+ Antworten
Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 16 von 33

Thema: Simson Schwalbe KR51/1 K Neuaufbau!!!


  1. #1
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    24.06.2010
    Ort
    Am Ende von Deutschland
    Beiträge
    12

    Standard Simson Schwalbe KR51/1 K Neuaufbau!!!

    Hallo zusammen, bin neu hier und habe mir vor 14 Tagen eine Schwalbe KR51/1 K Baujahr 1977, Tachostand 18000. unfallfahrzeug, rost wohin das Auge sieht, Änhängerkupplung und Dose dazu, gekauft(50 €). ein so genannter "Scheunenfund". Äußerlicher Zustand ist Note 5. Motor springt an und Gänge lassen sich schalten. Jetzt zu meinen Fragen an euch:

    Rahmen nur schleifen oder komplett sandstrahlen?

    Soll alte 6V Elektrik bleiben oder auf 12 V umgenbaut werden?

    Habe ein Betriebserlaubnis dazu Bekommen ist von 1989 finde sieht aber nicht original aus. Was kostet das neu Austellen udn wie lange dauert dies ungefähr?

    Danke schon mal im vorraus für eure Antworten.

    MFG Sneggen

  2. #2
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.253

    Standard

    Hallo Schnecke, Glühstumpf zum Scheunenfund!

    Mach was Du willst, selber erledigen und/oder bezahlen kannst, bezüglich Farbe und Elektrik.
    Die Papiere können kaum echt sein, neue Papiere kosten ca. 30€ beim KBA, lies dazu die FAQ!

    Und kauf Dir DAS BUCH!

    Peter

  3. #3
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    24.06.2010
    Ort
    Am Ende von Deutschland
    Beiträge
    12

    Standard

    Buch ist gekauft. Papiere werd ich morgen bei der KBA beantragen. Danke für deien Antwort Peter.

    MFG Axel

  4. #4
    Tankentroster Avatar von Mike
    Registriert seit
    01.06.2010
    Ort
    FS
    Beiträge
    149

    Standard

    Hi Sneggen
    KBA hat bei mir binnen 4 Tagen neues Papier geschickt. (Auch KR51/1K, aber von 74)
    Ich meine es waren rund 28 Euro beim Postboten fällig.

    Farbe, Sandstrahlen?

    Kommt immer drauf an.
    Meine war vom Zustand eine 3 bis 4, habe mich für temporäres Schleifen, Rostgrunddierung an den betroffen Rahmenteilen und Originalfarbe entschieden. (Pastellweiß von Leifalith)

    Mach doch mal Bilder.
    Schau Dir die Schwingenlager vorne und hinten sowie die Stossdämpfergummis genau an.

    Die 6-Volt-Anlage mit Unterbrecher erfüllt ihren Zweck sehr gut, wenn sie funktioniert.
    Auch die 15/15W reichen um Nachts zu fahren, wenn der Reflektor nicht blind und das Streuglas sauber ist. OK, jede ALDI LED ist heutzutage heller, aber es geht.

    Eine VAPE müsstest Du in den Papieren bereits angeben!
    Ich bleibe erstmal so nah am Original wie möglich.

    Viel Erfolg und Spass
    Mike

  5. #5
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    24.06.2010
    Ort
    Am Ende von Deutschland
    Beiträge
    12

    Standard

    Hi Mike, danke für Tipps. Werd es auch mit herkömmlichen schleifen und entrosten machen. Papiere sind beantragt. Wenn was nicht stimmt melden die sich dann? Mit dem Original Zustand wollte ich auch so lassen halt nur restaurieren. Wie mache ich das das ich bilder hier rein kopieren kann? Dann kannste sie dir anschauen. MFG Axel

  6. #6
    Tankentroster Avatar von Mike
    Registriert seit
    01.06.2010
    Ort
    FS
    Beiträge
    149

    Standard

    Hi Axel
    davon gehe ich mal aus das die sich bei Dir melden, sollte was nicht stimmen.

    Die vom KBA checken über Listen der Kripo? (gestohlen gemeldete FINs)
    sowie Listen von beim KBA gemeldeter Schwalben (keine Doppelmeldungen möglich),
    mit der von Dir angegebenen FIN quer und erteilen Dir das Papier, wenn Nummer bisher unerfasst ist.

    Ob die noch mehr querchecken (z.B. passt FIN zum angegebenen Baujahr, Ausstattungsmerkmale etc.) kann ich mir nicht vorstellen, liegt aber im Bereich des Möglichen.

    Halt uns auf dem Laufenden.

    Servus
    Mike

    PS.: welches der 4 deutschen Enden denn ;-) ?

  7. #7
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    24.06.2010
    Ort
    Am Ende von Deutschland
    Beiträge
    12

    Standard

    Hey Mike, bis jetzt haben die sich nicht gemeldet von der KBA. Was sagst du eigendlich zu dem Simson Shop AKF? Ist der gute und sind die Teile die dort vertreiben nach altem Standart gebaut? Habe heute schwalbe komplett zerlegt und mal liste gemacht was neu bzw. ersetzt werden muss. Ist ne ganze menge. Alleine die Trittbretter mussten mit gewalt entfernt werden da die schrauben so verrostet waren. Hier noch ein paar fragen:

    Lohnt es sich das Knieblecht auszubeulen oder doch gleich neues bestellen?

    Habe am Motorblock festgestellt das dort wo das lüfterradverkleidung ist dort ein riss im Block ist. (genau dort wo eine schraube rein gedreht wird.

    Muss dann das komplette Motorgehäuse getauscht werden?

    Wie kann ich hier bilder rein stellen damit du sie dir mal anschauen kannst?

    Melde mich sobald es neues gibt.

