+ Antworten
Seite 2 von 5 ErsteErste 1 2 3 4 ... LetzteLetzte
Ergebnis 17 bis 32 von 71

Thema: Simson S51 Enduro


  1. #17
    Zahnradstoßer Avatar von robberer
    Registriert seit
    03.07.2006
    Ort
    Hinter dem Mond auf meiner XT600 2KF
    Beiträge
    855

    Standard

    @ HJ un Deutz

    Ich hier rede hier von Schlamm- und richtigen Spurrillen. Nicht die Dinger wo mal nen Fahrrad durchgefahren ist. Oder nen Deutz - wo die Spur 2x so breit wie die simson ist.
    wir ziehen unser S51 notfalls alleine da wieder raus
    Nach der Aktion vermutlich bis nach Hause !
    Simson Star SR4-2/1(*verkauft*) mit KR51/1 Handschaltung

  2. #18
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910

    Standard

    Also ich komme mit unseren S 51 Enduros überall da durch , wo Du mit Deiner 600 durchkommst , nicht so schnell , aber durch , wir Alten können aber auch fahren .runterschalten hilft .
    Wo mein alter Deutz durchkommt , kommt die Enduro 50 ccm auch durch .
    ( Ps. ersetzt nicht können )
    Immer schön den Auspuff freihalten

  3. #19
    Museumsdirektor Avatar von H.J.
    Registriert seit
    22.06.2007
    Ort
    Pirmasens / Rheinland-Pfalz
    Beiträge
    5.936

    Standard

    Zitat Zitat von Deutz40
    Also ich komme mit unseren S 51 Enduros überall da durch , wo Du mit Deiner 600 durchkommst , nicht so schnell , aber durch , wir Alten können aber auch fahren .runterschalten hilft .
    Wo mein alter Deutz durchkommt , kommt die Enduro 50 ccm auch durch .
    ( Ps. ersetzt nicht können )
    Jepp! Nur mit diesen Veerubber geht das gar nicht, aber mit den alten Schlappen von der Schwalbe schon einigermaßen und mit den richtigen Stollen
    Also meine S-Klasse kommt auch da noch durch, wo dein Deutz nicht mehr durchpasst Vielleicht sind bei uns die Bäume auch enger beieinander..... :wink: ....so mitten im Pfälzer-Wald.....
    ...drum fange nicht elektrisch an, was man mechanisch lösen kann...

  4. #20
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910

    Standard

    Ach das sind die Bäume
    Immer schön den Auspuff freihalten

  5. #21
    Simsonfreund Avatar von STORM
    Registriert seit
    17.05.2006
    Ort
    Regensburg
    Beiträge
    1.808

    Standard

    HJ + Deutz, ihr seid mir schon zwei so Abenteurer Mit den lächerlichen 50 Kubik und 4 PS gibt der Motor schon bei einer Steigung von 20% auf, wenn der Untergrund ein wenig lose ist. Mit der winzigen pseudo-Enduro kann man vielleicht über einen Feldweg rattern. Richtig Geländefahren ist nicht. Zumindest, wenn man hauptsächlich fahren und nicht schleppen und schieben will

  6. #22

    Registriert seit
    19.01.2008
    Beiträge
    7

    Standard

    http://cgi.ebay.de/Simson-S-51-Endur...QQcmdZViewItem
    40km von meinem Heimatstandort entfernt. Was haltet ihr davon?
    Kann man eine Simson eigentlich wie ein Auto mit Schlüssel fahren oder wie ist das?^^

  7. #23
    Zahnradstoßer Avatar von robberer
    Registriert seit
    03.07.2006
    Ort
    Hinter dem Mond auf meiner XT600 2KF
    Beiträge
    855

    Standard

    Zitat Zitat von BMW-R75
    40km von meinem Heimatstandort entfernt. Was haltet ihr davon?
    Kann man eine Simson eigentlich wie ein Auto mit Schlüssel fahren oder wie ist das?^^
    Jau , macht doch nen vernünftigen Eindruck. Einfach mal anrufen und probefahren. Aber der Topfkäse - oh mann. Da darfste dann nix reinpacken sonst fährste nur auf dem Hinterrad durch die Gegend.

