+ Antworten
Ergebnis 1 bis 16 von 16

Thema: Simson Schwalbe kr51/1 k ? Neuer Motor ?


  1. #1
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    22.07.2014
    Ort
    Odenthal
    Beiträge
    27

    Standard Simson Schwalbe kr51/1 k ? Neuer Motor ?

    Hey,
    ich habe eine frage zu meiner schwalbe kr51/1 k, zumindest glaube ich das es eine ist bzw. möchte ich gerne wissen was der unterschied ist zwichen kr51/1 und Kr51/1 k.

    Ich möchte mir einen neuen bzw Generalüberholten Motor zulegen allerdings ist das ein kr51/1 und in meinem fahrzeugschein steht kr51/1 k kann ich dann den kr51/1 motor dort auch verbauen?

    link zum motor: simson kr 51-1 schwalbe motor general

    bitte eine meinung zum motor da lassen und mögliche mängel aufzählen wenn es welche gibt.

    VIelen dank für eure hilfe euer JUNKY

  2. #2
    Museumsdirektor Avatar von Kai71
    Registriert seit
    28.03.2014
    Ort
    Bardowick
    Beiträge
    6.817

    Standard

    Moin Junky

    Ein grundlegender Unterschied ist wohl die Schaltbetätigung-
    beim M53/1KH vom KR51/1 erfolgt die mglw. noch per Hand,
    beim M53KFR in der KR51/1K hingegen ausschließlich über Fußschaltwippe.
    Überdies ist beim KR51/1K eine Zündanlage mit aussenliegender Sekundärzündspule
    und 25W Lichtspule für den Frontscheinwerfer verbaut worden.

    Der verlinkte Motor hat noch die innenliegende Zündspule mit Hochspannungsdurchführung,
    ist also meines Wissens ein M53/1KH für eine KR 51/1.
    So sauber, wie der bebildert ist und das er ohne Öl verschickt wird,
    lässt die Annahme zu, das kein Funktionstest durchgeführt wurde.
    Der Preis erscheint trotzdem realistisch.

    LG Kai d:)
    Ich bin nicht perfekt, aber ich arbeite dran.. ;)

  3. #3
    Super-Moderator Chefkonstrukteur
    Registriert seit
    16.01.2006
    Ort
    Nähe Chemnitz
    Beiträge
    2.874

    Standard

    Zitat Zitat von Kai71 Beitrag anzeigen
    Moin Junky

    Ein grundlegender Unterschied ist wohl die Schaltbetätigung-
    beim M53/1KH vom KR51/1 erfolgt die mglw. noch per Hand,
    beim M53KFR in der KR51/1K hingegen ausschließlich über Fußschaltwippe.
    Überdies ist beim KR51/1K eine Zündanlage mit aussenliegender Sekundärzündspule
    und 25W Lichtspule
    für den Frontscheinwerfer verbaut worden.

    Der verlinkte Motor hat noch die innenliegende Zündspule mit Hochspannungsdurchführung,
    ist also meines Wissens ein M53/1KH für eine KR 51/1.
    So sauber, wie der bebildert ist und das er ohne Öl verschickt wird,
    lässt die Annahme zu, das kein Funktionstest durchgeführt wurde.
    Der Preis erscheint trotzdem realistisch.

    LG Kai d:)
    Ist das blau hinterlegte wirklich so? Ich meine einen Motor ohne Handschaltmechnismus zu erkennen. Und die 25 Watt Lichtleistung und außenliegende Zündspule waren meines Wissens nur an der S-Schwalbe der einser-Serie vorhanden.

    Vielleicht täusche ich mich aber auch. Dann Asche.....

    qdä

  4. #4
    Museumsdirektor Avatar von Kai71
    Registriert seit
    28.03.2014
    Ort
    Bardowick
    Beiträge
    6.817

    Standard

    Moin qdä

    Ja, das ist so.
    Die elektrische Anlage der S wurde für die K übernommen.

    Und das der hangeschaltet wird sieht man u.A. daran,
    das die Kickerwelle in voller Länge (ohne Schalthohlwelle)
    aus dem Block ragt.
    Daraus folgend der Schluss, das es ein M53/1KH ist.

    LG Kai d:)
    Ich bin nicht perfekt, aber ich arbeite dran.. ;)

  5. #5
    Chefkonstrukteur Avatar von Wessischrauber
    Registriert seit
    13.11.2009
    Ort
    Villmar/Lahn
    Beiträge
    3.974

    Standard

    Zitat Zitat von Kai71 Beitrag anzeigen
    Moin Junky

    Ein grundlegender Unterschied ist wohl die Schaltbetätigung-
    beim M53/1KH vom KR51/1 erfolgt die mglw. noch per Hand,
    beim M53KFR in der KR51/1K hingegen ausschließlich über Fußschaltwippe.
    So nicht richtig. Beide Motoren wurden im KR 51/1 verbaut.

