+ Antworten
Seite 1 von 7 1 2 3 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 16 von 111

Thema: Simson - Nordkap ???


  1. #1
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    06.05.2010
    Beiträge
    63

    Standard Simson - Nordkap ???

    Was meint Ihr? Ist es ohne Begleitfahrzeug möglich,d.h.nur 2mal 50ccm? Wer hat ebenfalls diesen oder einen ähnlichen Traum?

  2. #2
    Tankentroster Avatar von fettebeute
    Registriert seit
    25.08.2009
    Ort
    München
    Beiträge
    135

    Standard

    Klar geht das. Warum sollte es nicht gehen? Gute Planung, gute Wartung und viel Zeit sollten reichen
    Es ist das Einfache, das schwer zu machen ist.

  3. #3
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.376
    Disclaimer: Beiträge können Ironie und unsichtbare Smileys enthalten.

  4. #4
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    06.05.2010
    Beiträge
    63

    Standard

    Da die Diskussion nicht so richtig in die Gänge kommt, möchte ich nun doch ein wenig mehr schreiben. Seit ca. 12 Monaten laufen die Vorbereitungen für dieses Abenteuer. Deshalb war ganz am Anfang meine Frage: Wer hat diesen oder einen ähnlichen Traum?
    Doch nun zu unserem Plan. Wir wollen mit zwei S51 von Sachsen zum Nordkap.
    Und das Beste ist: schon bald...

  5. #5
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.376

    Standard

    Was denn nun? Worum geht's dir hier? Entweder willst du Meinungen und Erfahrungen lesen, die wurden verlinkt. Oder du willst hier deine eigene Reise dokumentieren. Dann kannst du aber auch gleich zum Punkt kommen und musst nicht geheimnisvolle Andeutungen machen. Sollte es wirklich so sein, dass die Planung schon steht und es bald losgeht, stimmt mich die erste Frage im Eingangspost sehr skeptisch. Denn darüber sollte man sich schon lange vorher mal Gedanken gemacht haben.
    Disclaimer: Beiträge können Ironie und unsichtbare Smileys enthalten.

  6. #6
    Chefkonstrukteur
    Registriert seit
    17.07.2009
    Ort
    Delitzsch
    Beiträge
    3.574
    Blog-Einträge
    3

    Standard

    So einfach isses nich Prof, das war bestimmt schon weit am Anfang der Gedanke, wurde aber verworfen weil es irgendwie auch das größere Abenteuer ist nur mit den Möps zu fahren.
    Aber wahrscheinlich soll es in 3 Wochen los gehen um den WM-Idioten(zu denen ich mich auch zähle) in Deutschland zu entfliehen und je mehr Berichte man über die WM liest und hört umso mehr geht den beiden die Muffe ob ihre 2 Weggefährten die ca 7000 km auch wirklich durchalten und fragen desswegen nochmal bei Leuten nach die es wissen müssen und bestätigen das man auch diese Tour schaffen kann.
    Also ich würde es machen, ganz klar, man sollte aber reichlich Zeit planen, so 2-3 Monate bestimmt, und sich vorher genau informieren woher man im Fall der Fälle seine Ersatzteile geliefert bekommt usw. Ein Begleitfahrzeug ist jedenfalls nicht nötig bei guter Planung und GUT VORBEREITETEN Maschinen.
    R.I.P. Ronny, nur die Besten sterben jung!

  7. #7
    Chefkonstrukteur Avatar von Albi
    Registriert seit
    09.05.2010
    Ort
    Halle (Saale)
    Beiträge
    4.015

    Standard

    nur zur Inspiration:Slow Way Down
    ich finde die idee trotzdem klasse...ich besitz zwar noch kein moped, allerdings möchte ich mir im nächsten jahr eine schwalbe zulegen...ob die auch reisetauglich ist, wird sich zeigen

  8. #8
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    06.05.2010
    Beiträge
    63

    Standard

    Klar ist alles gut vorbereitet. Die Tour steht fest. Aber wer von Euch ist denn diese Strecke schon gefahren. Deshalb sind kleine Zweifel bestimmt erlaubt. Es kann so vieles passieren, trotz guter Vorbereitung. Wenn ich diese Tour schon gemacht hätte und ich auf diesen Erfahrungsschatz zugreifen könnte, hätte ich bestimmt nicht gefragt. Das Wetter im Mai und Juni ist im Norden bestimmt ein Unsicherheitsfaktor. 3 Tage waagerechter Dauerregen ist bestimmt nicht schön. Deshalb ist eine Frage zwecks Machbarkeit bestimmt erlaubt. Schreiben ist von unterwegs sicher mal möglich, sollte dies nicht gewünscht sein, dann sagt es bitte.

