+ Antworten
Ergebnis 1 bis 14 von 14

Thema: simson kr 51/1 s halbautomatik einstellschraube kupplungseit


  1. #1
    Zündkerzenwechsler Avatar von simme_1
    Registriert seit
    03.08.2006
    Ort
    Lausitz
    Beiträge
    44

    Standard simson kr 51/1 s halbautomatik einstellschraube kupplungseit

    für was ist die einstellschraube auf der kupplungseite unter der großes schraube vom gehäuse?kann mit jemand weiter helfen. wennn ja was verstelle ich beim rein oder rausdrehen?dann noch was mit schock fährt sie steile berge rauf aber ohne schafft das der motor nicht ich vermute eine zu kleine düse???

    Zweiter Beitrag: "sie hat 30000 km runter :wink:"

    Dritter Beitrag: "und was kommt für getriebeöl rein das normale wie bei den anderen simsons??"

  2. #2
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.377

    Standard

    Der "edit"-Button hängt nicht nur zum Schmuck über deinen Beiträgen. Ich hab mir mal erlaubt, das alles zusammen zu fassen.

    MfG
    Ralf

  3. #3
    Urgestein Avatar von Dummschwätzer
    Registriert seit
    22.04.2003
    Beiträge
    10.464

    Standard

    Das richtige Getriebeöl bei der Halbautomatik-Schwalbe ist Hydrauliköl der Sorte HLP 46.

    An der Schraube unter dem Kupplungsdeckel verstellt man die Kupplung. Dort kann man sie etwas nachjustieren, wenn z.B. die Kupplungsscheiben verschlissen sind oder die Kupplung rutscht.

    Wenn deine Schwalbe nur mit Choke abgeht, dann ist entweder der Vergaser oder die Hauptdüse verdreckt oder es ist Wasser im Vergaser.
    Vielleicht ist auch gar ein falscher Vergaser eingebaut oder die Hauptdüse zu klein. Normalerweise ist das ein Vergaser 16N1-5 (steht am Vergaser drauf) mit einer 67'er Hauptdüse.
    Kann auch sein, daß der Schwimmerstand (Benzin-Niveau) im Vergaser zu niedrig ist. Prüf das nach und stell ihn erforderlichenfalls ein.

  4. #4
    Zündkerzenwechsler Avatar von simme_1
    Registriert seit
    03.08.2006
    Ort
    Lausitz
    Beiträge
    44

    Standard

    ja danke!
    kannst du mir eine seite sagen wo ich was über diese sorte schwalbe erfahre?wieviel wurden davon gebaut??was meinst du 30000 ist viel oder wie lang hält die kupplung weil die reibt ja viel.

  5. #5
    Urgestein Avatar von Shadowrun
    Registriert seit
    29.05.2004
    Beiträge
    10.426

    Standard

    Und es wird nur die Schaltkupplung geändert.

    DIe Halbautomatik hat ne Fliehkraftkupplung fürs anfahern / auskuppeln bei Nenndrehzahl.

    Dazu ist noch en mechanische Kupplung im Deckel verbaut die eben beim Schalten auskuppelt und genau die wird damit eingestellt

  6. #6
    Zündkerzenwechsler Avatar von simme_1
    Registriert seit
    03.08.2006
    Ort
    Lausitz
    Beiträge
    44

    Standard

    also kann man die schaltung nicht nachstellen.hast du eine seite wie so ein motor in teilen aussieht weil ich die scheiben erneuern möchte!(kupplung)

  7. #7
    Flugschüler Avatar von daddi
    Registriert seit
    14.08.2004
    Ort
    Norden
    Beiträge
    295

    Standard

    Zitat Zitat von simme_1
    also kann man die schaltung nicht nachstellen.hast du eine seite wie so ein motor in teilen aussieht weil ich die scheiben erneuern möchte!(kupplung)
    http://www.ostmotorrad.de/simson/kkr...kkr/index.html

  8. #8
    Urgestein Avatar von Dummschwätzer
    Registriert seit
    22.04.2003
    Beiträge
    10.464

    Standard

    Die Schaltung kann man auch nachstellen. Wie das geht steht hier

    Wie du die Kupplung der Halbautomatik-Schwalbe einstellst, steht unter anderem auchhier.

    30000 km ist für eine Schwalbe kein Problem ich kenne ein, die hat etwa 85000 km hinter sich. Eventuell muß dann mal das eine oder andere verschlissene Teil ersetzt werden (z.B. Zylinder und Kolben bei etwa 40000 km oder kurbelwelle bei 50000 km, Kupplungsbeläge, Reifen usw. je nach Verschleiß) aber das ist ja bei jedem Fahrzeug so.

  9. #9
    Zündkerzenwechsler Avatar von simme_1
    Registriert seit
    03.08.2006
    Ort
    Lausitz
    Beiträge
    44

    Standard

    danke für den link

  10. #10
    Urgestein Avatar von Shadowrun
    Registriert seit
    29.05.2004
    Beiträge
    10.426

    Standard

    Schaltung ist nicht Kupplung ja ?

    Du kannst die Schaltung nachstellen wie du willst die ist halt die schaltung.

    Die automnatische Fliekraftkupplung braucht nicht eingestellt werden. Ist technisch bedingt.

    Was eingestellt wird ist der automatische Auskuppelvorgang beim Schalten. Das hat nix mit der Schaltung selber zu tun sondern einfach wann beim Runter / hochdrücken der Wippe ausgekuppelt wird und wie weit.

  11. #11
    Tankentroster
    Registriert seit
    13.10.2016
    Ort
    Fellbach
    Beiträge
    177

    Standard

    Ist es normal, dass die Druckschraube von der Kupplung im Berüherpunkt schon fast ganz drin ist? Also bündig mit der Platte in der die madenschraube ist?

  12. #12
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.254

    Standard

    DAS BUCH, Seite 111, Bilder 140 und 141 zeigen, dass da nicht mehr viel rausschaut.

    Peter

  13. #13
    Urgestein Avatar von Schwarzer_Peter
    Registriert seit
    04.11.2008
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    9.859

    Standard

    Die Längen von Schraube und Druckstift sind immer ein wenig knapp, ja. Man muss aber auch auf richtig wenig Spiel einstellen, damit die Kupplung beim Schaltvorgang möglichst früh öffnet. Je mehr Spiel hier ist, desto mehr Zahnradverschleiß hat man beim Schaltvorgang.

  14. #14
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    29.02.2016
    Ort
    Nürnberg
    Beiträge
    40

    Standard

    Mir hat letztens jemand gesagt ("Ich verwende ausschließlich HLP 68 für den Halbautomat").


    Hat jemand damit Erfahrung oder ist jemand mehr Öl-Spezi und kann dazu was sagen?


    Klar das die Viskosität höher ist und Dichte etc.!


    Kennt jemand ausm stehgreif einen Vorteil ?
    Irgendwie muss der Kerl ja auf Seine Aussage kommen (er macht ja auch Professionel Motorrevisionen etc.).


    Beste Grüße

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Simson Schwalbe KR 51/1S (HalbAutomatik) mysteriöse Probleme
    Von wuschel im Forum Technik und Simson
    Antworten: 109
    Letzter Beitrag: 25.06.2013, 19:48
  2. einstellschraube bei halbautomatik
    Von gregor-wollny im Forum Technik und Simson
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 26.05.2009, 09:42

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.