+ Antworten
Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 16 von 39

Thema: Simson läuft sehr schlecht


  1. #1
    Kettenblattschleifer Avatar von Kapsi
    Registriert seit
    19.11.2012
    Ort
    Meißen
    Beiträge
    633

    Standard Simson läuft sehr schlecht

    Hey Schwalbennestler,

    ich habe schon seit 2 Wochen einen S51B1-3 Zuhause stehen und seit kurzem ja auch meinen S51/1 Enduro. Der erste hat ne 6V U-Zündung und die zweite hat ne 12V E-Zündung. Beide scheinen das selbe Problem zu haben, sie springen mäßig an aber scheinen keine Sprit zu bekommen und laufen daher nur mit Startvergaser.

    Der Normale ruckelt auch beim Gas geben und stirbt ab also zündet nicht mehr wenn man schnell Gas gibt, die Enduro läuft erst garnicht ohne Startvergaser.


    Ich habe bei beiden mit der Messuhr die Zündung eingestellt und den Vergaser gesäubert, Kerze + Stecker gewechselt und überall den Nebenlufttest gemacht. Bei der B1-3 hab ich sogar die Nadel und die HD gewechselt und musste feststellen dass die alte Nadel viel dicker war.

    Trotzdem hat sich nichts geändert, sie laufen beide nicht richtig, keine Nebenluft oder sonstiges, Auspüffe sind frisch ausgebrannt, Tanks sind sauber und die Benzinhähne sind frei, haben also ihre 400ml pro Minute.


    Ich hoffe jemand kann mir helfen da ich den normale S51 bist Samstag fertig haben muss und einfach keine Lösung finde.


    mfg. Kapsi

  2. #2
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910

    Standard

    Schaue mal nach ob der Auspuff dicht ist , wenn Er Ok ist mache mal den Nebenlufttest
    Immer schön den Auspuff freihalten

  3. #3
    Simsonschrauber Avatar von K.P.
    Registriert seit
    20.04.2011
    Ort
    Uelzen
    Beiträge
    1.290

    Standard

    Wenn der Vergaser sauber ist, richtig eingestellt und auch die richtigen Düsen verbaut sind, würde ich auch mal auf Nebenluft testen. (Auch wenn du meinst, dass es keine gibt)

    Gruß,
    K.P.
    Wer Reifen auf die Straße brät, braucht ein 2 Takt Heizgerät...

  4. #4
    Tankentroster
    Registriert seit
    23.06.2011
    Ort
    Essehof
    Beiträge
    248

    Standard

    Wer lesen kann ist klar im Vorteil denn beides ist gemacht

  5. #5
    Zündkerzenwechsler Avatar von simsonschweizer
    Registriert seit
    23.09.2013
    Ort
    Lollar-Ruttershausen
    Beiträge
    32

    Standard

    Salü, stimmt denn die Schwimmerhöhe? Könnte ja sein, dass beim Benzinhahn genug durchläuft, aber der Schwimmer zuwenig oder zuviel ins Schwimmergehäuse lässt! Gruss!

  6. #6
    Kettenblattschleifer Avatar von Kapsi
    Registriert seit
    19.11.2012
    Ort
    Meißen
    Beiträge
    633

    Standard

    Ich wollte morgen sowieso mal die beiden Schwimmer mit dem Messschieber neu einstellen und Nebenlufttest wurde bereits gemacht bei beiden Möp's und die Düsen sind die richtigen, wie schon gesagt der Auspuff ist frei ^^

  7. #7
    Simsonschrauber Avatar von K.P.
    Registriert seit
    20.04.2011
    Ort
    Uelzen
    Beiträge
    1.290

    Standard

    Zitat Zitat von susi551 Beitrag anzeigen
    Wer lesen kann ist klar im Vorteil denn beides ist gemacht
    Trotzdem kann z.B. eine falsche Düse verbaut sein.
    Und wenn du meinen Beitrag gelesen hättest, wäre dir aufgefallen, dass ich darauf hingewiesen habe, dass er erwähnt hat, dass er das schon gemacht hat.
    Des Weiteren prüft er nun nochmal die Schwimmereinstellung, also doch Vergaser.
    Manchmal liegen die Fehler in bereits geprüften Dingen.

    Ansaugtrackt auch frei?

    Gruß,
    K.P.
    Wer Reifen auf die Straße brät, braucht ein 2 Takt Heizgerät...

