+ Antworten
Seite 10 von 12 ErsteErste ... 8 9 10 11 12 LetzteLetzte
Ergebnis 145 bis 160 von 182

Thema: Simson Schwalbe Kr51 wieder fit machen


  1. #145
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.376

    Standard

    Möööööh... Wie oft denn nun noch? Du hast ne KR 51 mit dem alten Ansaugsystem. Darum brauchst du eben auch den alten Zyinder, wenn das richtig funktionieren soll. Was dann "unter" dem Zylinder hängt, ist insofern egal, dass eben auch der Getriebeblock von der /1 passt.
    Disclaimer: Beiträge können Ironie und unsichtbare Smileys enthalten.

  2. #146
    Kettenblattschleifer Avatar von christophsschwalbe
    Registriert seit
    05.06.2012
    Ort
    vs
    Beiträge
    548

    Standard

    Danke Prof!

    @Lambacher ne 51`er ist ne Diva. Die brauch immer ne extra Wurscht.
    Mach es lieber selbst, dann weisst du was du hast.

  3. #147
    Glühbirnenwechsler Avatar von Lambacher
    Registriert seit
    02.11.2012
    Beiträge
    96

    Standard

    aha! das wollte ich wissen. War mir nicht sicher ob es egal ist welcher Motorblock da drunter hängt.
    Nun noch eine Verständnisfrage:
    Das ansaugsystem bei der Kr51 und Kr51/1 ist ja unterschiedlich...warum ist es nicht egal welches Ansaugsystem man an den Vergaser packt?

  4. #148
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.376

    Standard

    Zitat Zitat von Lambacher Beitrag anzeigen
    Nun noch eine Verständnisfrage:
    Das ansaugsystem bei der Kr51 und Kr51/1 ist ja unterschiedlich...warum ist es nicht egal welches Ansaugsystem man an den Vergaser packt?
    Weil du noch immer nicht verstanden hast, wie ein Zweitakter funktioniert. Das gesamte System vom Ansaugen der Verbrennungsluft bis zum Ausstoß der Abgase ist ein feines Zusammenspiel von Schwingung und Resonanz. Da sind sämtliche Bauteile aufeinander abgestimmt. Baust du etwas an, was da nicht hingehört, läuft der Motor wie ein Sack Nüsse, weil z.B. zu wenig Gemisch angesaugt wird oder durch Spülverluste gleich unverbrannt durch den Auspuff wandert.

    Wer an diesem System etwas verändern will, sollte genau wissen, was er da tut und ich welche technischen und rechtlichen Grauzonen er sich begibt. Einfach so plug & play die Teile tauschen funktioniert jedenfalls nicht.
    Disclaimer: Beiträge können Ironie und unsichtbare Smileys enthalten.

  5. #149
    Glühbirnenwechsler Avatar von Lambacher
    Registriert seit
    02.11.2012
    Beiträge
    96

    Standard

    Soo, Moped ist seit längerer Zeit fertig, jetzt besteht nur noch das alt bekannte Wärmeproblem.
    Nach 10-15 min fahrt geht sie aus, Zündfunke ist dann nicht vorhanden und nach 1-2 min geht die Fahrt dann weiter.

    -Kerze sieht normal aus (rotbraun)
    - Zündkabel + Stecker sind neu
    - Kondensator ist auch neu

    Was sollte ich als nächstes wechseln um die Ursache auf dem Grund zu gehen?
    Unterbrecher Kontakt und nochmal einen neuen Kondensator?

  6. #150
    Kettenblattschleifer Avatar von christophsschwalbe
    Registriert seit
    05.06.2012
    Ort
    vs
    Beiträge
    548

    Standard

    hast du die chance es mal mit ner anderen grundplatte zu probieren?

    die kondensatoren können schon ab werk schrott sein, also lieber noch nen anderen ausprobieren.
    Mach es lieber selbst, dann weisst du was du hast.

  7. #151
    Glühbirnenwechsler Avatar von Lambacher
    Registriert seit
    02.11.2012
    Beiträge
    96

    Standard

    eine neue Grundplatte habe ich leider nicht zur Hand

  8. #152
    Glühbirnenwechsler Avatar von Lambacher
    Registriert seit
    02.11.2012
    Beiträge
    96

    Standard

    G

    wäre das die richtige für mein Modell?

