+ Antworten
Ergebnis 1 bis 13 von 13

Thema: Simson S51- Gasgriff ist locker und lässt sich sehr leicht abziehen


  1. #1
    Schwarzfahrer Avatar von beladrum
    Registriert seit
    15.12.2014
    Ort
    Lübeck
    Beiträge
    13

    Frage Simson S51- Gasgriff ist locker und lässt sich sehr leicht abziehen

    Moin Moin zusammen,
    wie oben schon geschildert, habe ich das Problem, dass der Gasgriff meiner S51 sehr locker sitzt und ich ihn ohne etwas lösen zu müssen einfach abziehen kann. Ich kenne mich damit nicht wirklich aus, aber ist das normal und wenn nicht , wie kann ich das beheben.
    mfg

  2. #2
    Simsonschrauber Avatar von ElGonzales
    Registriert seit
    09.04.2012
    Ort
    Handorf
    Beiträge
    1.462

    Standard

    Guck dir mal die Zeichnung an:
    https://www.akf-shop.de/explosionsze...e-bowdenzuege/

    Ist bei Dir Nr.34 noch da?
    (der kleine Haltwinkel)

    Das Teil siehst du normaler Weise schon direkt, wenn du von deiner Gasarmatur die Unterseite betrachtest. Sitzt dann zwischen dem Gehäuse und dem Gasdrehgriff (Nr. 30 und 31)
    Gruß, André (OMG jetzt auch mit Zschopower!!!1!)

  3. #3
    Schwarzfahrer Avatar von beladrum
    Registriert seit
    15.12.2014
    Ort
    Lübeck
    Beiträge
    13

    Standard

    Vielen dank für die schnelle Hilfe.
    Das Teil Nr.34 sehe ich nicht.

  4. #4
    Simsonschrauber Avatar von ElGonzales
    Registriert seit
    09.04.2012
    Ort
    Handorf
    Beiträge
    1.462

    Standard

    Siehst du denn da ein Stück Gewinde? Wenn nicht, fehlt die 33 auch.

    Ich kann dir nachher ein Bild machen wie es aussehen muss, geh gleich eh noch mal Richtung Garage.

    So sollte es wohl sein
    (die fehlende Mutter vom Bremshebel einfach ignorieren ) :

    Geändert von ElGonzales (01.01.2015 um 22:38 Uhr) Grund: Bilder
    Gruß, André (OMG jetzt auch mit Zschopower!!!1!)

  5. #5
    Schwarzfahrer Avatar von beladrum
    Registriert seit
    15.12.2014
    Ort
    Lübeck
    Beiträge
    13

    Standard

    Also der Fehler liegt darin, komm die kompletten Schrauben fehlen und das Kable einfach nur so eingehängt ist. Ich werde mir die Schrauben dann mal bestehlen.
    Vielen dank für die schnelle Hilfe :)

  6. #6
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.252

    Standard

    Zitat Zitat von beladrum Beitrag anzeigen
    die Schrauben dann mal bestehlen.
    Oh bitte, kaufe sie lieber. Wenn Du beim Stehlen erwischt wirst, ist's aus mit Simmefahren und das wäre doch schade oder?

    Peter

  7. #7
    Schwarzfahrer Avatar von beladrum
    Registriert seit
    15.12.2014
    Ort
    Lübeck
    Beiträge
    13

    Standard

    Verdammt Das kommt davon , wenn man dem T9 vertraut natürlich werde ich sie kaufen damit ich schnell fahren kann

  8. #8
    Schwarzfahrer Avatar von beladrum
    Registriert seit
    15.12.2014
    Ort
    Lübeck
    Beiträge
    13

    Standard

    Moin..
    Ich habe jetzt die Teile , muss die silberne , gebogene Aufhängung in die Rille von dem Gasgriff oder zwischen Gummi und Metall ?

  9. #9
    Museumsdirektor Avatar von Kai71
    Registriert seit
    28.03.2014
    Ort
    Bardowick
    Beiträge
    6.818

    Standard

    Die Rille ist als Führung für den Bowdenzug gedacht.
    Die Haltezunge/Winkel kommt zwischen Griffgummi und den Rand der Führung.
    Guck nochmal das Bild vom Andre.

    LG Kai d:)
    Ich bin nicht perfekt, aber ich arbeite dran.. ;)

  10. #10
    Simsonschrauber Avatar von ElGonzales
    Registriert seit
    09.04.2012
    Ort
    Handorf
    Beiträge
    1.462

    Standard

    Ich glaube du meinst das:



    Sieht man nur wenn man es auseinander nimmt, hab mir da noch nie Gedanken gemacht weil der Winkel quasi automatisch in die richtige Position fällt. Er soll ja verhindern, dass der Griff nach rechts weg kann.
    Links an der Madenschraube kannst du dann die Spannung der Blattfeder einstellen. Macht den Gasgriff schwer oder leichtgängiger, wozu auch immer
    Gruß, André (OMG jetzt auch mit Zschopower!!!1!)

  11. #11
    Schwarzfahrer Avatar von beladrum
    Registriert seit
    15.12.2014
    Ort
    Lübeck
    Beiträge
    13

    Standard

    Genau das meinte ich :) vielen Dank , ich habe aber nun das Problem , dass der Griff nun nicht zurück springt und schwer zu drehen ist. Ich habe die schraube auch schon lockerer gemacht , aber das hat auch nichts geholfen. Wisst ihr wie ich das ändern kann ?
    Mfg

  12. #12
    Simsonschrauber Avatar von ElGonzales
    Registriert seit
    09.04.2012
    Ort
    Handorf
    Beiträge
    1.462

    Standard

    Zum einen die nach unten herausstehende Madenschraube links rum drehen, haste aber schon gemacht wie du schreibst.

    Ohne den Metallwinkel geht es leichter? Dann könnte das Griffgummi etwas zu weit aufgeschoben sein, so dass es am Winkel schleift wenn der dran ist. Der Mechanismus ist ja ansich nicht so kompliziert.
    Gruß, André (OMG jetzt auch mit Zschopower!!!1!)

  13. #13
    Glühbirnenwechsler Avatar von 493n7_0r4n93
    Registriert seit
    11.04.2012
    Ort
    Koblenz
    Beiträge
    90

    Standard

    Bei dem MZA Set für die Griffbefestigung (hatte eine Kumpel erst vor 3 Wochen) war der Bügel auch zu knapp Gebogen, also das Halteplättchen. Ein klein bisschen aufgebogen und da hat weniger geschliffen.

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Reifen lässt sich nicht abziehen
    Von PowerOneBestie im Forum Technik und Simson
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 20.02.2011, 19:46
  2. Gasgriff lässt sich nicht mehr drehen
    Von Basti411 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 03.03.2008, 17:48
  3. Polrad lässt sich nicht abziehen
    Von quarterback im Forum Technik und Simson
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 16.08.2007, 21:06

Stichworte

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.