+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 16 von 17

Thema: Simson S51 Enduro kein Gas mehr möglich


  1. #1

    Registriert seit
    09.09.2010
    Ort
    Hof
    Beiträge
    8

    Standard Simson S51 Enduro kein Gas mehr möglich

    Guten Abend

    bitte steinigt mich nicht wegen der Überschrift die gibts ja schon zu genüge, nur ich habe alles hier im Forum (Beiträgen) gemacht und es hilft alles nichts.

    zu meinem Problem:

    Meine S51 nimmt einfach kein Gas mehr an zuerst ging sie einwandfrei (trotz 2 Jahre Standzeit) auf einmal ging kein Vollgas mehr nur noch kurz unter Vollgas. Dann auf einmal wieder Volles Rohr und dann nur noch Halbgas (nach Lackiererei-aber alles abgeklebt-) bis zum traurigen Tiefpunkt gestern und heute wo nicht ein mal mehr Viertelgas geht. Berge meistere ich mit sagenhafen 15 Km/H im 1 Gang und ab dem 3 gang geht Sie bei egal wieviel Gas fast ganz aus (klingt als ob man den Schlüssel einfach rum dreht) Leider habe ich hier keinen Simson Fachman sondern nur 40 KM entfernt, welcher meine -Benzinproblem zu wenig oder so-. Daher bräuchte ich mal eure Hilfe.


    Wie gesagt Sie nimmt Fast kein Gas mehr an.
    Zündkerze ist innen Rehbraun so wies sein sollte und halt der kleine Haken oben drauf.

    Vergaser ist ein 16N1-12 Vergaser.

    Benzinfilter wurde heute gereinigt. Vergaser wurde auch nachgeschaut und ich habe nichts gefunden.

    Die Nadel ist in Kerbe 3 (von oben)

    Was vielleicht noch interessiert, ist das der Auspuff meiner Meinung nach ziehmlich ölt. Also es läuft an der Unterseite des Endrohrs wieder runter.

    Ich bin kein Fachman aber zuversichtlich einen oder mehrere hier zu finden.

    Wäre super wenn ihr mir helfen könntet.

  2. #2
    Tankentroster
    Registriert seit
    20.06.2010
    Beiträge
    146

    Standard

    Es könnte sein dass ich mich irre, aber gehört auf die S51 nicht ein 16N1-11 Vergaser?
    MfG. Till

  3. #3

    Registriert seit
    09.09.2010
    Ort
    Hof
    Beiträge
    8

    Standard

    gerade bei solchen fragen bin ich schon total überfragt xD

    ich denke aber eigentlich schon also laut Internet. Mich wurdert es nur das Sie gelaufen ist und dann wieder nicht und dann wider ..... usw.

  4. #4
    TO
    TO ist offline
    Restaurateur Avatar von TO
    Registriert seit
    13.01.2009
    Ort
    Rodgau/Bad Kreuznach
    Beiträge
    2.218

    Standard

    Vermutlich der Schwimmer der hängt oder nicht ganz schließt. Dann läuft die viel zu fett und nimmt kein Gas mehr an. Das würde auch den Siff aus dem Auspuff erklären.

    Mach mal folgenden Test: Wenn keine Gasannahme da ist, schließ mal den Benzinhahn und versuch immer wieder hochzudrehen. Wenn nach einiger Zeit wieder Gas angenommen wird, war das Gemisch zu fett.

    Und der 16N1-12 gehört auf die Schwalbe /2. Aber daher kommt das Problem nicht.

  5. #5
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    26.07.2010
    Ort
    Buxtehude
    Beiträge
    74

    Standard

    Hatte das selbe Problem und bei mir wars der Schwimmer

  6. #6

    Registriert seit
    09.09.2010
    Ort
    Hof
    Beiträge
    8

    Standard

    Doch der Schwimmer (hatte schon son verdacht, da der Schwimmer bei mir an einer glaube Lötstelle so halb abgegangen ist) aber halt nicht ganz ab. dann hab ich übers Wochenende wieder viel zu testen Dann werd ich wohl nicht drum rum kommen morgen mal ins Land der Simson (Vogtland) xD zu düsen und mir nen Neuen Schwimmer zu kaufen. Ivch werde auf jedenfall morgen wenn ich Ihn eingebaut hab, mich wieder melden und Bericht erstatten. Danke schon mal bis da hin

  7. #7
    Zahnradstoßer Avatar von O-1199
    Registriert seit
    21.02.2009
    Ort
    Kurmark
    Beiträge
    818

    Standard

    3 (oder waren es bei der 51 nur 2?!) Schrauben lösen und du kannst in den Auspuff gucken, dann weit du, ob der zu ist und als Verursacher für den Lleistungsverlust auszuschließen ist oder nicht.