    Überdies ist beim KR51/1K eine Zündanlage mit aussenliegender Sekundärzündspule
    und 25W Lichtspule für den Frontscheinwerfer verbaut worden.
    Nein, diese Zündung gab's nur im Sperber, im Habicht und in der S-Schwalbe ( KR 51/1 S).

    Der verlinkte Motor hat noch die innenliegende Zündspule mit Hochspannungsdurchführung,
    ist also meines Wissens ein M53/1KH für eine KR 51/1.
    Nein, denn diese Zündung hat nichts mit Hand - oder Fußschaltung zu tun.

    So sauber, wie der bebildert ist und das er ohne Öl verschickt wird,
    lässt die Annahme zu, das kein Funktionstest durchgeführt wurde.
    Der Preis erscheint trotzdem realistisch.

    LG Kai d:)
    Siehe auch:
    moser-bs
    http://www.a-k-f.de/moser/kr51-1.pdf
    Nein, daran erkennt man das nicht. ( Der Motor ist in der Abbildung noch nicht fertig komplettiert. )


    Grüße
    Gerhard
    Geändert von Wessischrauber (08.08.2014 um 08:48 Uhr) Grund: Kam noch 'was
    bevor isch misch uffreesch, isses mir liwwer egal !

  6. #6
    Museumsdirektor Avatar von Kai71
    Registriert seit
    28.03.2014
    Ort
    Bardowick
    Beiträge
    6.817

    Standard

    Moin Gerhard

    Du hast natürlich Recht,
    was den dritten Absatz angeht.
    Meine Herleitung von innenliegender Zündung auf Handschaltung zu schliessen ist falsch.

    Der erste Absatz hat sich zwar konkret auf diesen Motor bezogen,
    für den Schwalbetyp aber die Option Hand- oder Fußschaltung
    durch das Wörtchen möglicherweis (mglw.) offen gelassen.

    Und zum Verbau welche Zündung bei welchem Typ, habe ich schon was geschrieben.

    LG aus LG
    Kai d:)

    Auch Edit sagt: Kuck mal alle Bilder an.
    Ich bin nicht perfekt, aber ich arbeite dran.. ;)

  7. #7
    Chefkonstrukteur Avatar von Wessischrauber
    Registriert seit
    13.11.2009
    Ort
    Villmar/Lahn
    Beiträge
    3.974

    Standard

    Sach der Edit, dass man auf dem 5. letzten Bild sieht, dass auf der Oberseite des Motors die, für einen handgeschalteten Motor, charakteristische "Wippe" fehlt und die Hohlschaltwelle eigentlich recht gut zu erkennen ist.
    Das hier wäre ein M 53 khl
    http://www.simson-moped-forum.de/att...le%26id%3D6194

    LG aus V/L.
    Gerhard
    bevor isch misch uffreesch, isses mir liwwer egal !

  8. #8
    Museumsdirektor Avatar von Kai71
    Registriert seit
    28.03.2014
    Ort
    Bardowick
    Beiträge
    6.817

    Standard

    Und schon wieder, wie sollte es auch anders sein, hast Du Recht.
    ...und ich hatte Sand in den Augen.
    Jetzt sehe ich die Hohlwelle.
    Der verlinkte Motor ist fußgeschaltet.

    Schamvolle Grüße
    Kai d:)
    Ich bin nicht perfekt, aber ich arbeite dran.. ;)

  9. #9
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.376

    Standard

    Vielleicht doch mal über eine Änderung der Signatur nachdenken...
    Disclaimer: Beiträge können Ironie und unsichtbare Smileys enthalten.

  10. #10
    Museumsdirektor Avatar von Kai71
    Registriert seit
    28.03.2014
    Ort
    Bardowick
    Beiträge
    6.817

    Standard

    Ich hätte da schon einen auf Halde:

    "Mach das was Gerhard schreibt."

    Andererseits..
    Das Wissen anderer anerkennend zu nutzen und
    eigene Fehler einzugestehen zeugt von Größe und Weißheit.
    .. und der Rest kommt mit der Zeit.
    Ich bin nicht perfekt, aber ich arbeite dran.. ;)

  11. #11
    Chefkonstrukteur Avatar von Wessischrauber
    Registriert seit
    13.11.2009
    Ort
    Villmar/Lahn
    Beiträge
    3.974

    Standard

    Vielen Dank für's Lob.
    Wenn sich die Weisheit einstellt, bemerkt man: "Manchmal ist Weniger mehr."

