+ Antworten
Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 16 von 40

Thema: Simson schnellsten erlaubten 50er?


  1. #1
    Tankentroster Avatar von Luddi19
    Registriert seit
    28.02.2006
    Ort
    Nähe Nürnberg (Bayern)
    Beiträge
    160

    Standard Simson schnellsten erlaubten 50er?

    Hi,

    wollt mal fragen ob Simsons die schnellsten erlaubten 50er sin?Also nat zählen keine getunten Roller oder so.Und sind die Simsons vom Anzug gegenüber neuen Rollern haushoch überlegen?(zB Piggio TPH 50)?hat ja auch 4 ps wenn nicht sogar mehr?

  2. #2
    Zahnradstoßer Avatar von Elion
    Registriert seit
    09.10.2005
    Beiträge
    886

    Standard

    Die Jawas aus der alten DDR dürfen glaube ich auch 60 fahrn.

    Sonst höchstens noch wenn du dir bei normalen Roller usw. das Tuning eintragen lässt (was höchstwahrscheinlich schwer werden dürfte und sehr teuer)

  3. #3
    Simsonschrauber Avatar von Muetze
    Registriert seit
    02.07.2005
    Ort
    ick sach nur Schrauberhalle /HSS
    Beiträge
    1.146

    Standard

    NA klar sind unsere Simmis im Anzug besser als diese Plastebomber, weil wir halt Schaltung haben udn damit besser aus dem Quark kommen als so mancher Plastebomber.
    Ich hab schon lockere mit Sozius ne Plaste abgehängt unddie habe ich nach einigen Metern schon nicht mehr gesehen, weil die so lahm sind....

    Gruß Muetze
    Rost ist auch eine Farbe!!!!

  4. #4
    Museumsdirektor Avatar von Airhead
    Registriert seit
    13.10.2003
    Ort
    zwischen Apfelbäumen
    Beiträge
    5.049

    Standard

    Naja ich würde eher saegn das wir innen im Anzug unterlegen sind.
    Wie oft hat mich der ein oder andere aner Ampel abgezogen, aber dank den 60kmh schnellte ich an von hinten an sie ran und überholte.
    Wer schneller schraubt steht länger in der Werkstatt.

  5. #5
    Tankentroster Avatar von Simsonfahrer
    Registriert seit
    06.07.2004
    Ort
    Uslar (Umgebung Göttingen)!
    Beiträge
    125

    Standard

    ich denke auch das die Joghurtbecher im Anzug besser sind (nicht alle),hab grad noch ne Runde mit meiner Simmi gedreht schön durch die Stadt und hab mich erstmal absichtlich von sonem Ding überholen lassen..kurz danach hab ich ihn abgezogen!Das macht Spaß!!

    Gruß

  6. #6
    Super-Moderator Chefkonstrukteur
    Registriert seit
    16.01.2006
    Ort
    Nähe Chemnitz
    Beiträge
    2.874

    Standard

    ...übrigens sind die JAWA's Produkte aus der ehemalgen CSSR (in deutsch)!

    Für die, die es nicht wissen: Tschechoslowakische sozialistische Republik!

    Qdä

  7. #7
    Flugschüler Avatar von rs2kf1
    Registriert seit
    28.01.2005
    Beiträge
    304

    Standard

    also ich glaube auch das die plastik-roller nen besseren anzug haben, da die durch die variomatik immer im bereich des höchsten drehmoments laufen. und auch beim schalten an sich beschleunigt man ja nicht und da ziehen die automatikroller locker weiter durch. die endgeschwindigkeit ist natürlich ne andere sache.

  8. #8
    Zahnradstoßer Avatar von Elion
    Registriert seit
    09.10.2005
    Beiträge
    886

    Standard

    Zitat Zitat von QuacksDerÄltere
    ...übrigens sind die JAWA's Produkte aus der ehemalgen CSSR (in deutsch)!

    Für die, die es nicht wissen: Tschechoslowakische sozialistische Republik!

    Qdä
    Falls das auf mich bezogen sein sollte, war das bei mir mit der Zulassung in der DDR verbunden und nicht mit dem Produktionsort

  9. #9
    Glühbirnenwechsler Avatar von BlackBeauty
    Registriert seit
    28.04.2005
    Ort
    Osnabrück
    Beiträge
    73

    Standard

    Um ganz genau auf die Frage zu antworten: "Welche Marke ist die schnellste erlaubte 50er?", muss hier auch, unter diversen anderen, die Kreidler Florett (Westprodukt) genannt werden.
    Sie ist zwar nach heutiger Beurteilung ein Leichtkraftrad wie der Sperber, aber ne 50er, die legal 90 km/h fahren durfte. Damals gab es auch noch wesentlich schnellere Mopeds, die damals ohne Probleme mit dem Führerschein Klasse 4 gefahren werden durften.
    Es galt vor 1980 (West) für Klasse 4: 50er ohne Geschwindigkeitsbegrenzung mit kleinem Versicherungsschild!!!

    Übrigens stellte die Florett 1965 einen Geschwindigkeitsweltrekord auf: als erste 50er fuhr sie 210 km/h...

