+ Antworten
Ergebnis 1 bis 16 von 16

Thema: Simson S51 schlechter Start + Ausgehen im Leerlauf


  1. #1
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    29.05.2014
    Ort
    Nürnberg
    Beiträge
    17

    Standard Simson S51 schlechter Start + Ausgehen im Leerlauf

    Servus Leute,
    meine S51 N macht mich verrückt. Mein erstes Problem ist, dass meine Simme sich im Leerlauf erst wie so ein Chopper mit langsamen Zündungen anhört und dann ausgeht. Die Unterbrecherzündung haben mein Vater und ich erst eingestellt. Denke aber, dass ich noch den Vergaser richtig einstellen muss. Beim 2. Problem weiß ich nicht ob es mit dem 1. zusammenhängt. Die Simme startet erst nach dem 5. oder 6. Kick und dann kommt sie nicht auf Drehzahl. Ich kann so viel Gas geben wie ich will und sie kommt nicht. Erst wenn ich den Benzinhahn schließe, ein paar mal ankicke und dann laufen lass kann ich den Hahn aufdrehen ohne dass sie spotzt und ausgeht. Wirklich schlimm ist es wenn sie in der Sonne stand. Hoffe ihr könnt mir helfen die Simme wieder ruhig laufen zu lassen.

    Lg
    Alex

  2. #2
    Tankentroster
    Registriert seit
    28.04.2010
    Ort
    Altötting
    Beiträge
    155

    Standard

    Riecht nach zuviel Benzin im Vergaser. Schwimmerstand kontrollieren, Schwimmerventiel auf Funktion prüfen, schwimmt der Schwimmer noch? Bei der Gelegenheit alle Düsen säubern.

  3. #3
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    29.05.2014
    Ort
    Nürnberg
    Beiträge
    17

    Standard

    Also heißt das jetzt Vergaser ausbauen, zerlegen und sauber machen? Den Schwimmer kann ich erst frühestens Sonntag anschauen.

  4. #4
    Tankentroster
    Registriert seit
    28.04.2010
    Ort
    Altötting
    Beiträge
    155

    Standard

    Wenn Du den Vergaser ausbaust zum sauber machen, hast Du den Schwimmer praktisch schon in der Hand.

  5. #5
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    29.05.2014
    Ort
    Nürnberg
    Beiträge
    17

    Standard

    Alles klar, bin nur noch am überlegen ob ich die Simme nicht gleich zur Simson Garage stell. Mein Motor fängt auch langsam an zu rasseln und ich weiß nicht wie viel ich davon selbst machen kann.

  6. #6
    Tankentroster
    Registriert seit
    28.04.2010
    Ort
    Altötting
    Beiträge
    155

    Standard

    Bring den Vergaser in Ordnung,dann kannst Du immer noch über die Garage nachdenken. Bitte nicht Flöhe husten oder Gras wachsen hören.

  7. #7
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.248

    Standard

    Zitat Zitat von alexdg Beitrag anzeigen
    Also heißt das jetzt Vergaser ausbauen, zerlegen und sauber machen? Den Schwimmer kann ich erst frühestens Sonntag anschauen.
    Das ist ein wesentlicher Teil einer gründlichen Wartung/Inspektion, die Du Deiner Simme mal angedeihen lassen solltest. Bei der S51 ist das ein Klacks.

    Peter

  8. #8
    Kettenblattschleifer Avatar von Kapsi
    Registriert seit
    19.11.2012
    Ort
    Meißen
    Beiträge
    633

    Standard

    Hängt vielleicht der Startvergasergummi im Vergaser? Ich kenne dieses Problem, manchmal wars ne verstellte Zündung, Schlechtest Standgas, dreck in den Düsen oder einfach ne Nadel die in der falschen Position war.

    Füge mal deinen Wohnort hinzu, vielleicht kommst du aus meiner Nähe. Ich hab Frei da kann ich dir das erklären und einstellen falls du aus meiner Nähe kommen solltest.

  9. #9
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    29.05.2014
    Ort
    Nürnberg
    Beiträge
    17

    Standard

    Komme aus Nürnberg

  10. #10
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    29.05.2014
    Ort
    Nürnberg
    Beiträge
    17

    Standard

    Tach miteinander,
    mein Paps und ich haben am Samstag mal den Vergaser ausgebaut, gereinigt und eingestellt und siehe da, läuft wie nix Danke für eure Ratschläge.

