+ Antworten
Seite 3 von 3 ErsteErste 1 2 3
Ergebnis 33 bis 40 von 40

Thema: Simson schnellsten erlaubten 50er?


  1. #33
    Kettenblattschleifer Avatar von ivanhoe
    Registriert seit
    05.05.2004
    Beiträge
    525

    Standard

    @Moe
    Danke für die Blumen :)
    Auf KOS warst du? Cool! Ich war 2002 dort und bin auch um die Mietroller herumgschlichen, aber habe mich nicht getraut. Das war vor meiner Rollerkarriere, die mit Schaukelpferdchen erst im April 2004 begann.

    Einerseits schade, denn auf KOS ist ein Roller sicher das richtige Fortbewegungsmittel. Da habe ich wohl einiges verpasst.

    Andererseits gut so, auf einem solchen frisierten Rasenmäher zu fahren, hätte meinem Nervenkostüm wohl nicht gut getan. 95 km/h, und das auf den Straßen dort.

    Der Neo's auf Mallorca war wohl einigermaßen "naturbelassen", als ich ihn bekam hatter er 600 km auf der Uhr. Abends beim Abgeben waren es dann etwa 750

    Wer nach Mallorca fährt, dem kann ich wärmstens die Fahrt nach Cap Formentor ans Herz legen. Einfach traumhaft, die Kulisse. Die Straße ist dort teilweise so kurvig und eng, daß die Autos auch nicht schneller fahren konnten als ich (eher langsamer). Insofern ist der Roller wirklich das ideale Fahrzeug für Inseltouren. Leider gab es dort keinen Rollerverleih, der Schwalben hatte. Das wäre doch eine Marktlücke...

    Gruß
    Hendrik

  2. #34
    Moe
    Moe ist offline
    Moderator Simsonschrauber Avatar von Moe
    Registriert seit
    30.07.2004
    Ort
    Hannover-Land
    Beiträge
    1.372

    Standard

    Ahoi!

    @ Ivanhoe, jo, ich hab da gearbeitet, ist aber schon ein paar Jahre her... . Auf Kos bin ich auch das erste Mal Twingo gefahren, das hat mir so gut gefallen das ich mir letztes Jahr einen zugelegt habe.... Naja, an den freien Tagen haben wir zumeist mit den Mopeds die Insel unsicher gemacht, es gabt kaum ne Ecke die wir nich gesehen haben. Selbst in´s Dikeos-Gebirge haben uns diese Hobel getragen, so schlimm waren die nu auch nicht.

    Allzeits gute Fahrt!

    Gruss Moe
    Das Geistige kommt hier zu kurz!

  3. #35
    Kettenblattschleifer Avatar von duohh
    Registriert seit
    02.11.2004
    Ort
    Porta mundis
    Beiträge
    577

    Standard

    Auf Kos mit 'nem Roller ?

    Ich hatte mit der Enduro schon beinahe Angst, die Griechen meinen doch immer noch, diese runden Schilder mit rotem Rand und Zahl in der Mitte seien Empfehlungen, die nicht weiter beachtenswert sind. Und dann mit 'ner 50er da rein ? RESPEKT!!

    Auf Kreta meinte damals der Kieskipper, er müßte meinen LKW aus der Bahn schubsen aber mein 75-Tonner war doch wesentlich stärker; wenn ich mir vorstelle, das mit 'ner 50er -- fly like an Igel

    Also für Kos empfehle ich immer eine Enduro, den Lappen wollen die Vermieter eh nicht sehen, die Rennleitung da hab ich nicht gesehen und erst jenseits der Straße ist die Insel wirklich gut befahrbar.

    Obwohl, wenn ich so drüber sinniere - mit dem Bird of Pray wäre das sicher auch 'ne tolle Erfahrung.

  4. #36
    Restaurateur Avatar von Andi
    Registriert seit
    10.03.2005
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    2.068

    Standard

    Für Kreta kann ich nur ne 125er Zweitakt Enduro empfehlen. Geht gut
    Und trotzdem bleibt Simson die schnellste 50er in Deutschland.