  8. #8
    Kettenblattschleifer Avatar von Kapsi
    Registriert seit
    19.11.2012
    Ort
    Meißen
    Beiträge
    633

    Standard

    Ich werde morgen nochmal bei der normalen S51 alles durchschauen die die Vorrang hat und in dem Ansaugtrackt von der Enduro stecke ein Deckel mit Lock drinne zum "tuning" ^^
    Aber sonst sind die beiden Ansaugtracke wieder frei und keine Nebenluft in dem Bereich.

    Achso und die Düsen sind bei beiden 72er.

  9. #9
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.253

    Standard

    Zitat Zitat von Kapsi Beitrag anzeigen
    Ich werde morgen nochmal bei der normalen S51 alles durchschauen die die Vorrang hat und in dem Ansaugtrackt von der Enduro stecke ein Deckel mit Lock drinne zum "tuning" ^^
    Aber sonst sind die beiden Ansaugtracke wieder frei und keine Nebenluft in dem Bereich.

    Achso und die Düsen sind bei beiden 72er.
    Wenn das auch auf Deutsch geht, dann könnte man vielleicht verstehen, was Du meinst. So bleibt mein bisschen Verstand immer bei den vielen Fehlern hängen und der Rest reicht nicht aus, um genügend Phantasie zu entwickeln, damit ich mir vorstellen könnte, was Du uns sagen willst.

    Aber zumindest dafür reicht es noch:
    Bau alles zurück in den original Zustand, was auch nur ansatzweise nach Tuning aussieht und lies bitte im Wiki zum Thema Nebenluft. Da gibt es noch mehr Möglichkeiten, als nur den Ansaugweg.

    Peter
    Geändert von Zschopower (09.10.2013 um 21:49 Uhr)

  10. #10
    Zündkerzenwechsler Avatar von simsonschweizer
    Registriert seit
    23.09.2013
    Ort
    Lollar-Ruttershausen
    Beiträge
    32

    Standard

    Ich vermute aber doch eher zuwenig oder zuviel Sprit.Stimmt die Menge bei einem Zweitakter einigermassen, läuft er mit oder ohne Luftfilter, Auspuff, etc., hat halt entsprechend eine andere Leistung. Wenn er beim gasgeben ausgeht, stimmt die Menge oder das Gemisch gegenüber dem Standgas nicht mehr.

    Und etwas allgemeines zum Ton gewisser Leute hier: nicht jeder/e hat in Deutsch ne Eins gehabt und Leute, die in einem Forum Rat suchen, wissen meist anders nicht mehr weiter und wollen einfach den einen oder anderen Tip...

    C'est le ton qui fait la musique!

  11. #11
    Kettenblattschleifer Avatar von Kapsi
    Registriert seit
    19.11.2012
    Ort
    Meißen
    Beiträge
    633

    Standard

    Sorry hatte mit dem Handy geschrieben, die Normale S51 also nicht die Enduro ist von nem Freund und muss bis Samstag fertig sein und da ist alles Original also nix verbastelt. Bei meiner Enduro war nach dem Kauf keine Starterdüse drinne und ein Plastikdeckel mit Loch im Ansaustutzen daher lief sie am anfang auch nicht, jetzt läuft sie aber wie gesagt nur mit offenem Startvergaser und das auch im warmen Zustand.


    Nebenlufttest wurde bei beiden Mopeds am Zylinderkopf, Zylinderfuß, Ansaugweg und Simmerring auf der LiMa Seite mit Bremsenreiniger gemacht.

    Beide Mopeds haben eine 72er Hauptdüse verbaut und bei dem S51 B1-3 hab ich bereits sämtliche Nadelstellungen Probiert und das Kerzenbild zeigt eindeutig das er zu wenig Sprit bekommt da das Kerzenbild weis/hellbraun ist.


    Kapsi

  12. #12
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.253

    Standard

    Geht doch! (Und ich muss die Deutschnote aus meinem letzten Schulzeugnis nicht verraten, wäre nämlich echt peinlich )

    Zu wenig Sprit wäre ein Fehler bei der Benzinversorgung --> das Wiki nennt mögliche Ursachen
    Den gleichen Effekt gibt es aber auch, wenn zu viel Luft angesaugt wird.

    Aber auch ein deutlich zu früher ZZP kann zu einer zu heissen Kerze führen.

    Da gibt es bis Samstag noch einiges zu erforschen. Ich drücke die Daumen.

