+ Antworten
Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Simson Schwalbe KR51 BJ 80 lief erst immer schlechter Jetzt garnicht Polrad Defekt?


  1. #1

    Registriert seit
    06.07.2016
    Beiträge
    2

    Frage Simson Schwalbe KR51 BJ 80 lief erst immer schlechter Jetzt garnicht Polrad Defekt?

    Hallo liebes Forum, Vielleicht kann mir ja jemand hier die Ungewissheit nehmen. Undzwar folgendes nachdem ich erst gut mit meiner Schwalbe in die Saison gestartet bin fing sie langsam an Mucken zu machen. Besonders wenn sie kalt war zitterte sie und lief wie ein sack Nüsse. Gut bis zum Tag X an dem mir der Kickstarter abbrach... Damit fing das Unheil an. Nunja also schon ich sie immer vorsichtig im 1 Gang an. Bis sie nicht mehr abspringen wollte aufeinmal.

    Das übliche durchgeführt

    < Vergaser gereinigt inkl allen Düsen
    < Zylinder und Kolben gecheckt auseinandergenommen und von Ablagerungen befreit
    < neue Zündkerze

    Und es passierte nichts sie sprang nicht an...
    Neuen Sprit gemischt alten abgelassen wieder nichts..

    Dann habe ich mich entschieden gehabt das ich den unterbrecher neu mache und nachdem endlich meine Teile kamen (Unterbrecher und Kondensator) machte ich vorhin große Augen.

    Funktionsprinzip des unterbrecher ist ja das er durch einen Art Nocken am Polrad mit dem Hebel am Unterbrecher ,,kolediert" und dadurch öffnet. Nur habe ich keinen An meinem Polrad ist Mein Polrad defekt ? Sieht auch optisch nicht mehr all zu schön aus.


    Lg

  2. #2
    Simsonschrauber Avatar von ElGonzales
    Registriert seit
    09.04.2012
    Ort
    Handorf
    Beiträge
    1.462

    Standard

    Na der Nocken wird schon nicht plötzlich verloren gegangen sein, es handelt sich dabei um die Wölbung, im Bild im Bereich von etwa 3-10 Uhr:

    Gruß, André (OMG jetzt auch mit Zschopower!!!1!)

  3. #3

    Registriert seit
    06.07.2016
    Beiträge
    2

    Standard

    Oh ok ja habe gerade auch noch mal geguckt unterbrecher öffnet auf ot nur nun die Frage waru springt sie nicht mehr an ?

  4. #4
    Museumsdirektor Avatar von Kai71
    Registriert seit
    28.03.2014
    Ort
    Bardowick
    Beiträge
    6.815

    Standard

    Moin Franz
    und willkommen im Nest.

    Gegenfragen: Hast Du einen Zündfunken?
    Wird die Kerze beim Kicken/Anschieben feucht?

    LG Kai d:)
    Ich bin nicht perfekt, aber ich arbeite dran.. ;)

  5. #5
    Super-Moderator Chefkonstrukteur
    Registriert seit
    16.01.2006
    Ort
    Nähe Chemnitz
    Beiträge
    2.874

    Standard

    @franz,

    wenn der Unterbrecher im OT öffnet ist das viel zu spät!

    qdä

  6. #6
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.243

    Standard

    Du musst die Zündung richtig einstellen:

    1. Unterbrecherkontaktabstand bei maximaler Öfffnung auf 0,4mm
    2. Zündzeitpunkt auf 20 Grad vor OT

    Das sind aber nur zwei Arbeiten aus der regelmäßigen Wartung (die vermutlich vernachlässigt wurde), siehe Wiki oder Betriebsanleitung.

    Peter

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. KR51/1 lief erst gut, dann schlecht, und nu gar nicht mehr
    Von Humpe im Forum Technik und Simson
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 10.06.2009, 18:49
  2. Lief erst gut, jetzt garnicht mehr gut !
    Von Mopeete im Forum Technik und Simson
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 18.07.2006, 14:00

Stichworte

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.