+ Antworten
Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Simson S51: Einfahren


  1. #1
    Schwarzfahrer Avatar von lucwieck
    Registriert seit
    19.12.2014
    Ort
    Lüneburg
    Beiträge
    13

    Frage Simson S51: Einfahren

    Moin,
    Ich bin dabei meine S51 einzufahren. Mir ist aufgefallen, dass in der Anleitung, nach der ich bis jetzt gefahren bin, viele Dinge beschrieben sind, die ich woanders garnicht finden kann. Es wird z.B. erwähnt, dass Fahren abseits der Strasse dem Motor schaden zufügt. Bei anderen Anleitungen ist jedoch davon nicht die Rede. Tut es das nun oder nicht? Und ist es normal, dass meine S51 weniger zieht als eine fertig eingefahrene?

    Danke und frohes Neues übrigens! 😁
    LG Luc
    Selbstbewusstes Auftreten bei mittelmäßiger Ahnungslosigkeit

  2. #2
    Simsonschrauber Avatar von ElGonzales
    Registriert seit
    09.04.2012
    Ort
    Handorf
    Beiträge
    1.462

    Standard

    Wie man richtig einfährt, darüber wird sich in den Foren gestritten seit es sie gibt. Manche setzten sich einfach drauf und fahren nach 50 km normal los, wenns dann klemmt war das Material eh nicht tauglich :)

    Wichtig ist meiner Meinung, dass du die ersten zwei Tankladungen mit 1:33 fährst, also rund 500 km. Dann die Vollgasphasen anfangs auf 3-5 Sekunden begrenzen. Der Zylinder darf sich einfach durch den Temperaturanstieg unter Last nicht schneller ausdehnen als die Laufbuchse, dann klemmts. Hört man mit etwas Erfahrung aber auch kurz vorher. Motor nicht untertourig hochquälen lassen, von Anfang an schön durch alle Drehzahlbereiche gehen wie es beim häufigen Beschleunigen im Stadtverkehr passiert. Stumpf 300km mit 48 km/h Landstraße fahren bringts da nicht so. Wenn irgendwas komisch wird, Kupplung ziehen und am Gas spielen. Auf keinen Fall beim (berg ab) rollen lassen nur wenig Gas geben, dann fehlt unter Umständen die Schmierung durch das Gemisch...aber solche Berge gibts im Raum LG eh nicht ^^ Lieber Gashahn komplett zu als wenig auf.

    Gelände halte ich eigentlich für weniger sinnvoll, du hast durch langsame Geschwindigkeit wenig Kühlung durch Fahrtwind bei Berg hoch hoher Last...ich könnte mir schon vorstellen dass das schief gehen KANN. Wobei es dafür ja eh Cross Maschinen gibt, macht mehr Sinn als alte Mopeds.

    Die letzten 3 Zylinder die ich eingefahren hab zogen eigentlich von Anfang an normal, der der es nicht tat hatte schlechte Dichtflächen. Suppt Öl raus zwischen Kopf und Zylinder?
    Nach den ersten Fahrten bei wieder kaltem Zylinder auch mal die Muttern vom Kopf prüfen und gegebenenfalls nachziehen (aber nur 7 Nm, sagt Simson), die können sich durch das Ausdehnen der Stehbolzen noch mal lockern.
    Gruß, André (OMG jetzt auch mit Zschopower!!!1!)

  3. #3
    Schwarzfahrer Avatar von lucwieck
    Registriert seit
    19.12.2014
    Ort
    Lüneburg
    Beiträge
    13

    Standard

    Danke auf jeden Fall für die schnelle Antwort. Ich hab aber keine Probleme mit austretenden Öl und eigentlich sind alle Schrauben ausreichend angezogen. Wir haben gestern einmal einen direkten Vergleich gemacht und seine Simme reißt einfach mehr und zieht sofort davon. Ich werde das weiter beobachten. Villeicht liegt es nur daran, dass ich die Kiste noch nicht richtig aufreiße. Ausserdem finde ich sonderbar, dass ich es noch nie wirklich geschafft habe die Endgeschwindigkeit zu erreichen. Bei den kurzen Spurts, fängt sie an komische Grräusche zumachen, bzw. sie verstärken sich. "Das lass ich dann lieber!" denke ich mir dann immer. Bisher also ungefähr nur auf 55km/h gekommen.
    Selbstbewusstes Auftreten bei mittelmäßiger Ahnungslosigkeit

  4. #4
    Schwarzfahrer Avatar von lucwieck
    Registriert seit
    19.12.2014
    Ort
    Lüneburg
    Beiträge
    13

    Standard

    Das ist so eine art Scheppern/Rattern. Kommt nur in hoher Geschwindigkeit vor, bei gezogener Kupplung jedoch nicht. Ist doch währen der Einfahrphase nichts Ungewöhnliches, oder?
    Selbstbewusstes Auftreten bei mittelmäßiger Ahnungslosigkeit

  5. #5
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910

    Standard

    Es währe schön zu wissen weshalb Du den Motor einfährst , ist Er überholt worden , hast Du nur die Garnitur gewechselt , wenn der Motor zb ,nach einer Regeneration rasselt , dann würde ich der Sache mal auf den Grund gehen , bei Deiner Beschreibung würde sich zb. der Kupplungskorb verdächtig machen , eventuell hat sich die Mutter gelöst
    Immer schön den Auspuff freihalten

  6. #6
    Tankentroster Avatar von Turmschwalbe
    Registriert seit
    26.10.2008
    Ort
    im Norden
    Beiträge
    116

    Standard Motor Einfahren

    Zitat Zitat von lucwieck Beitrag anzeigen
    Das ist so eine art Scheppern/Rattern. Kommt nur in hoher Geschwindigkeit vor, bei gezogener Kupplung jedoch nicht. Ist doch währen der Einfahrphase nichts Ungewöhnliches, oder?
    Moin Luc!
    Hier einiges interessantes zum Nachlesen:http://www.moto-selmer.de/technik,motor-einfahren.html auch hier (im Netz gefunden)
    Angehängte Grafiken
    Es grüsst vom Norden ! Peter

  7. #7
    Schwarzfahrer Avatar von lucwieck
    Registriert seit
    19.12.2014
    Ort
    Lüneburg
    Beiträge
    13

    Standard

    Zitat Zitat von Deutz40 Beitrag anzeigen
    Es währe schön zu wissen weshalb Du den Motor einfährst , ist Er überholt worden , hast Du nur die Garnitur gewechselt , wenn der Motor zb ,nach einer Regeneration rasselt , dann würde ich der Sache mal auf den Grund gehen , bei Deiner Beschreibung würde sich zb. der Kupplungskorb verdächtig machen , eventuell hat sich die Mutter gelöst
    Der Motor wurde regeniert. Da ich jetzt auch ein Problem mit dem Getriebe habe, muss ich mir das mal angucken. Villeicht gibt sich das ja nach der Reperatur. Ich sach dann nochmal bescheid... Danke erstmal!
    Selbstbewusstes Auftreten bei mittelmäßiger Ahnungslosigkeit

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Simson Schwalbe KR51/1 einfahren
    Von paul2010 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 04.04.2010, 19:21
  2. Einfahren
    Von nightflight im Forum Technik und Simson
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 03.09.2007, 20:50
  3. Simson wie und wielange einfahren!
    Von SlimShady77 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 15.04.2006, 12:15
  4. Einfahren ???
    Von Schwalberotweiss im Forum Technik und Simson
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 26.10.2004, 20:25

Stichworte

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.