+ Antworten
Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: Simson kr51/1 Federbeinwartung


  1. #1
    Flugschüler Avatar von Acranius
    Registriert seit
    19.08.2011
    Ort
    England
    Beiträge
    445

    Standard Simson kr51/1 Federbeinwartung

    Hallo Leute,

    Eigentlich müsste ich irgendwann demnächst mal was an meinen Vorderfederbeinen machen da diese, so denke ich wohl noch im originalzustand sind und außerdem etwas quietschen.

    Nun - Neue kosten bei AKF zusammen gut 100 Euro, was mir momentan wirklich etwas zu viel ist. Kann man evtl. schlicht die Verschleißteile (die Feder) austauschen - AKF bietet diese teile auch einzeln an, allerdings habe ich keine Ahnung, wie und ob man ein Federbein überhaupt per Hand demontieren kann.

    hat das mal wer gemacht und hat damit Erfahrung ?

    Grüße

  2. #2
    Museumsdirektor Avatar von Kai71
    Registriert seit
    28.03.2014
    Ort
    Bardowick
    Beiträge
    6.821

    Standard

    Moin Tobi

    Wenn Du noch die alten reibungsgedämpften Federbeine hast,
    wovon ich ausgehe, sehe ich schwarz für eine Überholung.
    Im Allgemeinen unterliegt die Feder nicht so sehr dem Verschleiß.
    Es sind eher die Reibkörper.
    Meines Wissen bekommt man diese aber nicht mehr zu kaufen.
    Oder hast Du vllt. eine 51/1 K? Die hat ja schon hydraulische Dämpfer -
    Dann kuck mal hier:
    Schwalbe: Hydraulische Stoßdämpfer regenerieren

    LG Kai d:)
    Ich bin nicht perfekt, aber ich arbeite dran.. ;)

  3. #3
    Flugschüler Avatar von Acranius
    Registriert seit
    19.08.2011
    Ort
    England
    Beiträge
    445

    Standard

    ok...das sieht nach Arbeit aus...

    Also meine Stoßdämpfer sehen so aus, allerdings mit weißer Hülse oben (Altersindikator?)
    https://www.akf-shop.de/neue-produkt...mila/a-182266/

  4. #4
    Zahnradstoßer Avatar von Sturmkraehe
    Registriert seit
    30.06.2011
    Ort
    Marschacht
    Beiträge
    764

    Standard

    Moin,

    wie Kai schon sagte, musst du erst einmal schauen, ob du reibungsgedämpfte oder hydraulische Federbeine hast. Quietschen ist eher ein Indikator für Reibungsgedämpfte...
    Dieses Bild ist eine gute Hilfestellung um die Dinger von einander zu unterscheiden. (rechts reibungsgedämpft / links hydraulisch [Wiki: Federbein])
    Oder du machst mal ein Foto von deinen Federbeinen und man hilft dir hier.

    MfG
    Carl
    Bleibt dein Moped fast schon stehn, musst am Gashahn etwas drehn.

  5. #5
    Tankentroster
    Registriert seit
    13.09.2011
    Ort
    Saarland
    Beiträge
    132

    Standard

    Das "Quietschen" kann auch von den Schwingenlagern kommen. Die würde ich zuerst einmal kontrollieren und ggfs. austauschen.

  6. #6
    Chefkonstrukteur Avatar von Wessischrauber
    Registriert seit
    13.11.2009
    Ort
    Villmar/Lahn
    Beiträge
    3.974

    Standard

    Zitat Zitat von kbup Beitrag anzeigen
    Das "Quietschen" kann auch von den Schwingenlagern kommen. Die würde ich zuerst einmal kontrollieren und ggfs. austauschen.
    Sofern reibungsgedämpfte Federbeine verbaut sind, braucht man nicht nach einer anderen Quelle des Quietschens suchen.

    Grüße
    Gerhard
    bevor isch misch uffreesch, isses mir liwwer egal !

  7. #7

    Registriert seit
    13.09.2014
    Beiträge
    2

    Standard

    Ich stehe auch vor dem Problem. Welche Federbeine (übrigens auch hinten) brauche ich denn? Kann mir jemand helfen?

  8. #8
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.377

    Standard

    Zitat Zitat von Bijo Beitrag anzeigen
    Ich stehe auch vor dem Problem. Welche Federbeine (übrigens auch hinten) brauche ich denn? Kann mir jemand helfen?
    So lang du deinen Fahrzeugtyp für dich behältst, wird das niemand können.
    Disclaimer: Beiträge können Ironie und unsichtbare Smileys enthalten.

  9. #9

    Registriert seit
    13.09.2014
    Beiträge
    2

    Standard

    ☺️ stimmt!
    Ich habe eine KR 51/1 Baujahr 1978.

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Simson Kr51/2 12V
    Von Oberellen98 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 11.07.2012, 15:36
  2. Simson Schwalbe Kr51/1 oder Kr51/2....
    Von Blackheadx89 im Forum Smalltalk
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 05.01.2009, 21:19
  3. Probleme mit Simson Kr51/2 L
    Von German68 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 10.08.2008, 19:06

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.