  9. #153
    Chefkonstrukteur Avatar von Albi
    Registriert seit
    09.05.2010
    Ort
    Halle (Saale)
    Beiträge
    4.015

    Standard

    Nein, diese ist für die Elektronikzündung.
    Für einen 25W-Scheinwerfer wäre diese die richtige.

  10. #154
    Glühbirnenwechsler Avatar von Lambacher
    Registriert seit
    02.11.2012
    Beiträge
    96

    Standard

    Aber meine Schwalbe hat noch die 6V Anlage drinne..


    http://www.ebay.de/itm/6V-Grundplatt...item1c30716f93

  11. #155
    Kettenblattschleifer Avatar von christophsschwalbe
    Registriert seit
    05.06.2012
    Ort
    vs
    Beiträge
    548

    Standard

    probiers lieber nochmal mit nem anderen kondensator. (aber nimm die teuren)
    Mach es lieber selbst, dann weisst du was du hast.

  12. #156
    Flugschüler
    Registriert seit
    16.04.2004
    Beiträge
    321

    Standard

    Servus,

    wozu die ganze Grundplatte tauschen? Die Lichtspulen scheinen doch in Ordnung zu sein, da reicht es, wenn du die innenliegende Zündspule wechselst (das ist die Spule von den 3 auf der Grundplatte, die etwas rundlich aussieht und wo das dicke schwarze Zündkabel davon weggeht). Einfach nach innenliegender Zündspule suchen, z.B. die hier
    https://www.akf-shop.de/zuendspule-i...-import/a-874/
    Alternativ guckst du bei Dumcke.de, Sausewind-shop.de, ddrmoped.de/shop/ usw. Dazu noch ein neuer Kondensator und gut ist. Kontrollier aber vorher, dass der Zündfunken nicht irgendwo anders überspringt (z.B. an der Stelle, wo das Zündkabel durch das Motorgehäuse durchgeführt wird).

    VG nachbrenner

  13. #157
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    17.06.2014
    Beiträge
    81

    Standard

    Doofe Frage, aber hast Du die Zündung auch direkt mit eingestellt ? Bei mir lag das Wärmeproblem an einer verstellten Zündung, seitdem fliegt der Vogel wieder einwandfrei.

  14. #158
    Glühbirnenwechsler Avatar von Lambacher
    Registriert seit
    02.11.2012
    Beiträge
    96

    Standard

    Danke, noch eine frage: Wie kann ich denn Kontrollieren ob der Funke beim Motor überspringt? sieht mann dann beim Starten das dort funken auftauchen`?

  15. #159
    Chefkonstrukteur Avatar von Albi
    Registriert seit
    09.05.2010
    Ort
    Halle (Saale)
    Beiträge
    4.015

    Standard

    Zitat Zitat von Lambacher Beitrag anzeigen
    Danke, noch eine frage: Wie kann ich denn Kontrollieren ob der Funke beim Motor überspringt? sieht mann dann beim Starten das dort funken auftauchen`?
    Zündkerze rausschrauben, in den Stecker stecken, das Gewinde an Motormasse halten und kicken (den Kerzenstecker NICHT am Metall berühren). Dann müsste ein Funke an der Elektrode überspringen. Aber das ist kein Zeichen dafür, dass der Funke auch zum richtigen Zeitpunkt funkt.

  16. #160
    Glühbirnenwechsler Avatar von Lambacher
    Registriert seit
    02.11.2012
    Beiträge
    96

    Standard

    Ja das ist mir klar

    "Kontrollier aber vorher, dass der Zündfunken nicht irgendwo anders überspringt " meine Frage war dadrauf bezogen

+ Antworten
Seite 10 von 12 ErsteErste ... 8 9 10 11 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Schwalbe wieder fit machen
    Von Torben im Forum Technik und Simson
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 27.03.2012, 23:10
  2. Schwalbe wieder fit machen
    Von schwalbenbauer im Forum Technik und Simson
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 17.04.2010, 12:55
  3. schwalbe KR 51 2 E nach 9 Jahren wieder gangbar machen...
    Von DasPrivat3 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 07.08.2006, 17:37

Stichworte

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.