  10. #10
    Flugschüler Avatar von rs2kf1
    Registriert seit
    28.01.2005
    Beiträge
    304

    Standard

    ja aber nur weil sie kompressoraufgeladen war und ne menge gänge hatte und ne verkleidung wie ne rakete. hab auch das video zu dieser rekordfahrt
    also wenn man aus heutiger sicht sieht welches 50ccm moped am schnellsten mit der Klasse M gefahren werden darf dann ist das sicherlich ne Simson. aber wenn man danach fragt welches moped mit 50ccm werksmässig am schnellsten fuhr dann sind wohl die produkte ausm "westen" überlegen.

  11. #11
    Restaurateur Avatar von Andi
    Registriert seit
    10.03.2005
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    2.068

    Standard

    Also festzuhalten wär doch dann wohl folgendes:
    Die derzeit schnellsten 50er mit amtlichem Siegel sind und bleiben die Simson-Modelle. Und zwar nicht deswegen, weil diese geile DDR Technik so supertoll ist, sondern nur deswegen, weils so aufm Papier steht. Und zwar im Einigungsvertrag. Und wenn Euch ein Plastebomber mit 120 überholt ist das in jedem Falle nicht ganz korrekt von dem Besitzer des Plastebombers. Davon steht nämlich nix im Vertrag und sonst auch nirgendwo. .Rrrrischtisch?

    So, und jemanden, der mich mit ner Tschechen-Jawa von anno Knips überholen könnte kenn ich nicht. Falls die sich auch mitgeeinigt haben sollten....

  12. #12
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.376

    Standard

    Da in der FEV von "Kleinkrafträdern im Sinne der Vorschriften der DDR" und nicht von "in der DDR produzierten Kleinkrafträdern" die Rede ist, gilt das auch für Jawa und sämtliche anderen Ostblock-Feilen, die auf Erichs Straßen rollten.

    MfG
    Ralf

  13. #13
    Restaurateur Avatar von Andi
    Registriert seit
    10.03.2005
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    2.068

    Standard

    Solche Leute kenn ich nicht und hier in Hannover gibts solche Eierfeilen auch nicht. Jedenfalls keine fahrbereiten. Und schon gar niemals nie welche, die länger als 100 Meter schneller sind als ne Simson.
    Also: "Simme" ist quasi gleichzusetzen mit "Am Schnellsten" und legal.

    Aber schönen Dank für den Hinweis Prof, das hatte ich in der Tat noch nicht gewußt.

    Und wehe, jetzt kommt noch einer und behauptet, daß Jawa lange Zeit im Bahnrennsport erfolgreich gewesen sei.... ja, aber mit Einzylinder Viertakt Geräten... und das war ja nicht die Frage.

  14. #14
    Museumsdirektor Avatar von Airhead
    Registriert seit
    13.10.2003
    Ort
    zwischen Apfelbäumen
    Beiträge
    5.049

    Standard

    Naja eigentlich sind ja die Mokicks mit dem 50ccm 6,25Ps Sachsmotor die
    schnellsten erlaubten 50er...... jedoch dann mit gorßem schild.
    Und die gibts auch in Hannover und umngebung.
    Wer schneller schraubt steht länger in der Werkstatt.

  15. #15
    Simsonschrauber Avatar von moewen
    Registriert seit
    22.04.2003
    Ort
    nähe Celle
    Beiträge
    1.288

    Standard

    Was Kreidler un Co. betrifft gab es da in den 70ern und frühen 80ern ein regelrechte wettrüsten zwischen Kreidler, Zündapp und Hercules. Die einzigsten Beschränkungen die man sich da gesetzt hatte waren 50 ccm³ und nicht mehr als 6,25 PS. Auch sehr geile Geräte, mußten und müssen aber wie auch der Sperber als Leichtkraftrad zugelassen werden. Für 50er mit kleinem Kennzeichem galt damals hier im Westen 40 bzw. 45 und später 50 kmh als erlaubtes Maximum. Hab vor kurzem erst einige alte Testberichte und Werbeanzeigen durchgelesen, welche in alen zeitschriften von Vadder aus den 70ern abgedruckt sind. Auch sehr schöne Maschinen, leider heute sehr teuer und viele Ersatzteile sind nicht mehr zu bekommen. Fahren macht aber nen heidenspaß. Ein Bekannter hatte mal eine Kreidler >Florett (mit kleinem Kennzeichem) und das Teil lief ohne Tuning immernoch ne Ecke schneller als meine Simson, auch das Fahrwerk fand ich überzeugender. Wären die Dinger nicht so teuer, würd ich mir direkt eine hinstellen

  16. #16
    Restaurateur Avatar von Andi
    Registriert seit
    10.03.2005
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    2.068

    Standard

    Die Dinger fahren doch alle nicht mehr. Oder nur noch zu Ostern ein Mal.
    Selbst moeven will ne Kreidler nur zum Hinstellen haben.
    Auf Gesamtdeutschlands Straßen ist Simson derzeit die schnellste legale 50er mit kleinem Nummernschild. Bei der Behauptung bleibe ich Amen, Ende, aus.

    Achja: Dürfen Kreidler Floretts eigentlich heutzutage noch ihre 80 fahren?
    Dürfen die überhaupt noch was außer "grün sein"?
    Schnellwech!

+ Antworten
Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Welche Schwalbe am schnellsten (Baureihe)
    Von hutmacher im Forum Technik und Simson
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 27.03.2008, 16:41
  2. Welche Schwalbe Läuft am Schnellsten Ohne Tuning
    Von Schwalben-Sammler im Forum Smalltalk
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 07.07.2005, 17:03

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.