  11. #11
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    29.05.2014
    Ort
    Nürnberg
    Beiträge
    17

    Standard

    Servus Leute,
    meld mich mal wieder. Nachdem meine Simson dann doch wieder Probleme gemacht hat und mich dann vor der Schule Sitzen gelassen hat (nicht angesprungen und wenn doch, dann kam sie nicht auf Drehzahl), kam ich zum Entschluss mal doch einen Schrauber aufzusuchen. Die Diagnose war ein defekter Kondensator, ein defekter Unterbrecher, ein verbogener Simmerring unter der Grundplatte der dazu geführt hat, dass anscheinend Öl zur Lima läuft, und schließlich wurde auch der Sparvergaser gegen einen nigelnagelneuen Vergaser getauscht. Kostenpunkt: alle Teile samt Einbau und anschließendem einstellen 80€. Da kann man nicht meckern. Jetzt geht meine kleine bis Februar oder März erstmal in den Winterschlaf.

  12. #12
    Chefkonstrukteur Avatar von tagchen
    Registriert seit
    24.08.2008
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    2.738

    Standard

    Ich hatte selbiges Problem an der S51/1B. Sparvergaser war innen, nach 1Jahr, stark oxidiert. Habe ihn nicht mehr sauber bekommen und ihn gegen einen neuen getauscht, sowie vorher schon den Kondensator. Die Probleme waren schon vorletztes Jahr, nach Aufbau aus einer Kiste (DDR Neufahrzeug in Teilen) und daher hatte ich kurzer Hand den Motor mal neu lagern und dichten lassen und immer noch Probleme mit Standgas.

    Das zeigt mir wieder, dass die DDR Vergaser heute eben nicht mehr mit dem Sprit klar kommen.
    KR51/1S 75´/ S51 B2-4 81´/ S70C 86´/ S70C 87´ / Star 69´

  13. #13
    Glühbirnenwechsler Avatar von SchwalbenDirk
    Registriert seit
    16.10.2014
    Ort
    Siegen
    Beiträge
    93

    Standard Was bitte ist ein Sparvergaser?

    Hi auch ich hab mich mal ein wenig hier eingelesen und hab mal ne Frage was bitte schön ist ein SPARvergaser?

    Über eine detailierte Antwort wär ich sehr dankbar

    LG Dirk

  14. #14
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.376

    Standard

    Zitat Zitat von SchwalbenDirk Beitrag anzeigen
    Hi auch ich hab mich mal ein wenig hier eingelesen und hab mal ne Frage was bitte schön ist ein SPARvergaser?
    Da musst du dich aber wirklich wenig eingelesen haben. Man bekommt die Antwort ja sogar, wenn man nur "Sparvergaser" in die Suche des Wiki eingibt.
    Disclaimer: Beiträge können Ironie und unsichtbare Smileys enthalten.

  15. #15
    Glühbirnenwechsler Avatar von SchwalbenDirk
    Registriert seit
    16.10.2014
    Ort
    Siegen
    Beiträge
    93

    Standard

    Danke Prof

  16. #16
    Simsonschrauber Avatar von ElGonzales
    Registriert seit
    09.04.2012
    Ort
    Handorf
    Beiträge
    1.462

    Standard

    Du kannst auch gleich nach "Senfglasmethode" suchen, wenn es darum geht den Schwimmerstand richtig einzustellen und auch zu kontrollieren ob der Mechanismus überhaupt korrekt arbeitet (sprich das Ventil schließt und der Benzinpegel bleibt so wie er sein soll).
    Beim Schwimmerstand kann ein Millimeter zu viel oder wenig den Motorlauf stark beeinflussen.
    Gruß, André (OMG jetzt auch mit Zschopower!!!1!)

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Simson Kr 51 2 gibt direkt nach Start im Leerlauf Vollgas
    Von DerBielefelder im Forum Technik und Simson
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 11.07.2014, 16:28
  2. schlechter start, zündkerze schwarz, geht aus beim bremsen
    Von localmotion im Forum Technik und Simson
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 03.09.2012, 19:36
  3. Schlechter Leerlauf
    Von CBronson im Forum Technik und Simson
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 20.10.2005, 07:20
  4. anspringen->leerlauf->ausgehen->nix mehr
    Von MAKAPOB im Forum Technik und Simson
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 24.07.2003, 10:18

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.