+ Antworten
Ergebnis 1 bis 16 von 16

Thema: Simson Schwalbe - Hinterrad läuft nicht mittig ?


  1. #1

    Registriert seit
    30.04.2012
    Beiträge
    6

    Standard Simson Schwalbe - Hinterrad läuft nicht mittig ?

    Hallo,

    mein Name ist Jonathan und ich komme aus dem Norden der Hauptstadt. Ich bin erst eine Woche im Forum aktiv und habe mich noch nicht so zurechtgefunden ich bitte also um Entschuldigung, falls ich die Frage irgendwo falsch gepostet habe.

    Sie lautet wie folgt: Ist es normal, dass bei der Simson Schwalbe Kr51/1 BJ 1976 das Hinterrad nicht mittig zum Rahmen steht? Wenn ich meine Schwalb von hinten betrachte macht es den eindruck, dass es vllt. 1,5 cm weiter auf der rechten Seite angebracht ist. Ist das normal oder habe ich irgendeinen Abstandshalter vergessen? Es dreht alles und auf den Fotos, die ich im Internet gefunden habe, ist kein unterschied zumeiner Simme erkennbar. Bitte um schnelle und präzise Antworten - am Besten noch mit einem Bild. Danke

  2. #2
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.254

    Standard

    Zitat Zitat von Woistderofen Beitrag anzeigen
    Bitte um schnelle und präzise Antworten - am Besten noch mit einem Bild.
    Hallo Danke,

    gleich drei Sonderwünsche auf einmal können leider nur bei vorheriger Erteilung einer Einzugsermächtigung erfüllt werden.
    Bitte poste Deine Kontodaten und das Kontolimit hier im Forum, damit jeder sich ausrechnen kann, ob sich die Mühe für ihn lohnt.

    Wenn alles wie geschmiert läuft, dann folge meinem Lebensmotto:
    Einfach gar nicht ignorieren!

    Peter

    P.S.:

    wenn Du der Anleitung im BUCH zum Einstellen der Spur folgst, dann kannst Du erkennen, ob überhaupt eine Abweichung vorliegt.

  3. #3
    Flugschüler
    Registriert seit
    31.03.2009
    Ort
    Eichenzell
    Beiträge
    333

    Standard

    Eine schnelle und präzisee Antwort:

    Per Laservermessung in einer TH einstellen lassen.

    Ansonsten hast du dir doch schon die Antwort gegeben: "ich habe im Netz nichts anderes gefunden".

    Ohne Sch....

    Hast de den Panzer abgemacht, wie willst du das beurteilen? Hast du dich ein bischen schlau gemacht, bevor du dich mit einem ersthaften Problem in dieser Tonlage hier meldest? Wie wär es es mit Bildern, denn die meisten hier können nicht nach Berlin schauen.....

    Zoschpower war schneller.....

  4. #4

    Registriert seit
    30.04.2012
    Beiträge
    6

    Standard

    Ich habe die Schwalbe komplett neu restauriert. Natürlich wurde dabei auch der Panzer demontiert und ich habe mich mit dem Thema auch beschäftigt. Allerdings kann ich mir es nicht erklären da es so gedacht sein soll. Es ist alles wie vorgegeben montiert aber der Reifen sitzt zu weit rechts meiner Meinung nach. Kann das an der Achsbrrlängerung liegen? Also das sie zu kurz ist und den Reifen zu weit nach rechts rüberzieht?! Vielen Dank für die schnelle Antwort. Ein Bild kann ich morgen ja mal hochladen. Was meinst du mit Tonlage?! ich hab ganz normal gefragt ?!

  5. #5
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.254

    Standard

    Zitat Zitat von Woistderofen Beitrag anzeigen
    ich hab ganz normal gefragt ?!
    Hast Du!
    Aber in einem Forum sollte man bezüglich der Schnelligkeit und der Qualität der gewünschten Antworten keine "Forderungen" aufstellen.
    Alle machen das hier für lau und schreiben, wenn überhaupt, nur dann und das, wenn und was ihnen in den Sinn kommt.
    Da darf dann auch mal ein Jokus oder eine Niete als Antwort drin sein.

    Peter

  6. #6
    Flugschüler
    Registriert seit
    31.03.2009
    Ort
    Eichenzell
    Beiträge
    333

    Standard

    Wenn du die "restauriert" hast, müsstes du doch wissen, wie man das Fahrwerk fluchtest......

    Wenn du meinst das der Panzer nicht mittig über den Reifen steht: nun ja wie ist es dann mit der Geometrie zuzüglich des Puffs?
    Und eine "Achsbrrlängerung" ist mir leider nicht bekannt......

