+ Antworten
Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Simson s51 will nicht anspringen


  1. #1

    Registriert seit
    07.07.2006
    Ort
    seesen
    Beiträge
    2

    Standard Simson s51 will nicht anspringen

    Hallo

    Ich hab mal ne frage wo dran kann das liegen das meine simson nicht anspringt zündfunken hat sie kondensator ist neu zündkontakt ist auch neu eingestellt mit 35 wen das richtig ist.Vergaser hab ich alles sauber gemacht die macht noch nicht mal ein ton oder so angeschoben hab ich alles schon gemacht. HILFE

  2. #2
    Flugschüler Avatar von unleash
    Registriert seit
    09.09.2005
    Ort
    Salzburg
    Beiträge
    327

    Standard

    - Deutlich zu wenige Infos (da ja schon alles gemacht, würded sie ja auch laufen - also bitte detailliet beschreiben. Vergaser, welche Arbeiten, wie eingestellt, Unterbrecher geprüft, Funke wie geprüft, mal mit oder ohne Kerzenstecker usw.). Das ist hier sonst für andere kaum zu beantworten.

    - Deutlich zu wenige Satzzeichen. Bitte Shifttaste benutzen und halbwegs so schreiben, daß man inhaltlich folgen kann.... Ich mußte da drei mal drüber lesen, bis ich wußte, was Du wolltest

    greetz,
    der unleash

  3. #3
    Museumsdirektor Avatar von Airhead
    Registriert seit
    13.10.2003
    Ort
    zwischen Apfelbäumen
    Beiträge
    5.049

    Standard

    0,4mm im Ot.
    1,8mm vor Ot (Markierung) sollte er 0,03mm offen sein (sone fühlerlehre hat keiner ich weiß) . Da gibts dann die unterschiedlichsten möglichkeiten , ich nehm ne 0,04mm die bekommste noch bei Louis, oder Zigarrettenpapier zweckentfremden.
    Im OT einstellen reicht nicht....

    Was sagt denn dein Vergaser?
    Sauber?
    Zündkerze nass nach startversuch?
    Funke gräftig genug?
    Wer schneller schraubt steht länger in der Werkstatt.

  4. #4
    Chefkonstrukteur Avatar von Harlekin
    Registriert seit
    01.01.2005
    Beiträge
    4.859

    Standard

    airhead es sind 0,4mm udn sone lehre bekommt man überall im baumarkt udn sonnst wo!

  5. #5
    Kettenblattschleifer Avatar von adrian82
    Registriert seit
    17.05.2004
    Ort
    Oslo, Norwegen
    Beiträge
    615

    Standard

    Moin,

    Zitat Zitat von Harlekin
    airhead es sind 0,4mm udn sone lehre bekommt man überall im baumarkt udn sonnst wo!
    Neeee.

    Er redet vom ZZP und nicht vom Punkt des groessten Abhebens. Im ersteren Fall sind es laut Reparaturbuch 0,03mm, im letzteren laut Buch 0,4mm. Aber das Einstellen des Abhebens des Unterbrechers wuerde ich lieber mit nem Multimeter machen, das geht wunderbar. Es zeigt bei eingeschalteter Zuendung zwischen geoeffneten und geschlossenen Kontakt einen Unterschied von 1 Ohm an, man sieht das gar nicht mit dem blossen Auge, dass der Kontakt bereits offen ist. Ich wuerds auf jeden Fall so machen, son Multimeter sollte jeder Schrauber haben, das bekommt man fuern 5er aufm Grabbeltisch bei jedem gutsortieren Elektronikmarkt (z.B. Conrad, nicht Bloedelmarkt). Die Einstellung mittels Stanniol- oder Zigarettenpapier war schon zu DDR-Zeiten nur ein Provisorium und ist nicht unbedingt erste Wahl.

    Adrian

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. [erledigt] kr51/1 will nicht anspringen - so gar nicht...
    Von izi im Forum Technik und Simson
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 10.12.2009, 12:15
  2. S51 will nicht anspringen
    Von crime.org im Forum Technik und Simson
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 07.11.2006, 19:38
  3. KR 51/1 will nicht anspringen
    Von Grisu76 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 20.08.2003, 22:49

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.