+ Antworten
Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Simson S50 B1 - Schwimmer getauscht, bei Gasgeben säufts ab


  1. #1

    Registriert seit
    19.03.2009
    Beiträge
    4

    Standard Simson S50 B1 - Schwimmer getauscht, bei Gasgeben säufts ab

    Hallo zusammen.

    Hab folgendes Problem, seit gestern ist meine Simson angemeldet, läuft auch soweit. Hatte nen Problem mit dem Schwimmer, der Schwimmer wurde zum Taucher. Heute einen neuen gekauft, eingebaut usw. lief joa und jetzt hab ich d Problem, starten usw. funktioniert alles, gewisses standgas bleibt auch, aber beim Gasgeben säuft mir die Kiste ab, kann es sein das sie noch zu wenig Benzin bekommt und ich wieder den Schwimmer einstellen muss? Schon 3x mal heute versucht, irgendwie will die richtige Position nicht gefunden werden.

  2. #2
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910

    Standard

    Natürlich muss der Schwimmerstand stimmen
    Immer schön den Auspuff freihalten

  3. #3
    Restaurateur Avatar von Lebowski
    Registriert seit
    08.02.2004
    Ort
    Kreis Stormarn
    Beiträge
    2.396

    Standard

    Moin und Willkommen hier,

    hast du einen Nachbauschwimmer gekauft? Ich hatte mal einen der war zu breit (die Wannen 2-3mm zu weit auseinander). Den konnte man einstellen wie man wollte, hatte keinen effekt da das Teil einfach am Vergasergehäuse verkeilt war und sich so nicht mer bewegte.

    Prüf das mal,.... (leeren Vergaser schütteln, *klimper**klimper* oder so,....)

    Besser ist es auch den Schwimmerstand nach der Kraftstoffhähe in der
    Vergaserwanne einzustellen. Grade bei den Nachbauschwimmern!

    Wie hast du deinen Schwimmer nun eingestellt?

    Wenn die Kiste absäuft ist das Gemisch eher zu fett als zu mager! Sagt doch
    schon das Wort absaufen=viel Sprit ;-)

    MfG
    Lebowski

  4. #4

    Registriert seit
    19.03.2009
    Beiträge
    4

    Standard

    ja ich war ein depp..
    hab statt an den beiden plättchen zu biegen, an den einzelnen schwimmern gebogen und kann jetzt nicht mehr die eigtl. position der beiden einzelnen schwimmer einstellen

    und nun, hab ichs so wies im Internet stand eingestellt, aber irgendwas kann ich nicht stimmen.. bin zu blöd zum einstellen, hab leider keine Lehre da und habs mit nem Geodreieck versucht, naja :/ beschissen jetzt zum einstlelen, da ich an den einzelnen rumgebogen habe

  5. #5
    Chefkonstrukteur Avatar von Matthias1
    Registriert seit
    23.03.2007
    Ort
    im Landkreis Meißen
    Beiträge
    2.649

    Standard

    Du machst das mit einem Senfglas, ganz einfach.

  6. #6

    Registriert seit
    19.03.2009
    Beiträge
    4

    Standard

    Danke erst einmal für eure Hilfe, werde nochmal den Vergaser auseinandernehmen & säubern + ne Schwimmereinstellung & dann mal sehen, im Stand lief er, beim Gasgeben nicht. Die Leerlaufdüse ist ja auch wesentlich länger, wie die Hauptdüse.. von daher denke ich, dass der Benzinstand noch nicht hoch genung ist.

    Also vielen Dank für eure Beiträge, doch ich muss ein wenig Kritik an Deutz40 und Matthias ausüben, bezüglich eurer Antworten.
    Ihr habt zwar geantwortet, doch in einem Satz, hab ich keinerlei Ahnung. Z.b. Deutz -> Schwimmerstand? Ja alles schön und gut, nur vll. wäre ne Angabe wie der Schwimmer einzustellen wäre oder ein kleiner Verweis nett gewesen.
    Und Matthias? Senfglas? Was soll ich damit nun anfangen?
    davon habe ich hier ein paar Leere rumstehen aber das einzige was mir einfällt ist WEGSCHMEIßEN nach dem Beitrag. Sieht eher so nach Beitragjagd aus. So wies euer Mitantworter getan hat, fand ichs richtig korrekt, daran merkt man die Erfahrung ;D

    TROTZDEM VIELEN DANK UND ES SOLL NUR KRITIK SEIN, KEIN ANGRIFF GEGEN EUCH!

    euer Mäx

  7. #7
    Urgestein Avatar von Dummschwätzer
    Registriert seit
    22.04.2003
    Beiträge
    10.464

    Standard

    Um welchen Vergaser bzw. welches Fahrzeug handelt es sich denn hier überhaupt?
    Vielleicht hilft dir ja das hier zum Einstellen des Schwimmerniveaus irgendwie weiter.

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Simmerringe getauscht
    Von hep im Forum Technik und Simson
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 01.08.2006, 00:02
  2. Simson SR50: geht beim Gasgeben aus. Anschieben mit Choke fu
    Von Nautilus im Forum Technik und Simson
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 27.04.2005, 09:36

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.