    Grüße und ein schönes Wochenende

    Gerhard
    bevor isch misch uffreesch, isses mir liwwer egal !

  12. #12
    Urgestein Avatar von Schwarzer_Peter
    Registriert seit
    04.11.2008
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    9.859

    Standard

    ... und trotz allem fährt die /1K mit innenliegender Zündspule und 15W-Scheinwerfer. Der Komfort K kommt von hydraulischen Dämpfern und langer Sitzbank.

    Die bessere Elektrik blieb der S vorbehalten.

  13. #13
    Museumsdirektor Avatar von Kai71
    Registriert seit
    28.03.2014
    Ort
    Bardowick
    Beiträge
    6.817

    Standard

    Ja Peter, da hast Du vollkommen Recht.
    Ich hab falsch gelesen, Motor und Elektrik wurden vom Grundtyp übernommen.
    Der Großteil von dem, was ich hier geschrieben habe ist falsch.

    Also qdä, Gerhard, Peter und nicht zuletzt auch Junky , entschuldigt bitte.
    Und danke für die Richtigstellung.

    LG Kai

    .. und ich hab die SIG geändert
    Ich bin nicht perfekt, aber ich arbeite dran.. ;)

  14. #14
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    22.07.2014
    Ort
    Odenthal
    Beiträge
    27

    Standard

    Hey,
    Erstmal danke für eure Hilfe allerdings finde ich den Thread übelst verwirrend...
    Darum Nocheinmal die Hauptpunkte:
    1. Der unterschied zwichen kr51/1 und kr51/1 k, Liegt darin das der /1 k motor automatik/handschaltung hat?( Mein Motor hat aber eine Fußschaltung, wie kann ich meienen motor denn nun Indentifizieren?)

    2. kann ich den verlinkten motor bei mir einbauen ? (muss ich dann irgendwas an elektrik neu holen? lichter kabelbaum etc?)


    Gruß Euer Tom

  15. #15
    Museumsdirektor Avatar von Kai71
    Registriert seit
    28.03.2014
    Ort
    Bardowick
    Beiträge
    6.817

    Standard

    Hallo TOM
    Sorry wegen der Verwirrung, meine Schuld.
    Ich versuche mal zusammen zu fassen.
    Bei 51/1 wurde sowohl Hand- als auch Fuß geschaltet.
    51/1K wird nur Fuß geschaltet.
    Der Motor im Link ist für Deine Schwalbe geeignet.
    Ich bin nicht perfekt, aber ich arbeite dran.. ;)

  16. #16
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    22.07.2014
    Ort
    Odenthal
    Beiträge
    27

    Standard

    Hey Kai,

    Vielen dank für deine Hilfe.
    Ich habe es mir mit dem Motor aus dem link anders überlegt und habe noch ein paar fragen :)

    Ich möchte mir doch lieber einen Motor von kultmopeds .de kaufen, also einen M53 kr51/1 Motor generalüberholt mit 2 Jahren Garantie, wenn ich mich nicht teusche.

    Simson Motor KR51/1 Schwalbe SR4-2 Star M53 Regenerierung AMAL Tuning Vergaser | eBay

    Seid so nett und schreibt was ihr von diesem Angebot haltet oder es vielleicht noch bessere Möglichkeiten gibt.

    Dann noch eine Frage zur Zündung:

    Ich möchte mir den neuen Motor zulegen weil ich meine Schwalbe gerne als Alltagsfahrzeug benutzen möchte ( Zur Schule und zurück ), und diese auch "immer" anspringen sollte. Sollte ich mir dann vielleicht eine 12V zündung einbauen lassen? standart mäßig ist 6V verbaut habe ich gehört und die 12 Volt zündung solle zuverlässiger sein.. ist dass wirklich so ?

    Danke und Vielen dank für eure Hilfe!

    Euer Tom
    Geändert von Schwalbenjunky (11.08.2014 um 11:57 Uhr)

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 20.05.2012, 02:32
  2. Simson KR51/1 Bowdenzüge & neuer Zylinder
    Von s86 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 06.05.2008, 08:54
  3. Schwalbe KR 51/1K neuer Motor ??? oder doch nicht ?
    Von Harburger im Forum Technik und Simson
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 14.08.2006, 16:22

Stichworte

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.