  5. #37
    Moe
    Moe ist offline
    Moderator Simsonschrauber Avatar von Moe
    Registriert seit
    30.07.2004
    Ort
    Hannover-Land
    Beiträge
    1.372

    Standard

    Ahoi!

    @ duohh und Andi, die Kisten die wir da unten hatten waren natürlich den Straßenverhältnissen angepasst, sie hatten zumindest ne Endurobereifung. Für Kreta empliehlt soch schon aufgrund der Entfernungen ne größere Maschiene. Aber Kos ist nun wirklich so klein ( ca. 50km lang und maximal ca 13,5 km breit), wenn man da mit ner "Großen" unterwegs ist, dann fährt man ja kaum, man ist ja ruckzuck mit dem Hobel überall. Und zur Rennleitung bleibt nur zu sagen das die wirklich Tomaten auf den Augen haben, so viele verrückte Engländer die morgens schon blau, ohne Helm und Shirt unterwegs waren.... . Leider hatte das digitale Zeitalter mich damals noch nicht erreicht, sonst hätte ich ja mal ein paar Bilder eingestellt.

    Wobei mit ner Schwalbe unterm Hintern würden die Jungs da wohl keinen ernst nehmen... :wink: !

    Allzeits gute Fahrt!

    Gruss Moe
    Das Geistige kommt hier zu kurz!

  6. #38
    Restaurateur Avatar von poss
    Registriert seit
    21.02.2006
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    2.379

    Standard

    Zitat Zitat von BlackBeauty
    Übrigens stellte die Florett 1965 einen Geschwindigkeitsweltrekord auf: als erste 50er fuhr sie 210 km/h...
    210km/h??also mit 50ccm wird es glaube schwer 210 zu fahren..dann müsste ja eine 125ccm 300km/h fahren .. es gilt doch immer noch, dass kubik durch kein tunning zu ersetzen ist

  7. #39
    Kettenblattschleifer
    Registriert seit
    30.01.2006
    Ort
    Lausitz
    Beiträge
    686

    Standard

    Geschwindigkeitsrekorde laut Guinessbuch der Rekorde:
    50ccm: 224,58
    125ccm:257,113
    250ccm:254,021
    500ccm:278,853
    1000ccm: 306,491
    1300ccm:338,221
    Aber mit ner Florett ich weiß nicht. Aber Simmen sind immer noch die schnellsten. Ich muss mal zu euch in westen kommen damit ich auch son Campingklo abhängen kann, bei uns fahren nur schwalben und simmen, habe in meinem ganzen Leben erst 2 Yogurtbecher gesehen
    MfG joker317

  8. #40
    Zahnradstoßer Avatar von Haegar
    Registriert seit
    17.05.2003
    Ort
    Wermelskirchen
    Beiträge
    951

    Standard

    Hi
    Eine gut laufende Aprilia oder Speedfight alter Norm (50 km/h) hängt dich mit der Schwalbe eigentlich immer ab. Meine Aprilia SR 50 geht echt besser als die /2 und als eine /1 sowieso. Das ganze natürlich original. Die Plastikteile sind zumindest in der Stadt die besseren (moderneren) Roller. Da ist das ewige Schalten echt nervig. Beim Kultstatus und als hingucker siehts da schon anders aus.
    Aber gegen das was die alten Kleinkrafträder brachten, ist das alles kinderkram. 120 km/h Spitze bei 12000 U/min. Natürlich mit 50 ccm. Echte Kreissägen. Aber damals schon sau teuer in der Versicherung. Ich denke da mal an Hercules KS 50 oder Kreidler RMC. Die Älteren erinnern sich vielleicht noch an die Teile. War auch schon vor meiner Zeit, aber ich hab mal eine Kreidler (schwarz) gefahren. Ich hab immer noch das "habenwollen" in den Augen.

+ Antworten
Seite 3 von 3 ErsteErste 1 2 3

Ähnliche Themen

  1. Welche Schwalbe am schnellsten (Baureihe)
    Von hutmacher im Forum Technik und Simson
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 27.03.2008, 16:41
  2. Welche Schwalbe Läuft am Schnellsten Ohne Tuning
    Von Schwalben-Sammler im Forum Smalltalk
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 07.07.2005, 17:03

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.