+ Antworten
Seite 7 von 7 ErsteErste ... 5 6 7
Ergebnis 97 bis 104 von 104

Thema: Simson Schwalbe Anfängerthread


  1. #97
    Kettenblattschleifer Avatar von ivanhoe
    Registriert seit
    05.05.2004
    Beiträge
    525

    Standard

    Das Öl mischt sich mit dem Sprit, auch ohne daß man großartig schütteln muß. Daher ist es auch durchaus machbar, erst den Sprit zu tanken (noch zwei Fingerbreit Platz bis Oberkante Unterlippe) und das Öl draufzukippen. Dann weiß man nämlich genau, wieviel Sprit man getankt hat und wieviel Öl noch draufkommen muß. Aber andererseits: erst Sprit, dann Öl hat auch was für sich, das mischt am besten.

    Ich glaube, aber, beim Tanken hat jeder seine eigene Philosophie. Wenn ich volltanke, dann nehme ich einen 10-Liter Kanister, 200 ml Öl rein und 10 Liter Sprit drauf. Den habe ich daheim neben der Schwalbe stehen. Vor jeder größeren Ausfahrt wird die Kiste damit randvollgetankt, dann habe ich unterwegs keine Tankstops.

    @Jule
    Ich bin heute zum ersten Mal über diesen Thread gestolpert und freue mich, daß du dich nicht entmutigen läßt. Rückschläge gibt es immer, aber meist ist die Lösung für die Probleme nicht fern.

    Was für Simson im Allgemeinen (und Schwalbe im Besonderen) spricht, ist das unschlagbare Preis-/Leistungsverhältnis: 60 km/h und Ersatzteilpreise auf Fahrradniveau. Dazu eine recht simple Technik. Die Vorwende-Simsons sind so konstruiert, daß sie vom Dorfschmied repariert werden konnten. Bei den modernen Plasterollern ist das nicht so. Mein Schaukelpferdchen (siehe Avatar) ist weder preisgünstig noch schrauberfreundlich. Mit meiner Schwalbe habe ich da wesentlich weniger Streß.

    An die Bremsen gewöhnt man sich. Defensiv fahren, heißt die Devise. Außerdem sind die Trommelbremsen selbstverstärkend. d.h. durch die Raddrehung wird die Anpreßkraft der (auflaufenden) Bremsbacke verstärkt. Will sagen: als ich neulich eine Gewaltbremsung machen mußte, weil mir (wieder mal) ein Fußgasaffe die Vorfahrt genommen hatte, war ich doch positiv überrascht, wie schnell die Schwalbe zum
    Stehen kam.

    Zum Thema Vergaser/Tank/Sprit kann ich nur sagen: Tank leerlaufen lassen, ausbauen, reinigen. Ist keine so große Aktion, wie es sich anhört. Threads gibt es dazu hier im Schwalbennest genug. Mögliche Suchstrings: Tank entrosten, Oxalsäure, Cola etc. Ich habe in meiner Schwalbe einen sauberen Tank (Opi sei Dank) und absolut keinen Streß mit dem Vergaser. Einmal richtig eingestellt, läuft.

    Aber wenn man viel fährt, gibt es auch immer etwas zu Schrauben an den Kisten. Ich habe gestern Lenkungslager und vordere Stoßdämpfer gewechselt. Hätte ich schon früher machen sollen: die Schwalbe fährt so viel ruhiger, ohne Pendelneigung beim Beladen des Gepäckträgers. Ich war selbst erstaunt über den Unterschied.

    Also gut, der Einstieg ins Schwalbefahren ist etwas schwieriger als bei Plastikrollern. Mit Kuppeln, Schalten, Blinken, Bremsen sind so ziemlich alle Extremitäten unabhängig voneinander und gleichzeitig beschäftigt. Schwierig für den Einstieg, und der ist bei mir auch noch nicht so ewig lange her. Aber es ist geil wenn man es kann! Schwalben taugen als Gebrauchsgegenstand (ich fahre damit zum Einkaufen und zur Arbeit) oder als Sonntagsnachmittagsausgehfahrzeug. Simson forever! Schwalbe rulez!

    Übermorgen fahre ich auf ein Bikertreffen nach Kulmbach. Die Schwalbe wird bestimmt ein schöner Kontrast zu den ganzen Harley Davidson, BMW und KaYaHoSu. Aber eins ist sicher: Auch wenn ich eines Tages mal auf ein Motorrad umsteige: Meine Schwalbe gebe ich nicht wieder her!

    Gruß
    Hendrik
    Variomatik ist geil. Schaltung ist geiler!