    Ach so, danke an Froschmaster und schwalbe-albi.
    Geändert von Prof (13.05.2010 um 12:27 Uhr) Grund: Beiträge zusammengelegt

  9. #9
    Kettenblattschleifer Avatar von klausausafrika
    Registriert seit
    27.01.2009
    Ort
    Düsseldorf benrath
    Beiträge
    690

    Standard

    Ich bin die Tour mit ein paar Freunden gefahren, allerdings mit dem Wohnmobil. Anfangs noch durch relativ dicht besiedeltes Gebiet, dass heißt, wenn ihr die Küstenstraße in Norwegen hochfahrt, habt ihr bis Mittelnorwegen noch reichlich Menschen um Euch rum. Vergleicht das aber nicht mit Deutschland. Dort kann euch im Falle einer Panne schon geholfen werden, aber Simsonersatzteile bekommt ihr da garantiert nicht. Entweder ihr nehmt die üblichen Verschleißteile mit, oder ihr macht eine Generalrevision eurer Fahrzeuge bereits in der Heimat. Da würde ich alles erneuern was verdächtig erscheint. Wettertechnisch mußt du dir bewusst sein, dass du nach Norden fährst und ab einem bestimten Breitengrad ist es dann auch gleichgültig, obs Sommer ist oder nicht. Regnen tuts da oben häufiger als in Deutschland und kälter ist es auch. Wenn ihr mit Zelt unterwegs sein wollt, dann nimm auch wärme Sachen für die Nacht mit. Wir hatten am Nordkap im August Schnee und minus 5 Grad. Zurück sind wir durch Schweden und Finland, da mussten wir uns dann erst mal mit Insektenabwehrmitteln eindecken, denn die hatten wir vergessen. Es konnte ja kein Mensch ahnen, daß die Fliegen so groß wie Elefanten haben, die einen in einer Nacht fast leer saugen. Ich sah nach zwei Nächten aus als hätte ich Röteln. Aber die Insekten sind vermehr in Schweden und Finland anzutreffen.

    Für so eine Tour musst du einfach mehr Gepäck mitnehmen, als wenn du nur einfach zu Ostsee fährst. Du solltest auf warm, kalt, nass und trocken vorbereitet sein. Und weiter im Norden solltet ihr auch ein bißchen Verpflegung dabei haben, falls ihr einen unvorhergesehenen Zwischenstop in der Pampa machen müsst.

    Also, wenn ihr gut vorbereitet seid und eure Mopeds technisch in Ordnung und ihr eine Simson auch unterwegs mal instandsetzten könnt, dann kann eigentlich nichts schiefgehen. Ich wünsche Euch viel Spaß und eine gute Reise, kommt heil wieder nach Hause und berichtet uns hier mit vielen vielen Fotos.
    Geändert von klausausafrika (14.05.2010 um 10:40 Uhr)

  10. #10
    Flugschüler Avatar von Sailorman112
    Registriert seit
    17.05.2009
    Ort
    Varel
    Beiträge
    428

    Standard

    http://schwalbenteam.de/

    Vater, Onkel und Sohn haben das durchgezogen,,, ist eine schicke Seite mit tollen Bildern

  11. #11
    Flugschüler Avatar von Reiseschwalbe
    Registriert seit
    15.09.2009
    Ort
    Friesland
    Beiträge
    278

    Standard

    Hallo, Sailorman!
    Habe mir soeben den Bericht durch gelesen, mit der Schwalbe ans Nordkap!
    Super Bericht, der einlädt, diese Strecke selbst zu fahren!
    Muß ein super Erlebnis sein, das man immer in Erinnerung behält!

    Liebe Grüße Moni
    SIMSON..............................was sonst??