    Du kannst ne Simson wie ein Auto mit Kraftstoff fahren. Mit Schlüsseln machste dir nur den Zylinder kaputt . Ne , im Ernst - das Zündschloss + Schlüssel ist auf der linken Seite in Fahrtrichtung am Seitendeckel.
    Simson Star SR4-2/1(*verkauft*) mit KR51/1 Handschaltung

  8. #24
    Museumsdirektor Avatar von H.J.
    Registriert seit
    22.06.2007
    Ort
    Pirmasens / Rheinland-Pfalz
    Beiträge
    5.936

    Standard

    Mit einem lächerlichen Zündnagel wird die Zündung eingeschaltet und das Licht.....zur Not auch mit einem Schraubendreher o.Ä.......... Die Diebstahlsicherung findet im Zubehörhandel statt, nicht ab Werk.

    Also..... am besten fährst du da mal hin. Der rechte Seitendeckel sollte beim Auspuff eine "Delle" haben, der Auspuff selbst an der Stelle auch. Der Lenker müßte meiner Ansicht nach eine Querstrebe haben. Es kann auch sein, daß lediglich der Auspuff hochgelegt wurde... Der Bremshebel muß der schräge sein, ohne Bügel für den Auspuff, der stimmt also. Die rechte hintere Rahmenstütze muß einen andere Fußrastenhalterung haben als links (oder war die auch anders???)
    ...drum fange nicht elektrisch an, was man mechanisch lösen kann...

  9. #25
    Zahnradstoßer Avatar von thesoph
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Berlin-Karlshorst
    Beiträge
    976

    Standard

    Zitat Zitat von HJ
    Der Lenker müßte meiner Ansicht nach eine Querstrebe haben.

    Nö. der Lenker ist ohne Strebe schon ok, es ist der orginale 'Hochlenker' der auf die S51Enduro draufgehört. Mit Enduro hat der Lenker aber nix zu tun, der sollte vielleicht an ein BMX-Rad erinnern oder so, aber im "Gelände" (was mit einer S51 halt schon "Gelände" ist :wink: ) fährt sich m.E. der normale, flachere S51 Lenker besser.


    @BWWR75:
    Am besten hinfahren und ansehen, das scheint ein akzeptables Angebot für dich zu sein!




    Zitat Zitat von STORM
    HJ + Deutz, ihr seid mir schon zwei so Abenteurer Mit den lächerlichen 50 Kubik und 4 PS gibt der Motor schon bei einer Steigung von 20% auf, wenn der Untergrund ein wenig lose ist. Mit der winzigen pseudo-Enduro kann man vielleicht über einen Feldweg rattern. Richtig Geländefahren ist nicht. Zumindest, wenn man hauptsächlich fahren und nicht schleppen und schieben will
    So isses. Selbst ohne Steigung ist der kleine Motor schon grenzenlos überfordert, wenn es ein bißchen in den märkischen Sand geht, bei 'richtigem' Matsch hilft dann auch bei bester Fahrtechnik kein Runterschalten mehr.
    Auch größere Spünge würde ich angesichts der matschigen Telegabel und der Hebelkräfte auf die 'Fussrasten' unterlassen. Bei leicht schottrigem Boden ist das Fahrverhalten ziemlich schwammig, weil sich die Gabel extrem verwindet. Angesicht der oberen 'Klemmung' auch kein Wunder. Bei den S70Enduro-Version wurde das zumindest verbessert.

    @ HJ:
    Trial und Enduro kannst du nicht vergleichen.
    Beim Trial sind im Gegensatz zum Enduro keine Höchtsleistungen des Motors nötig. Wichtig sind sauber Durchzug aus dem Drehzahlkeller und ein direkt am Gas hängender Motor. Mit zähem Schlamm und kilometerweise Tiefsand ist auch das modernste und stärkste Trialmotorrad überfordert - dafür ist der Motor nämlich nicht gebaut. Dafür gibts Enduros! In technisch anspruchsvollem Gelände - also mit Wurzeln, Kanten, Stufen, Schrägauffahrten, Baumstämmen, Kehren am Hang und anderen Fahrsituationen die keine Geschwindigkeit zulassen ist das Trialmotorrad in seinem Element. Eine Enduro kommt da nicht mehr mit.

