Hallo,

soll für einen Bekannten ein S53M Mofaversion instandsetzen.

Motor verfügt über den dicken Stehbolzen und auch den original 25er Zylinder mit Kalotten-Auspuff. Vergaser ist auch der originale Bing 17 mit 10er Durchlass.

Jedenfalls habe ich nach mehreren Simmerring und Dichtungswechseln den Motor einigermaßen dicht bekommen, doch beim Ansaugsystem haperts noch.

Im Internet finde ich mehrere Angaben zur Drosselung - kleinerer Vergaser/anderer Zylinder, Auspuff, Ritzel max. 12/13 Zähne, großes Kettenblatt hinten und auch eine Drossel im Luftfilter.
Diese scheint bei meinem Fahrzeug zu fehlen. Hat jemand daher ein Foto vom Ansaugbereich des S53 M, damit ich mir den Luftdurchlass ungefähr vorstellen kann, oder eine solche Drossel grob nachbauen könnte. Fotos vom Herzkasten fahrerseitig rechts, sowie vorne vom Schnorchel zum Vergaser hin wären klasse.

So bekommt sie viel zu viel Luft und ist kaum bis gar nicht einstellbar.

Achso, ist der Ansaugstutzen (der direkt an den Zylinder geschraubt wird) von dem gedrosselten Vergaser gleich groß wie der von den normalen Bing 17 Modellen? O
Oder auch extra verjüngt?

Wäre für ein paar Fotos dankbar.

Gruß hony