+ Antworten
Seite 3 von 9 ErsteErste 1 2 3 4 5 ... LetzteLetzte
Ergebnis 33 bis 48 von 135

Thema: Simson S51 Electronik


  1. #33
    Chefkonstrukteur Avatar von tagchen
    Registriert seit
    24.08.2008
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    2.738

    Standard

    der Gummi ist wirklich zu kurz
    KR51/1S 75´/ S51 B2-4 81´/ S70C 86´/ S70C 87´ / Star 69´

  2. #34
    A-Z
    A-Z ist offline
    Tankentroster Avatar von A-Z
    Registriert seit
    31.08.2011
    Beiträge
    117

    Standard

    Ist es nich so, dass die Gummis für Schwinge und Motorlager gleich sind?

  3. #35
    Urgestein
    Registriert seit
    02.02.2007
    Ort
    südl. Niedersachsen
    Beiträge
    11.404

    Standard

    Zitat Zitat von tagchen Beitrag anzeigen
    der Gummi ist wirklich zu kurz
    Die "ziehen" sich.
    Zitat Zitat von tagchen Beitrag anzeigen
    Wobei die Pfanne die einfache Alu ist, früher Stahl..
    Ist meine Annahme richtig, dass du dieseTeile meinst: http://www.dumcke.de/product_info.ph...lager-S51.html???
    Das ist Unsinn, die waren "früher" aus verzinktem Stahl und sind es heute auch noch! ZEig mir einen Händler, der die Dinger aus Aluminium anbietet.


    Zitat Zitat von A-Z Beitrag anzeigen
    Ist es nich so, dass die Gummis für Schwinge und Motorlager gleich sind?
    Ja, das sind sie.
    Mal bist du Hund, mal bist du Baum...

  4. #36
    A-Z
    A-Z ist offline
    Tankentroster Avatar von A-Z
    Registriert seit
    31.08.2011
    Beiträge
    117

    Standard

    Gonzzo ich denke er meint die Pfanne vom Motorlager, die von unten angeschraubt wurd, um den Gummi zu halten

    Oldtimer & Ersatzteilhandel Thomas Dumcke - Schale fr Motorlager S51 Schale fr Motorlager S51 10886-00S

  5. #37
    Urgestein
    Registriert seit
    02.02.2007
    Ort
    südl. Niedersachsen
    Beiträge
    11.404

    Standard

    Auch die sind aus verzinktem Stahl.
    Mal bist du Hund, mal bist du Baum...

  6. #38
    A-Z
    A-Z ist offline
    Tankentroster Avatar von A-Z
    Registriert seit
    31.08.2011
    Beiträge
    117

    Standard

    Hallo Freunde,

    hab gestern größtenteils die elektrik verkabelt. Da ich mir die VAPE zugelegt habe, ist mir etwas aufgefallen, was anders ist, als in der Anleitung. Nämlich die Befestigung der Zündspule:

    Zündspule in der Anleitung:




    Meine Zündspule:



    Der rechte Halter passt nicht an das Röhrchen vom Herzkasten. Wenn der hintere Halter
    mit dem -Kasten verschraubt ist, ist da min. noch 1 cm platz ist. Zudem kommt ja da die Schraube
    vom Seitendeckel ran.

    Kann ich die ZP auch nur mit einer Schraube festschrauben, oder wie löse ich das Problem?

    LG

  7. #39
    Zündkerzenwechsler Avatar von Zup7
    Registriert seit
    01.04.2006
    Ort
    Plauen
    Beiträge
    35

    Standard

    Da kommt keine schraube vom Seitendeckel rein. Oben ist der Schließhaken und im Seitendeckel ist ein Schloss. Der rest sollte eigentlich passen was die Zündspule angeht habe.Zündspule ans Röhrchen Schließhaken drüber und verschrauben bin mir jetzt nur nicht sicher ob ich ein Loch Bohren musste für den 2. befestigungspunkt. Auf der Luftfilter seite ist nur ne Schraube drin.
    Meine Freundin hasst Ihn und Ich liebe Ihn.

  8. #40
    Chefkonstrukteur Avatar von tagchen
    Registriert seit
    24.08.2008
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    2.738

    Standard

    Zitat Zitat von Gonzzo Beitrag anzeigen
    Auch die sind aus verzinktem Stahl.
    nein, ich habe derzeit immer nur ALU geliefert bekommen. Nix verzinkt. Ist auch leichter zum original.
    Aber könnte schon sein, dass das früher mal verzinkter Stahl war und jetzt gibt.
    Ich habe das alte auf Grund des starken Rostes aber gestahlt und gepulvert.
    Muss ich beim nächsten Kauf mal darauf achten.

    könnte das hier liegende allerdings auch Stahl sein, hm lässt sich so einfach wie Alu zerkratzen.
    Angehängte Grafiken
    Geändert von tagchen (12.05.2012 um 22:33 Uhr)
    KR51/1S 75´/ S51 B2-4 81´/ S70C 86´/ S70C 87´ / Star 69´