    Servus Axel

  8. #8
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    24.06.2010
    Ort
    Am Ende von Deutschland
    Beiträge
    12

    Standard

    P.S. Das Süd-Östliche Ende ;-)

  9. #9
    Tankentroster Avatar von sentient
    Registriert seit
    22.07.2008
    Ort
    Trier/Marburg
    Beiträge
    228

    Standard

    Hi Axel, Bilder wären wirklich fein :)

    Zum Thema AKF: Verkaufen relativ günstig, aber unter den Teilen ist auch sehr viel Schrott in Form von schlecht passenden Nachbauteilen. Damit sollte man vorsichtig sein. Andererseits ist der Service im Reklamationsfall nach meinen bisherigen Erfahrungen recht gut.
    Schau dich einfach nochmal bei verschiedenen anderen Shops um, ich habe u.a. gute Erfahrungen mit Dumcke.de oder Zweirad Taubert gemacht!

  10. #10
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    24.06.2010
    Ort
    Am Ende von Deutschland
    Beiträge
    12

    Standard

    Hey Mike, sag mir einfach wie ich hier bilde rin das Forum bekomme dann sind sie morgen schon drinne. Bin nicht so ein pC As um das hin zubekommen. Bin halt Schlosser ;-)

  11. #11
    Tankentroster Avatar von Mike
    Registriert seit
    01.06.2010
    Ort
    FS
    Beiträge
    149

    Standard

    Hallo Axel
    Also Du brauchst einen freien Bilderdienst

    z.B. kostenlos Bilder hochladen | picolodia.com
    Da registrieren - Deine Bilder hochladen - hier verlinken

    oder verwendest die Hochladefunktion hier im Forum.
    (über erweitert...) sind die notwendigen Funktionen hinterlegt.
    Das Bild mit Grafik einfügen, der Rest erklärt sich dann selbst
    Habe es gerade selbst probiert - 1,59MB - kein Problem - passt das Forum auf 67kB an.
    PIC_1595.jpg
    Das Teil kennst Du - bekam eine Komplettlackierung nach Entrostung.

    Servus
    Mike

  12. #12
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    24.06.2010
    Ort
    Am Ende von Deutschland
    Beiträge
    12

    Standard

    So probiere das jetzt mal Mike. also hier die Bilder meiner Schwalbe:

    7 (4).jpg7 (6).jpg7 (4).jpg7 (1).jpg7 (5).jpg7 (3).jpg

    So sah sie halt aus beim Kauf. Ursprungsfarbe war weis und dnan wurde billig drüberlackiert aber einfach über alles. Frag mich nur wie man so nur ein oldtimmer verunstalten kann. Hast du den Trick schon mit der salzsäure ausprobiert um alles runter zu bekommen bis aufs blanke metall?

    MFG Axel

  13. #13
    Tankentroster Avatar von sentient
    Registriert seit
    22.07.2008
    Ort
    Trier/Marburg
    Beiträge
    228

    Standard

    Wow, da hast du ja einiges vor :).
    Probier es mal mit Entlacker und abschleiefn, ansonsten lass es strahlen oder tauchbadentlacken. Willst du sie anschließend in einer Lackiererei lackieren lassen oder selbst hand anlegen?

  14. #14
    Tankentroster Avatar von Mike
    Registriert seit
    01.06.2010
    Ort
    FS
    Beiträge
    149

    Standard

    Servus
    Ich würde garnicht bis auf blanke Blech wollen in Deinem Fall.
    Nur dort, wo kein intakter Originallack mehr vorhanden ist.

    Bekommst Du den Silberlack mit Putzwolle, Schleifpaste und viel Geduld weg?
    Probier es mal - vielleicht kannst Du das Pastellweiss nebst Patina retten.

    Nur wo starker Rostbefall ist würde ich bis auf das Blech gehen und den Lack mit Grundierung neu aufbringen - bei Kleinigkeiten nur mit dem Glasradierstift und Lacktupfer ausbessern.

    Gruß
    Mike

  15. #15
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    24.06.2010
    Ort
    Am Ende von Deutschland
    Beiträge
    12

    Standard

    Hey @sentient, ja ist eine Menge zu tun. Habe jetzt alles Zerlegt und mir alle Teile genau angesehen und naja der rost hat gott sei dank nur dir erste schicht vom Metall angegriffen. also noch machbar. Werde nähste woche alles zum strahlen geben. Würde schon gerne dann alles selber lackieren. Ist sprüh dose besser oder rolle?

    MFG Axel

  16. #16
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    24.06.2010
    Ort
    Am Ende von Deutschland
    Beiträge
    12

    Standard

    Hey Mike,

    habe probiert mit stahlwolle mal die silberfarbe weg zu bekommen. Geht schon nur dauert etwa ein 1 cm 10 min da weist du wie lange man braucht bis alle teile fertig sind ;-). Werd die teile zum strahlen geben nähste woche. Muss nur vorher gewinde und gelenkteile abkleben. Würde dann neue grundierung drauf machen und natürlich wieder in alaska weiß erstrahlen lassen. Nur ist matt oder glänzend besser? Und was mache ich nun mit dem Riss an der seite beim motorblock wie ich oben schon gefragt habe???

    MFG Axel

+ Antworten
Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Neuaufbau der Schwalbe bei AKF oder KSM Simson-Center Suhl
    Von karat im Forum Simson Händler und Werkstätten
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 31.05.2007, 16:25
  2. Neuaufbau Simson s51
    Von Simme_S51 im Forum Recht
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 11.04.2007, 13:39
  3. neuaufbau schwalbe kr51/1 k1
    Von cornelius im Forum Technik und Simson
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 02.03.2005, 19:43

Stichworte

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.