  8. #8

    Registriert seit
    09.09.2010
    Beiträge
    1

    Standard

    Hallo Basti,
    ein gleichgelagertes Problem hatte ich mit meiner Rheumahexe (Schwalbe).
    Im Ausschlussverfahren habe ich sie wieder zum Laufen gebracht.
    Viele Tipps wurden dir ja schon gegeben.
    Bevor du Geld für einen Schwimmer ausgibst, bau ihn doch einfach aus und schüttle ihn, dann wirst du merken ob Benzin drin ist. Eigentlich müsste der Vergaser überlaufen, wenn der Schwimmer ein Loch hat.
    Überprüfe doch bitte die Zündung.
    Ich konnte mein Problem mit einer neuen Unterbrecherplatte und letzendlich mit einer neuen Schwungscheibe lösen.
    Ich wünsche dir viel Erfolg!
    Maxl

  9. #9

    Registriert seit
    09.09.2010
    Ort
    Hof
    Beiträge
    8

    Standard

    alles klar also der Schwimmer ist dicht kein Benzin drinne.

    jetzt werde ich mich halt mal dem Auspuff und der Zündung widmen. werde dann wieder schreiben :)

  10. #10

    Registriert seit
    09.09.2010
    Ort
    Hof
    Beiträge
    8

    Standard

    Also der Schwimmer ist ok. der Auspuff naja zu dem kann ich net viel sagen. Krümmer hat ne leichte Schicht innen drinne aber nicht dicht.

    An die Zündung traue ich mich erhlich gesagt nicht ran :(

  11. #11
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.258

    Standard

    Hallo Basti,

    wenn Du Dein Profil ausfüllst mit PLZ und Wohnort, dann könnte sich evtl. jemand finden, der nicht so weit weg wohnt und bereit ist, Dir zu helfen.

    Peter

  12. #12

    Registriert seit
    09.09.2010
    Ort
    Hof
    Beiträge
    8

    Standard

    besten dank für die Info :) hab ich gerade erledigt.

    Aber irgendwie hab ich den verdacht, dass Sie zu wenig Sprit bekommt. vergaserkammer ist halb voll. zu viel Luft zu wenig Sprit. Aber wenn ich den Vergaser zuhalte (muffen ende) geht die Simme aus. Daher mein Verdacht

  13. #13
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.258

    Standard

    Ob genug Sprit fliessen kann, kannst Du prüfen:
    zieh den Spritschlauch vom vergaser ab, halt ein Gefäß drunter und öffne den Benzinhahn für genau eine Minute. Dann miss, wieviel Sprit rausgepieselt ist. Es sollten mehr als 200 ml sein.
    Trick: mach erst in Mutters guten Küchenmessbecher 200ml Wasser, giess das in das Gefäß, z.B. altes Marmeladenglas, mach eine Markierung in Höhe des Pegels. Giess das Wasser aus, trockne das Glas und mach dann den Test.

    Peter

  14. #14
    Zahnradstoßer Avatar von O-1199
    Registriert seit
    21.02.2009
    Ort
    Kurmark
    Beiträge
    818

    Standard

    Der Krümmer ist nicht der Auspuff! Ich hoffe du hast in den Auspuff geguckt, da ist ein siebartiges Metallstück drin, die Löcher müssen frei sein. Im Endstück (Tute) ist der entfernbare schalldämpfer, auch der muss frei sein.
    Der Vergaser ist nach dem öffnen nur halb voll, weil da noch der ganze Düsenstock reinkommt. Mach ihn bis zur Oberkante voll, baue ihn zusammen und dau hast die Bescherung.
    Um Peters Idee zu tunen setzt du das Vergaseroberteil auf ein Senfglas, öffnest den Benzinhahn und staunst, was so schönes in einer Schwimmerkammer passiert.

  15. #15
    Tankentroster Avatar von BamBam
    Registriert seit
    13.04.2007
    Ort
    Irgendwo im Niergendwo
    Beiträge
    171

    Standard

    Genau , Auspuff reinigen !!!
    Ick hab doch keine Ahnung . Und davon viel.

  16. #16

    Registriert seit
    09.09.2010
    Ort
    Hof
    Beiträge
    8

    Standard

    Ja natürlich weis ich, dass der Krümmer nicht der Auspuff ist... also den Sieb konnte ich erkennen und hat auch gepasst. Die Tute hab ich bis jetzt noch nicht genau unter die Lupe nehmen können, da ich vorhin nicht so viel Zeit hatte. mach ich morgen.

    Hatte schon mal das mit nem messbecher (gaaaanz alter) ausprobiert. zuerst war ich knapp unter 200ml pro minute. Danach hab ich den Filter vom BZH gesäubert aber noch nicht getestet. aber beim anstecken an den vergaser hab ich schon gesehen das es jetzt wieder einwandfrei fließt und auch wesentlich schneller

    teste aber trotzdem morgen nochmal alles mit der Senfglasmethode etc.

+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Kein Schalten mehr möglich
    Von poss im Forum Technik und Simson
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 02.11.2007, 10:12
  2. S50 goes Enduro. Möglich oder nicht??
    Von biker_max im Forum Technik und Simson
    Antworten: 54
    Letzter Beitrag: 15.10.2007, 18:59
  3. Kein Schalten mehr möglich
    Von jakobsen im Forum Technik und Simson
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 07.04.2006, 12:32

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.