  10. #26

    Registriert seit
    19.01.2008
    Beiträge
    7

    Standard

    Ich warte noch auf die Antwort von dem Verkäufer, ob das Ding schon generalüberholt wurde. Sonst muss ich ja noch zig hundert Euro in die Reparatur stecken und das is nichts. Vllt hole ich mir auch ne normale S51, wenn das Enduro eurer Meinung nach eh nicht viel zu sagen hat. Am liebsten eine, welche noch Platz am Hinterrad für Taschen oder ähnliches hat.

  11. #27
    Simsonfreund Avatar von STORM
    Registriert seit
    17.05.2006
    Ort
    Regensburg
    Beiträge
    1.808

    Standard

    also eine Simson Enduro ist schon fein. Besonders wenn sie eine Originalenduro ist. Mit ihr kann man durchaus ein wenig in Wald und Flur spazieren fahren. Für den echten Geländeeinsatz ist sie aber nicht zu gebrauchen.

    Wenn du hauptsächlich auf der Straße fahren willst, und nur mal einen kurzen Abstecher auf den Feldweg machst, dann ist die Straßenversion sowieso die bessere Wahl. Denn die Stollenreifen sind beschissen auf dem Asphalt. Ein echtes Sicherheitsrisiko. Zudem sind Simson-Enduros relativ selten und daher nur relativ teuer zu bekommen.

    Suche dir eine schöne, sehr gut erhaltene oder restaurierte S51.

  12. #28
    Simsonfreund
    Registriert seit
    01.06.2007
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    1.912

    Standard

    Zitat Zitat von H.J.
    in der aktuellen Oldtimer-Praxis ist ein Bericht von einem Schweitzer, der fährt ein Kreidler Florett im Trial mit sagenhaften 50ccm.
    Dass heisst Schweizer, ohne tz.

    Back to topic:

    Fein sind auch die verstellbaren MZ-Federbeine. Die habe ich auch verbaut, obwohl es sich um eine B handelt. Hat wohl der Vorbesitzer angebaut.

    Aber Enduro-Pott ist schon was Feines, denn der S51 Krümmer hängt für meinen Geschmack weit runter (im Vergleich zum SR50 z.B.)

    mfg

  13. #29
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910

    Standard

    Simson Enduro find ich gut.
    Das müsste eigentlich so sein wie Hj seine Vorstellung beschrieben hat ,
    Enduro Bremshebel , Lenker mit Versteifung .

  14. #30
    Zahnradstoßer Avatar von thesoph
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Berlin-Karlshorst
    Beiträge
    976

    Standard

    Zitat Zitat von Deutz40
    Lenker mit Versteifung .
    Original ist dieser Lenker nicht. Wie schon geschieben, gehört eigentlich der 'Hochlenker' drauf.



    Ansonsten würde auch ich die Enduroversion den anderen S51 vorziehen. Verstellbare Federbeine verbessern den Fahrkomfort, durch den hochgelegten Auspuff und die Rahmenunterzüge ist das Teil minimal geländegängiger und außerdem sieht die 'E' einfach besser aus.

  15. #31
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910

    Standard

    Ja das ist aber Geschmackssache , die normals S 51 ist auch schön .
    Den Hochlenker habe ich auch , aber ich Persöhnlich mag den Lenker
    mit Strebe lieber .
    mfg
    Immer schön den Auspuff freihalten

  16. #32
    Restaurateur Avatar von y5bc-der alte Sack
    Registriert seit
    27.08.2007
    Ort
    Rodenberg
    Beiträge
    2.326

    Standard

    Zitat Zitat von thesoph
    [
    So isses. Selbst ohne Steigung ist der kleine Motor schon grenzenlos überfordert, wenn es ein bißchen in den märkischen Sand geht,

    ihr solltet vielleicht hin und wieder mal zu fuß gehen und nicht so viel futtern, dann ist der kleine motor auch nicht mehr überfordert

+ Antworten
Seite 2 von 5 ErsteErste 1 2 3 4 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. SIMSON ENDURO? oder was
    Von druidentor im Forum Recht
    Antworten: 39
    Letzter Beitrag: 11.07.2008, 23:19
  2. Simson S51 Enduro
    Von Matze2011 im Forum Simson Händler und Werkstätten
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 12.11.2006, 11:17

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.