    Und Tonlage: Wie schon Zoschpower geschrieben hat..........

    Ansonsten: der Panzer ist nicht mittig über den Reifen.......wie du schon im Netz gesehen hast.

  7. #7

    Registriert seit
    30.04.2012
    Beiträge
    6

    Standard

    ja natürlich. Nur darf man genauso um möglchichst schnelle Antwortrn bitten. Falls ich sich gekrängt haben soll tut es mir leid.

  8. #8
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.254

    Standard

    Bitten darf man immer um alles, das ist wie Weihnachten, da darf man sich auch alles wünschen. Bringt aber genauso wenig.
    Du hast auch keinen gekränkt, keine Bange.

    Wenn die Achsverlängerung zu kurz wäre, dann müsste entweder die Achse länger sein oder aber man würde die Schwingenarme beim Festschrauben zusammenziehen. Wenn das nicht der Fall ist und die Kontrolle der Spur auch keine Abweichung zeigt, dann ist doch alles Bestens. Egal wie "unmittig" das von hinten aussehen mag.

    Peter

  9. #9

    Registriert seit
    30.04.2012
    Beiträge
    6

    Standard

    Gut vielen Dank das sollte mir schon weiterhelfen.

  10. #10
    Urgestein Avatar von Schwarzer_Peter
    Registriert seit
    04.11.2008
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    9.859

    Standard

    ... und jetzt noch eine konstruktive Antwort: Wurden bei der Restauration die Lager der Schwinge gewechselt? Die sind häufig (meistens) verschlissen, der Zug der Kette lässt dann die ganze Schwinge schief nach rechts stehen.

  11. #11
    Simsonschrauber Avatar von Jörn
    Registriert seit
    10.04.2011
    Ort
    Lingen(Ems)
    Beiträge
    1.148

    Standard

    Da ich das gleiche gemacht habe und ebenfalls ein nicht mittig stehendes Hinterrrad habe und alles gradeaus fährt, würde ich sagen: Passt schon so.

    Was andres wäre es beim Vorderrad, da wirds gleich teuer.

    PS: Ich hab noch 2 Stück Polyamidbuchsen samt Hülse, die ich günstig abgeben würde. Bei Interesse, PN.
    Fährt mittlerweile Habicht, Bj. 1974. Vorher Kr51/1, S50, SR50.

  12. #12
    Chefkonstrukteur Avatar von Albi
    Registriert seit
    09.05.2010
    Ort
    Halle (Saale)
    Beiträge
    4.015

    Standard

    Wichtig ist doch nur, dass Vorder- und Hinterrad fluchten und das auch noch gerade, also am besten ne lange Holzlatte anlegen, sie sollte, wenn alles stimmt, an beiden Reifen, jeweils vorne und hinten gleichzeitig anliegen.

  13. #13

    Registriert seit
    30.04.2012
    Beiträge
    6

    Standard

    die lager wurden erneuert. und die räder auch gefluchtet

  14. #14
    Chefkonstrukteur Avatar von Albi
    Registriert seit
    09.05.2010
    Ort
    Halle (Saale)
    Beiträge
    4.015

    Standard

    Dann passt alles. Kannste freihändig fahren? Wenn das einigermaßen geht, dann hast du alles richtig gemacht.

  15. #15
    Urgestein Avatar von Schwarzer_Peter
    Registriert seit
    04.11.2008
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    9.859

    Standard

    Zitat Zitat von EA_SchwalbeAlbi Beitrag anzeigen
    Wichtig ist doch nur, dass Vorder- und Hinterrad fluchten und das auch noch gerade, also am besten ne lange Holzlatte anlegen, sie sollte, wenn alles stimmt, an beiden Reifen, jeweils vorne und hinten gleichzeitig anliegen.
    Es ist durchaus wichtig, dass die Schwinge nicht rumlummert. Das geht erstens auf den Kettenverschleiß, und zweitens steht sie recht bald auch am Fußrastenausleger an - und dann wird's hochgefährlich.

  16. #16

    Registriert seit
    30.04.2012
    Beiträge
    6

    Standard

    Naja hab sie noch nicht zum laufen gebracht. wie gesagt wurde alles neu gemacht aber werde es ausprobieren danke

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. SR 50 Vorderrad nicht mittig
    Von Macks im Forum Technik und Simson
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 14.08.2012, 16:44
  2. Hinterrad nicht mittig
    Von HazZzard im Forum Technik und Simson
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 04.06.2012, 15:39
  3. simson schwalbe kr51 2 E Läuft nicht!!
    Von Rodder im Forum Technik und Simson
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 29.04.2011, 18:10

Stichworte

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.