  9. #41
    A-Z
    A-Z ist offline
    Tankentroster Avatar von A-Z
    Registriert seit
    31.08.2011
    Beiträge
    117

    Standard

    Zitat Zitat von Zup7 Beitrag anzeigen
    Da kommt keine schraube vom Seitendeckel rein. Oben ist der Schließhaken und im Seitendeckel ist ein Schloss. Der rest sollte eigentlich passen was die Zündspule angeht habe.Zündspule ans Röhrchen Schließhaken drüber und verschrauben bin mir jetzt nur nicht sicher ob ich ein Loch Bohren musste für den 2. befestigungspunkt. Auf der Luftfilter seite ist nur ne Schraube drin.
    many thanks, muss ich wohl noch son doofes schloss besorgen.

  10. #42
    Zündkerzenwechsler Avatar von Zup7
    Registriert seit
    01.04.2006
    Ort
    Plauen
    Beiträge
    35

    Standard

    Hoffentlich dann nicht noch einen neuen Seitendeckel dazu falls der falsche dran war ist da ein größeres loch oben drin oder kleiner ich meine nicht da wo der zündschlüßel rein kommt.
    Meine Freundin hasst Ihn und Ich liebe Ihn.

  11. #43
    A-Z
    A-Z ist offline
    Tankentroster Avatar von A-Z
    Registriert seit
    31.08.2011
    Beiträge
    117

    Standard

    wird schon passen

  12. #44
    A-Z
    A-Z ist offline
    Tankentroster Avatar von A-Z
    Registriert seit
    31.08.2011
    Beiträge
    117

    Standard

    Hallo Freunde,

    zuerste will ich euch einen kleinen Zwischenstand prästentieren, nich dass ihr denkt, ich lieg nur auf der faulen Haut ; )



    Über Geschmack lässt sich natürlich streiten, aber mir gefällts.

    So jetzt zu meinem Problem:

    Die Elektrik war nach Schaltplann verbaut. Gespannt drehte ich den fälschungssicheren Zündschlüssel in der Hoffnung, dass irgendwas leuchtet. Aber pustekuchen. Nichts. Zumindest die Blinker bzw hinten die Lampe müsste doch leuchten? Naja gut.

    Zum Spaß hab ich das Zündschloss ausgebaut, weil ich eh den Verdacht hatte, dass da was nicht stimmt und hab mal durchgemessen.

    Laut Plan muss bei Schlüsselstellung 1 (1x drehen) ein Durchgang zwischen 30 und 15/51 entstehen:



    mein Messgerät allderings:



    Kann ich davon ausgehen, dass das ZS defekt ist?

  13. #45
    Urgestein
    Registriert seit
    02.02.2007
    Ort
    südl. Niedersachsen
    Beiträge
    11.404

    Standard

    Zitat Zitat von A-Z Beitrag anzeigen
    Gespannt drehte ich den fälschungssicheren Zündschlüssel


    Sind das Motorradgriffe? Gab es die auch im Schwarz?
    Mal bist du Hund, mal bist du Baum...

  14. #46
    A-Z
    A-Z ist offline
    Tankentroster Avatar von A-Z
    Registriert seit
    31.08.2011
    Beiträge
    117

    Standard

    hm eigentlich Roller. Aber passen auch für die Simme

    eBay: Neue und gebrauchte Elektronikartikel, Autos, Kleidung, Sammlerst

  15. #47
    A-Z
    A-Z ist offline
    Tankentroster Avatar von A-Z
    Registriert seit
    31.08.2011
    Beiträge
    117

    Standard

    Zitat Zitat von A-Z Beitrag anzeigen

    Kann ich davon ausgehen, dass das ZS defekt ist?
    ja/nein? .

  16. #48
    Chefkonstrukteur
    Registriert seit
    09.05.2009
    Beiträge
    3.337

    Standard

    A-Z: Auf deinem Foto sieht es so aus, als hättest du die obere und die untere Klemmenreihe verwechselt.
    Schwalbe mit Alarmanlage? --> http://bit.ly/VKh4rI (geht wieder!)

+ Antworten
Seite 3 von 9 ErsteErste 1 2 3 4 5 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Batterieladung SR 50 electronik
    Von andi-dussel im Forum Technik und Simson
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 03.08.2011, 17:38
  2. Simson Spatz, Simson Star!
    Von vireximius im Forum Smalltalk
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 05.05.2011, 21:27
  3. S50N - Licht an = Simson steht, Licht aus = Simson läuft!
    Von FlintWestwood im Forum Technik und Simson
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 25.04.2009, 22:50
  4. electronik
    Von simon-simson im Forum Technik und Simson
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 06.06.2007, 10:39

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.