle, welche heute nur noch sehr sehr sehr schwer zu bekommen ist.

    Die Lagersitze sowie die Dichtflächen sollten möglichst nicht gestrahlt sein, habe da schon schlechte Erfahrungen gemacht.

    Natürlich kommt es immer auf die Durchführung der Arbeiten und das Strahlmittel an.

    Gruß
    too-onebee
    KR51/1, Bj. 1968, tundragrau und KR51/1, Bj. 1969, blau

  9. #9
    Urgestein
    Registriert seit
    02.02.2007
    Ort
    südl. Niedersachsen
    Beiträge
    11.404

    Standard

    Zitat Zitat von too-onebee Beitrag anzeigen
    Es gibt aber noch neu S50 4-Gang-Gehäuse zu kaufen.
    Es gab nie S50 Modelle mit einem 4 Gangmotor. Folglich ist das auch nicht wirklich ein S50 Vierganggetriebe.

    Wenn man es glauben darf was man im www. so ließt wurden die nur 2000x gefertigt.
    Mal bist du Hund, mal bist du Baum...

  10. #10
    Flugschüler Avatar von too-onebee
    Registriert seit
    18.05.2012
    Ort
    Groß-Gerau
    Beiträge
    310

    Standard

    Vielleicht habe ich mich etwas falsch ausgedrückt.

    Neue M54 Motorgehäuse ohne Gummilagerung (also Aufhängung wie bei der S50) für EUR 70,00.

    Gruß
    too-onebee
    KR51/1, Bj. 1968, tundragrau und KR51/1, Bj. 1969, blau

  11. #11
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.245

    Standard

    Zitat Zitat von too-onebee Beitrag anzeigen
    Die Lagersitze sowie die Dichtflächen sollten möglichst nicht gestrahlt sein,
    Sie dürfen auf keinen Fall gestrahlt sein!

    Peter

  12. #12

    Registriert seit
    14.01.2013
    Beiträge
    5

    Standard

    Danke für die schnelle Hilfe

  13. #13
    Simsonfreund Avatar von domdey
    Registriert seit
    15.01.2005
    Ort
    03099 Kolkwitz
    Beiträge
    1.795

    Standard

    Ab 1975 waren die Getriebe-Gehäuse der M 52, M53 und M 54 ohne Silentlager . Das Gehäuse wurde also nur noch von der langen M 8X100 Schraube gehälten . Die Gehäuse sind für den jeweiligen Motor-Typ und Getriebe unterschiedlich bearbeitet und haben die eine oder andere Bohrung für Lagerbolzen usw . mehr oder weniger .

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Simson Habicht
    Von VONSEN im Forum Technik und Simson
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 14.01.2013, 11:26
  2. Riss im Motorblock
    Von Gernot im Forum Technik und Simson
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 30.08.2008, 22:46
  3. Simson Habicht
    Von Paulus im Forum Technik und Simson
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 10.06.2008, 17:41

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.