  12. #12
    Simsonfreund
    Registriert seit
    25.04.2005
    Beiträge
    1.988

    Standard

    @nordsachse

    Wünsche euch viel Erfolg und immer eine Hand breit Asphalt unterm Reifen.
    Hab heute im Radio gehört das es bald losgehen soll.

    Gruß
    schrauberwelt

  13. #13
    Flugschüler Avatar von Crowley
    Registriert seit
    27.09.2004
    Beiträge
    373

    Standard

    Heyhey Nordsachse,
    ich war letztes Jahr mit der Schwalbe am Nordkapp. Meine Seite wurde hier von wem anders schonmal wo verlinkt. Bist wahrscheinlich schon drüber gestolpert. Hab heute endlich mal die "Tipps" online gestellt. Hoffe es hilft dir was. Ansonsten einfach nochmal nachfragen :) .

    Wir hatten zwar ziemliches Glück mit dem Wetter, aber drei Tage Dauerregen können schon mal vorkommen. Macht dann zwar weniger Spaß, dafür ist der Sonnenschein danach umso schöner .

    Viel Spaß bei der Tour! Und lasst mal was von euch hören :) .
    Wann soll es überhaupt losgehen?

    Gruß
    Andi

    PS: Wurde per PN grad mal nach ner Pannenliste auf der Fahrt gefragt. Interessiert vielleicht auch noch andere:

    - gerissene Tachowelle wegen schwergängigem Tacho
    - geplatzte Scheinwerferbirne
    - Reflektor vom Scheinwerfer hat sich mal vom Glas abgelöst
    - 1 Platten
    - Lagersitz in Radnabe ausgeschlagen -> Radnabe aus D schicken lassen, neu einspeichen
    - Laderegler meiner Vape hat unter Überlast den Geist aufgegeben
    - Löcher im Panzer an Gepäcktragerhalterung ausgerissen
    - Reifenwechsel
    - rechtes Lager der Abtriebswelle hat sich in Einzelteile zerlegt (habs aber auf einem Lager noch 300km heim geschafft)

    Das wars glaub ich. Mehr fällt mir jedenfalls grad net ein. :)
    Geändert von Crowley (27.05.2010 um 13:58 Uhr)

  14. #14
    Flugschüler Avatar von Christian K
    Registriert seit
    16.05.2010
    Ort
    Ostseeküste
    Beiträge
    288

    Standard

    Hey,
    hab mit meiner Freundin die gleiche Tour vor. Naja, fast.. da wir nicht ganz soviel Zeit haben (vom 11.6. bis 3.7.) haben wir uns den Polarkreis als Ziel gesetzt. Wir werden mit 2 Schwalben (Bj 1972 und 1979) fahren.
    Ich suche übrigens noch ein Gepäckträgersystem für die Seite.

    Meine Schwalbe habe ich kompelett selber neu aufgebaut ( den Motor habe ich machen lassen, dafür fehlen mir die Mittel) und die andere hat ne komplett neue Zündanlage bekommen.
    Geändert von Prof (04.06.2010 um 00:46 Uhr) Grund: Doppelpost zusammengelegt

  15. #15
    Kettenblattschleifer Avatar von Schaltzentrale
    Registriert seit
    25.06.2007
    Ort
    Bernau
    Beiträge
    573

    Standard

    Hallo Nordsachse,

    wann gehts denn nun eigentlich los ???


    Hey Christian K,

    wir sind vom 12. - 26.06.10 in der Nähe von Haugesund, etwas unterhalb von Bergen. Werde auf jeden Fall Ausschau nach Euch halten. Also falls Euch mal ein wild hupender Berliner begegnet - das bin ich !!!

    Schaltzentrale

  16. #16
    Flugschüler Avatar von Christian K
    Registriert seit
    16.05.2010
    Ort
    Ostseeküste
    Beiträge
    288

    Standard

    wir fahren am 11.6 oder 12.6 morgens mit der Fähre von Rostock nach Trelleborg.
    dann geht es 10 Tage richtung Norden. Über Göteborg, Oslo, Jotunenhaim, Trondheim, bis nach Bodö und zurück

+ Antworten
Seite 1 von 7 1 2 3 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. S50N - Licht an = Simson steht, Licht aus = Simson läuft!
    Von FlintWestwood im Forum Technik und Simson
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 25.04.2009, 22:50

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.