+ Antworten
Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Simson S51 stottert unter volllast?? Brauche Rat


  1. #1
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    09.08.2007
    Ort
    Grossraum Stuttgart
    Beiträge
    49

    Standard Simson S51 stottert unter volllast?? Brauche Rat

    Hallo,

    Hab heute meine S51/1 fertig gemacht, funktioniert soweit alles gut, aber: sobald ich laengere zeit unter volllast fahre (nicht unbedingt auf hoher drehzahl) faengt das moped an zu stottern.

    Ich habe einen zusaetzlichen benzinfilter montiert (trotz Wassersack am benzinhahn).
    Kann es daran liegen? oder habt ihr noch ne idee?

    Danke und Gruss
    e6o1

  2. #2
    Chefkonstrukteur Avatar von tagchen
    Registriert seit
    24.08.2008
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    2.738

    Standard

    denke nicht das es am Benzinfilter liegt.
    evtl Zündung oder Zündkerzenabstand

  3. #3
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    09.08.2007
    Ort
    Grossraum Stuttgart
    Beiträge
    49

    Standard Hmmm,

    ich glaub ich hab mich zuvor falsch ausgedrueckt.

    Geht einwandfrei an,
    lauft auch einwandfrei - nur bei laengerem Fahren unter Last reagiert sie mit "Wuergen" eben so wie wenn ich keinen Sprit mehr hab.
    Dann stell ich mich im Leerlauf 30 Sek an Strassenrand und das Spiel geht von vorne los.
    Unterbrecher ist auf 0.4mm
    ZK-Abstand ebenfalls.
    Funke ist stark
    ZK ist durchgehend rehbraun.
    nur an der Spitze etwas weiss, was ja auf Abmagerung hindeutet - richtig?

  4. #4
    Restaurateur Avatar von y5bc-der alte Sack
    Registriert seit
    27.08.2007
    Ort
    Rodenberg
    Beiträge
    2.326

    Standard

    dein schwimmernadelventil hängt. bau mal auseinander dat dingen. die nadel behandelst du mit feinem schleifpapier oder machst neu das teil

  5. #5
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von totoking
    Registriert seit
    05.04.2007
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    5.945

    Standard

    versuch mal, das problem hervorzurufen, wenn du den tankdeckel nur lose drauflegst, statt ihn richtig zuzumachen. hast du das problem dann noch?

    wenn nein, ist die luftbohrung im tankdeckel verdreckt.

    wenn ja, such am benzinhahn, dem zusätzlichen spritfilter (der bei einer s51 kein problem darstellt, solange er nicht dicht ist) und am schon angesprochenen schwimmernadelventil.

    gruß sirko

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. vergaserproblem? schwalbe fährt nicht unter volllast
    Von T0rb3n im Forum Technik und Simson
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 29.07.2010, 21:07
  2. Simson Star: Unter last keine Leistung mehr ??
    Von Star-Bhv im Forum Technik und Simson
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 05.04.2010, 18:04
  3. Unter welcher Simson gehört dieser Motor?
    Von Simsonfreund im Forum Technik und Simson
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 31.10.2005, 21:02

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.