+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2
Ergebnis 17 bis 27 von 27

Thema: Simson s51-3 Probleme!


  1. #17
    Flugschüler
    Registriert seit
    15.08.2008
    Ort
    München -Süd
    Beiträge
    484

    Standard

    Ich habe mir bei Ebay einen Polradabzieher für 5 oder 6 Euro gekauft ,inkl Versand .Schau doch einfach was du in der Bucht findest

  2. #18
    Tankentroster Avatar von Julian411
    Registriert seit
    16.10.2009
    Ort
    Hardegsen bei Göttingen
    Beiträge
    214

    Standard

    Das mit der Drehzahl hört sich ja schon fast wieder nach den Simmerringen an! An deiner stelle würde ich einfach den Kondensator mit austauschen, ist eh ein ein-zwei euro artikel.. Also Beides zusammen.
    Wer kleine Japan-Roller Brät hat ein Simson Heizgerät!!!

  3. #19
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    25.03.2011
    Beiträge
    13

    Standard

    Aber beides von jetzt auf gleich bei konstanter Fahrt kaputt?
    Ist doch merkwürdig.
    Kann man irgendwie erkennen ob die Ringe kaputt sind von außen? Denn links sieht alles normal aus. Rechts ist was ölschmiere drin. Kann ja leider nicht weiter reinsehen aufgrund des polradabzieher"problem".

  4. #20
    Tankentroster
    Registriert seit
    01.04.2010
    Ort
    Winsen Luhe
    Beiträge
    234

    Standard

    Na klar, kann das passieren....... den Kondi würde ich auf jeden Fall tauschen. Er kostet ja nicht die Welt. Die WeDi ist es nicht anzusehen, ob sie kaputt sind. Du kannst nur am Getrieböl riechen. Wenn es nach Benzin riecht, ist er defekt. Wenn der Motor läuft, kannst du den auf der Limaseite mit Bremsenreiniger oder WD 40 Besprühen, wenn sie die Drehzahl ändert, ist der hin. Wenn sich die Drehzahl ändert und der Motor keine Leistung hat, würde ich die WeDi ebenfalls tauschen, bei deinem Motor ja ohne Probleme möglich. Die Kosten sind ja ebenfalls sehr überschaubar.

  5. #21
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    25.03.2011
    Beiträge
    13

    Standard

    Alles klar, dann lass ich die Simone erstmal ruhen und versuche die Teile jetzt flott ranzubekommen.
    Gott sei dank ist der Monat zuende, haha.

    Ich melde mich aufjedenfall spätestens wenn ich die Simmerringe und den Kondensator drin habe.

    Liebe Grüße und bis dahin vielen lieben Dank!
    Florian

  6. #22
    Simsonfreund
    Registriert seit
    26.05.2010
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    1.646

    Standard

    Flo: Ich bin Dresdner und habe einen Polradabzieher. Ich kenne auch ein zwei lokale Simson Händler. Falls du also nicht allein nach dem Fehler suchen willst, melde dich einfach mal.

  7. #23
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    25.03.2011
    Beiträge
    13

    Standard

    Jetzt bin ich langsam echt am verzeweifeln.
    Simmerringe und Kondensator Auch gewechselt und es geht immernoch nicht richtig. Muss teilweise das ding anschieben wie sonst was, hau mich dann drauf und Druck den 1. Gang rein. Danach rattert die und ich schiebe weiter mit den Füßen und sie bringt es nicht zur Explosion erst nach 150 Meter weiter Ahornen ganz langsam und dann stottert sie erst bevor ich fahren kann.
    Was ist das? Vergaser ist sauber und alles richtig eingestellt habe einen 16n-8. Zundkerzenstecker ist neu und die Kerze ist wenn er Fahrt rehbraun. :(

    Edit://
    Grundplatte vielleicht?
    Oder Zündspulen?

    Werde gleich die Kontakte noch schleifen und schauen ob sie gerade offnen hoffe meine, das das schon alles richtig ist aber ich schaue nochmal.
    Geändert von übergangsfahrer (02.04.2011 um 08:40 Uhr)

  8. #24
    Restaurateur Avatar von y5bc-der alte Sack
    Registriert seit
    27.08.2007
    Ort
    Rodenberg
    Beiträge
    2.326

    Standard

    hast du den nach dem kondensatorwechseln auch die zündung wieder eingestellt ????
    manche kennen mich, manche können mich

  9. #25
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    25.03.2011
    Beiträge
    13

    Standard

    Ja natürlich ;-)

  10. #26
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    25.03.2011
    Beiträge
    13

    Standard

    Öfters schon ist der Name Zündspule gefallen, denke werde sie wohl mal wechseln und weitersehen. Vorher schaue ich mir nochmal zum xten mal das
    Kaltstartkabel an. :-)
    Ich denke langsam aber sicher komme ich dem
    Ziel näher :-)
    Gebe dann nochmal Bescheid wenn ich das resultat aus den beiden Fehlerquellen gezogen habe.

  11. #27
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    25.03.2011
    Beiträge
    13

    Standard

    Sooo...

    Wo war ich stehen geblieben..
    Zündspule am Rahmen habe ich getauscht. Primärspule getauscht. Unterbrecher mittlerweile auch getauscht. Kabel von der Zündspule an das Zündschloss erneuert. Chokegummi ein wenig im umfang gemindert (Tipp von einem gutem Schrauber in DD bekommen <- Ossi-Moped)
    Nun, der Zündfunke ist besser geworden durch die Maßnahmen aber das eigentliche Problem ist noch da.
    Die Maschine fährt nicht bzw. zündet nicht. Sprit bekommt sie auch und Kerze ist feucht.
    Ich habe was Zündung betrifft ja mittlerweile alles durch was nur möglich ist, oder?
    Ich habe sie gestern kurz anbekommen bin die 500m zum Aldi gekommen, bis sie Zündunterbrechungen bekam und schließlich ausging.
    Langsam bin ich echt am Boden, ich werkel seid Wochen, habe aber nicht das nötige Kleingeld um es in die Werkstatt zu bringen.
    Was nun?

    Freundlichste Grüße,
    Florian

+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2

Ähnliche Themen

  1. Simson KR 51/2 N Probleme mit Schaltung
    Von Connor im Forum Technik und Simson
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 30.05.2010, 15:38
  2. simson s50 elktro probleme
    Von rouden im Forum Technik und Simson
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 28.11.2009, 21:10
  3. Simson SL1 macht Probleme...
    Von Schwalbentommi im Forum Technik und Simson
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 22.08.2007, 19:05

Stichworte

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.