+ Antworten
Ergebnis 1 bis 13 von 13

Thema: Simson Neupreise zu Ostzeiten


  1. #1
    Tankentroster Avatar von Zuendaussetzer
    Registriert seit
    09.08.2005
    Ort
    Attendorn
    Beiträge
    142

    Standard

    Grüßt Euch Genossen,
    Mein Ostdeutscher Kumpel und ich sind fanatische Simsonisten, und wir haben überlegt wieviel ein Fabrikneues Simson Fahrzeug in der DDR gekostet haben könnte.
    Vieleicht ist jemand unter Euch, der alte Verkaufsprospekte hat, oder selber in der DDR ein Fahrzeug neu erworben hat.
    Würde uns blendend interessieren.

    mfg Zuendaussetzer & Erich

    Seid bereit immer bereit











  2. #2
    Moe
    Moe ist offline
    Moderator Simsonschrauber Avatar von Moe
    Registriert seit
    30.07.2004
    Ort
    Hannover-Land
    Beiträge
    1.372

    Standard

    Ahoi,

    jetzt kommen wieder mal nur Zitate....

    ne KR 51/2 hat je nach Modell um die 1990 Mark gekostet (Neupreis für ne L 1985), ne S 51 kam zwischen 1990 ( ne B 2-4) bis hin 2390 Mark für ne Enduro und das Comfort Modell.

    Für weitere Anfragen stehe ich gern zur Verfügung!

    Allzeits gute Fahrt!

    Gruss vom kleinen bösen Mann der immer zum Fahnenappel zu spät kam und der nie ein guter Thälmann-Pionier war

  3. #3
    Tankentroster Avatar von pritt88
    Registriert seit
    14.03.2005
    Ort
    Arnsberg
    Beiträge
    148

    Standard

    Hey, und was kostete dann ne Duo 4/1 nagelneu? Würd mich ja brennend interessieren. Meiner meinung war´die Schwalbe aber recht teuer!!!

    MfG
    Basti

  4. #4
    Flugschüler Avatar von Master_Pille
    Registriert seit
    26.04.2003
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    465

    Standard

    Meine Schwalbe (KR51/1K) hat 1350 Mark gekostet. Sie wurde am 9.3.1979 gekauft. Hab noch den originalen Kaufvertrag zu meinem Moped.
    Könnte man sich glatt mal überlegen, ob man noch Garantieansprüche hat

  5. #5
    Flugschüler Avatar von merci_pur
    Registriert seit
    02.04.2005
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    351

    Standard

    Hallo Ihr,

    das sind mal Preise gewesen. Wenn ich vergleiche was eine gut erhaltene Schwalbe bei Ebay kostet. Oder beim Simson-Händler Strauch in Stuttgart-Hallschlag eine komplett restaurierte KR51-2 L mit Kniedecke 1.600(T)euro... Andererseits hat man ja zu Ostzeiten 30-40 Ostmark Miete gezahlt.

    Ich kann mich aber nicht beschweren. In meiner KR51-2 E mit Vape und HS1 Scheinwerfer stecken im Moment mit Einkauf und richten ca 700euro drin. Also noch immer unterm ehemaligen Einkaufspreis

    lg

    smu

  6. #6
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    22.02.2004
    Beiträge
    52

    Standard

    Moin Moin,

    man muß allerdings bedenken, dass man früher für eine Westmark 3 bis 4 Ostmark bekommen hat. Also kann man als Wessi den Preis noch mal durch 3 oder 4 teilen.

    Gruß Moppedfahrer79

  7. #7
    Chefkonstrukteur Avatar von Quacks
    Registriert seit
    19.04.2003
    Beiträge
    2.938

    Standard

    @all,

    also ich habe heute morgen eine (angeblich) fabrikneue S-51 für 600 Euronen angeboten bekommen. Irgendwo fehlt mir aber leider das nötige Geld in der Portokasse . Ansonsten, wer weiß was passiert wäre?

