+ Antworten
Ergebnis 1 bis 12 von 12

Thema: Simson Lack


  1. #1
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    10.09.2010
    Beiträge
    40

    Standard Simson Lack

    Hey Leute,
    habe mal ne Frage möchte wahrscheinlich meine Schwalbe Original lackieren.
    Die Original Farbe war Saharabraun.
    Kann mir einer von euch vllt die RAL Nummer von Saharabraun sagen?
    Das wäre echt nett.

    Alex112

  2. #2
    Glühbirnenwechsler Avatar von Spitfire2
    Registriert seit
    21.08.2011
    Ort
    Schwalmtal
    Beiträge
    58

    Standard

    Hier sollte sie mit dabei stehen
    Originalfarben

    gruß thomas

  3. #3
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    10.09.2010
    Beiträge
    40

    Standard

    thx hab sie gefunden

    Weiss einer vllt von euch wo ich die Farbe herbekomme?
    Geändert von Prof (13.09.2011 um 20:23 Uhr) Grund: Doppelpost

  4. #4
    Tankentroster
    Registriert seit
    11.02.2008
    Ort
    Landsberg/Bayern
    Beiträge
    225

    Standard

    Von mir......

    Doc

  5. #5
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.251

    Standard

    Wenn Du nicht gleich bis in die Sahara fahren möchtest, dann versuche es einfach mal beim spezialisierten KFZ-Lack-Fachhandel oder der KFZ-Lackiererei Deines Vertrauens.

    Peter

  6. #6
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    10.09.2010
    Beiträge
    40

    Standard

    Hey,
    ich nochma.....
    Bin jetzt dabei sie zu restaurieren sie ist sogut wie auseinander gebaut und will sie lackieren lassen....
    Nun meine Frage wie würdet ihr den Rahmen lackieren lassen also in welchjer Farbe bzw in welcher Farbe waren sie damals lackiert?
    Danke schonma für die Antworten
    Mfg

  7. #7
    Restaurateur Avatar von Schwalbenchris
    Registriert seit
    14.03.2010
    Ort
    Wo der Pfeffer wächst
    Beiträge
    2.133

    Standard

    Ich denke Lichtgrau (RAL 7035) und Kiesgrau (RAL 7032) kommen der Originalfarbe am nächsten.

    Grüße,
    Schwalbenchris

  8. #8
    Urgestein
    Registriert seit
    02.02.2007
    Ort
    südl. Niedersachsen
    Beiträge
    11.404

    Standard

    Zitat Zitat von Alex112 Beitrag anzeigen
    in welcher Farbe waren sie damals lackiert?
    Ich kenne mindestens 3 Töne. Es wurde genommen, was da war, der Farbton des Rahmens war ja auch eher nebensächlich. Nimm benzinfeste Grundierung, das reicht. Wie immer, mehrere dünne Schichten, nicht eine "dicke" mit hunderten von Nasen. Einen extra Decklack kannst du dir dann meiner Meinung nach sparen.
    Mal bist du Hund, mal bist du Baum...

  9. #9
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    10.09.2010
    Beiträge
    40

    Standard

    alles klar

    hab mal noch ne frage wie bekomme ich das vordeere schutzblech raus ??
    stoßdämpfer und der rest is schon raus.

  10. #10
    Restaurateur Avatar von Schwalbenchris
    Registriert seit
    14.03.2010
    Ort
    Wo der Pfeffer wächst
    Beiträge
    2.133

    Standard

    Wenn du den vorderen Kotflügel meinst, dann musst du den Schwingenträger abmontieren.

    Grüße,
    Schwalbenchris

  11. #11
    Tankentroster
    Registriert seit
    11.02.2008
    Ort
    Landsberg/Bayern
    Beiträge
    225

  12. #12
    Urgestein
    Registriert seit
    02.02.2007
    Ort
    südl. Niedersachsen
    Beiträge
    11.404

    Standard

    Zitat Zitat von Schwalbenchris Beitrag anzeigen
    Wenn du den vorderen Kotflügel meinst, dann musst du den Schwingenträger abmontieren.

    Grüße,
    Schwalbenchris
    Ja, und um den abzubauen muss der Kotflügel runter! Außerdem ist da noch das Steuerrohr, was den Ausbau des Schwingenträgers unmöglich macht, also 'n Schuss in den Ofen.

    Und wie gehts nun?

    Lenker abbauen (M8er Mutter) unter dem Lenkerblech am Lenkerrohr. Damit du dir nicht alles zerkratzt wickelst du den Lenker in einen Lappen und lässt ihn derweil am Möp baumeln. Oder baust ihn, was aufwendiger ist, komplett ab.

    Steuersatz lösen und abschrauben, bis du das obere "Kugellager" siehst, dann den vorderen Bremsbowdenzug aushängen.

    Nun zu zweit die Schwalbe anheben oder zur Seite neigen und den kompletten Vorderbau nach unter wegziehen.

    Zum erleichtern der ganzen kannst du das Vorderrad ausbauen.

    Nun die Schrauben/Bolzen am Kotflügel lösen und das Blech runter nehmen. Schau dir den Schwingenträger genau an, die faulen gerne.

    Soll heißen, wenn nicht durchgängig Farbe auf dem Teil ist, alte Farbe runter, neue drauf und die Hohlräume großzügig konservieren. Mit Hohlraumwachs zum Beispiel.
    Geändert von Matze (28.09.2011 um 12:16 Uhr)
    Mal bist du Hund, mal bist du Baum...

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Simson Lack, Lackfarben, Lackierung
    Von totoking im Forum Technik und Simson
    Antworten: 67
    Letzter Beitrag: 24.10.2010, 20:58
  2. Lack aus der Lack pistole oder Dose
    Von Eicher_Fahrer im Forum Technik und Simson
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 20.05.2009, 21:19

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.