    Peter
    Geändert von Zschopower (10.10.2013 um 11:59 Uhr)

  13. #13
    Kettenblattschleifer Avatar von Kapsi
    Registriert seit
    19.11.2012
    Ort
    Meißen
    Beiträge
    633

    Standard

    Ich muss sagen dass die Kerze wirklich sehr heiß gewurden ist aber der ZZP ist auf genau 1.8mm vor OT eingestellt, ob der Unterbrecher öffnet wurde mit so einer selbst gebastelten Lampe kontrolliert die an den Unterbrecher angeschlossen wird und aufleuchtet sobald er öffnet.

    Luftfilter ist drinne und sonst ist im Luftansaugbereich auch alles Dicht soweit ich prüfen konnte, den Benzinhahn werde ich mir noch einmal anschauen vielleicht hat sich etwas darin abgelagert da erst nach dem letzten mal tanken das Problem schlimmer wurde.

    Ich habe heute auch bemerkt das die Vergaserdichtung zur Schwimmerkammer etwas undicht ist, kann das bei höheren Drehzahlen zu Problemen führen? Also von der Logik her könnte das schon eine Ursache sein.....

    Morgen werde ich nochmal messen wieviel Sprit pro Minute rauskommt da in letzter Zeit immer eine Luftblase im oberen Bereich des Benzinschlauchs war, diese blieb aber immer gleich und es floss auch Sprit nach.


    Kapsi

  14. #14
    Simsonschrauber Avatar von K.P.
    Registriert seit
    20.04.2011
    Ort
    Uelzen
    Beiträge
    1.290

    Standard

    Zitat Zitat von Kapsi Beitrag anzeigen
    Ich habe heute auch bemerkt das die Vergaserdichtung zur Schwimmerkammer etwas undicht ist, kann das bei höheren Drehzahlen zu Problemen führen? Also von der Logik her könnte das schon eine Ursache sein.....
    Dann ist entweder das Schwimmernadelventil nicht mehr ganz ok oder die Schwimmereinstellung.
    Eigentlich sollte da nix austreten und auch gar nicht so hoch steigen.

    Gruß,
    K.P.
    Wer Reifen auf die Straße brät, braucht ein 2 Takt Heizgerät...

  15. #15
    Kettenblattschleifer Avatar von Kapsi
    Registriert seit
    19.11.2012
    Ort
    Meißen
    Beiträge
    633

    Standard

    Also: heute habe ich bei dem S51 B1-3 mal den Vergaser gemacht, die Dichtung gewechselt und alles komplett auseinander genommen, mit Bremsenreiniger sauber gemacht und mit dem Kompressor ausgeblasen.

    Der Schwimmer war der "falsche" ich hab mich schon gewundert warum der so neu aussieht, das war einer der nicht richtig eingestellt war ^^

    Das Problem, dass sie nur mit Startvergaser läuft ist jetzt weg aber dafür hat sie kein Standgas mehr, beide Schrauben, Benzin/Luftgemisch und Standgasschraube haben auch funktion daher denke ich es muss was anderes sein.

    Jetzt sieht es wie folgt aus: Ich muss beim starten Gas geben und beim fahren geht sie im unteren Drehzahlbereich, also so um die 1000 u/min einfach aus, startet aber 1a und läuft auch ruhig. Sie läuft ca. 5-10 Sekunden stabil im Standgas und hört sich nicht an wie als würde sie gleich ausgehen sondern sie läuft und auf einmal ist sie aus.

  16. #16
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    03.04.2013
    Ort
    Oberhausen/NRW
    Beiträge
    46

    Standard

    Wasserblase im Vergaser? Benzinfilter im Tank zu? Immer noch Luft im Benzinschlauch (gehört da nicht hin)?
    Düsen im Vergaser zu( Rost)? Hast du mal gepruft ob überhaupt genug Sprit aus dem Tank kommt, ca. 200ml. pro Minute?
    Qualmt die Kiste besonders stark und riecht dabei ungewöhnlich streng?

    Gruss Stefan

+ Antworten
Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. S51 springt kalt sehr schlecht an!
    Von Joker20127 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 02.05.2011, 15:58
  2. KR51/2-L: Vorderradbremse sehr schlecht zu dosieren
    Von adowoMAC im Forum Technik und Simson
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 08.04.2011, 12:10
  3. Schwalbe KR51/2 springt sehr schlecht an
    Von realpilot im Forum Technik und Simson
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 06.04.2011, 09:15
  4. Springt kalt sehr schlecht an
    Von Star-Fahrer-Fritz im Forum Technik und Simson
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 03.11.2008, 20:21

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.