    Quacks der ältere

  8. #8
    Flugschüler Avatar von Master_Pille
    Registriert seit
    26.04.2003
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    465

    Standard

    @Moppedfahrer79

    Das Argument, dass man für eine West-Mark 4 Ost-Mark bekommen hat zieht aber nicht richtig.
    Für den Durschnittsbürger der DDR betdeutete der Preis einer Schwalbe eben 2 - 3 Monatsgehälter. Da ist das ja egal wie der Kurs zur West-Mark war.
    Wenn du das in die heutige Zeit bzw. D-Mark-Zeit umrechnen willst, musste eher davon ausgehen.
    Der heutige Durchschnittslohn beträgt 2.400 Euro.
    Dann müsste man im Verhältnis eben um die 5.000 Euro zahlen.
    Was ich damit sagen will ist, dass ne Schwalbe oder ähnliches ne echte Investition war.

  9. #9
    Simsonfreund Avatar von Ramirez
    Registriert seit
    29.07.2004
    Ort
    LK Cloppenburg
    Beiträge
    1.866

    Standard

    @Quacks:

    Na, angeguckt hätte ich mir den Ofen auf jeden Fall mal, wenn er denn fabrikneu ist, findet sich bestimmt auch hier im Nest ein Retter. Kannst dann ja evtl. mal ein paar Fotos posten oder so?!

  10. #10
    Simsonfreund Avatar von domdey
    Registriert seit
    15.01.2005
    Ort
    03099 Kolkwitz
    Beiträge
    1.795

    Standard

    Die Vogelserie in den Sixties kostete auch schon 'ne Stange Schmott.
    So kostete die KR51, wie auch später die KR51/1 1265,-Ost-Mark,
    Der Spatz 1050,-Ost-Mark, der Star 1200,- , das "Mokrad"-Sperber
    kostete teure 1550,- Ost-Mark und der Habicht immerhin 1430,-Ost-Mark. Die Schwalbe-S war mit 1400,-Ost-Mark auch schon ziemlich teuer.
    Ich habe als 17-jähriger im Jahre 1986 1850,-Ost-Mark für ein S51B
    1-4 hinblättern müssen..., können,..., wollen, äähhh..., dürfen.
    Mann, das war happig !

  11. #11
    Zahnradstoßer Avatar von Jupp
    Registriert seit
    25.10.2004
    Ort
    Saalfeld
    Beiträge
    811

    Standard

    Die Geschichte von meinem Vater seinem ersten Moped hat er mir auch schon oft erzählt. Das Geld für ein Moped hatte er sich ja schon längst zusammen gespart gehabt, aber in der guten alten Planwirtschaft hat man mal wieder nichts bekommen! Jedes Wochende ging er zum Mopedfritzen und hat gefragt ob er Mopeds bekommen hätte, doch wie oft ist er traurig nach Hause gedackelt weil es nichts gab. Doch eines Tages hatte er wieder welche bekommen und eins war noch da. Es war eine Sahara-Braune S51 B1-3, tja das war mein Vater sein erstes Moped.

  12. #12
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.376

    Standard

    Original von Jupp:
    Doch eines Tages hatte er wieder welche bekommen und eins war noch da. Es war eine Sahara-Braune S51 B1-3, tja das war mein Vater sein erstes Moped.
    Bei der S 51 war die Farbe aber 'n bissl anders und schimpfte sich "rapsgelb" :)

    MfG
    Ralf

  13. #13
    Simsonfreund Avatar von domdey
    Registriert seit
    15.01.2005
    Ort
    03099 Kolkwitz
    Beiträge
    1.795

    Standard

    Original von Prof:
    Original von Jupp:
    Doch eines Tages hatte er wieder welche bekommen und eins war noch da. Es war eine Sahara-Braune S51 B1-3, tja das war mein Vater sein erstes Moped.
    Bei der S 51 war die Farbe aber 'n bissl anders und schimpfte sich "rapsgelb" :)

    MfG
    Ralf

    Richtig !

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. S50N - Licht an = Simson steht, Licht aus = Simson läuft!
    Von FlintWestwood im Forum Technik und Simson
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 25.04.2009, 22:50

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.