  2. #98
    Museumsdirektor Avatar von moeffi
    Registriert seit
    03.04.2006
    Ort
    4630 Bochum
    Beiträge
    5.566

    Standard

    auf www.moser-bs.de (vom net-harry die seite) gibts die anleitung zum bau eines benzinmeßstabs. den kann man vor dem tanken in den tank halten. dann weiß man genau wieviel noch reinpasst, kann man passenderweise öl reinkippen und anschließend den sprit drauf. so ist alles schön gemischt, und das verhältnis stimmt auch. und der stab passt wunderbar unter die sitzbank.
    ..shift happens

  3. #99
    Zündkerzenwechsler Avatar von coolejule
    Registriert seit
    14.04.2007
    Ort
    Obernburg
    Beiträge
    25

    Standard

    Hällochen
    Ich bins mal wieder!
    So als kleiner Bericht, hab bis jetzt keine weiteren Probleme mehr gehabt. Alles läuft soweit ganz gut.
    Hab mir jetzt auf Anraten einen Originalauspuff ersteigert. In der Beschreibung stand, dass der Dämpfungseinsatz dabei ist. So, nun ist das gute Ding heute angekommen, und ich bin mir nicht sicher, ob er das nun ist, oder nicht.
    Hier ein Bild von dem inneren des längeren Teils:


    Und hier ein Bild vom inneren der Endtüte, wo meines WIssenstandes her der Einsatz drin sein müsste, es aber nicht ist??!!


    Oder ist das Ding am Ende garnicht Original?
    BItte um Hilfe

    Danke,
    Jule

  4. #100
    Urgestein Avatar von Dummschwätzer
    Registriert seit
    22.04.2003
    Beiträge
    10.464

    Standard

    Ja, der Schalldämpfereinsatz ist nicht mit dabei. Reklamiere das und laß dir das Teil noch schicken.

  5. #101
    Zündkerzenwechsler Avatar von coolejule
    Registriert seit
    14.04.2007
    Ort
    Obernburg
    Beiträge
    25

    Standard

    Hallo,
    da bin ich nun wieder...
    Schwalbe läuft, alles ist super...nur das Bremslicht leuchtet mal wieder nicht, muss ich wohl wieder einstellen. Aber ich hab ein anderes Problem...

    Hab mir ja vor einiger Zeit einen gebrauchten Originalauspuff bestellt. Bilder sind etwas weiter oben. Den hab ich vor etwa drei Wochen dran gebaut. Die Schwalbe hat nichtmehr recht gezogen, totaler Leistungsverlust. Mit dem alten Auspuff war alles normal. Also hab ich den alten wieder rangemacht und hatte aufgegeben. Heute hat mich der rappel nochmal gepackt, und ich hab in einer Werkstatt angerufen ob die mir den neuen ausbrennen, da ich hier keine Möglichkeit habe, und ich mich da auch nicht recht drantraue. Die sagten mir: "Das ist verboten, das dürfen wir nichtmehr. Das ist Umweltverschmutzung!"
    Na gut. Sie meinten ich solle ihn mit einer Drahtbürste reinigen. Hab den Schalldämpfer rausgemacht, und alles gereinigt. aber das längere Stück des Puffs, da komm ich garnicht rein. sieht man ja auch am Bild. das ist in dem Puff nochmal ein Einsatz mit einem längeren Röhrchen, praktisch wie nochmal eine Tüte, und die ist mit zwei Einsätzen fest (geschweisst?) (BILD1 Seite 5)Bekommt man das Teil irgendwie raus?
    Und noch andere Frage, ich hab das Gefühl, dass wenn ich den Schalldämpfer ganz reinschiebe in die Tüte, die Abgase hinter dem Schalldämpfer nicht genügend Raum haben müssten, so dass es sich praktisch staut.
    Wie weit muss der Schalldämpfer denn in die Tüte? Bis zum Anschlag?

    Danke für eure Hilfe
    Grüße
    Jule

  6. #102
    Urgestein Avatar von Dummschwätzer
    Registriert seit
    22.04.2003
    Beiträge
    10.464

    Standard

    Na so schnell ist ein Auspuff aber nicht mit Ölkohle zu, es sei denn der Vergaser ist viel zu fett eingestellt.
    Auskratzen kannste den Auspuff mit einem langen dicken Schweißdraht, der vorn an der Spitze mit einem Hammer wie ein Spachtel etwas breitgekloppt ist.

  7. #103
    Kettenblattschleifer Avatar von adxalf
    Registriert seit
    21.05.2007
    Ort
    Im Sauerland
    Beiträge
    680

    Standard

    JUHU hab gerade den ganzen Flugrost an den Speichen und Chromteilen mit Topfschwämmen Akopads / Abrazo wegbekommen! *FREU*
    Ich dachte erst das geht eh nicht mehr ab..

  8. #104
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    20.04.2007
    Beiträge
    13

    Standard

    Hallo ich habe auch eine Schwalbe und hätte da ein paar radschläge für dich.
    1.) Ist der Rahmen verrostet?
    2.) Ist der Tank verrostet (innen)?
    3.) Ist die Karosse verbeult?
    4.) Ist noch Profil auf den Reifen bzw. sind sie schon brüchig oder hart?
    5.) Ist noch alles orginal (Rücklicht*,sind die Blinker noch dran)
    6.) Funktionieren die Bremsen?

    * Das Rüchlicht muss viereckig sein, sonst ist es nicht Orinal!!!!

+ Antworten
Seite 7 von 7 ErsteErste ... 5 6 7

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 24.01.2006, 09:34
  2. Simson Schwalbe KR 51/1 bj 71
    Von ThePayne im Forum Technik und Simson
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 22.11.2004, 15:45

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.