+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 16 von 31

Thema: Simson schwalbe springt nicht mehr an zündfunke sehr unregelmäßig


  1. #1
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    06.08.2011
    Beiträge
    29

    Standard Simson schwalbe springt nicht mehr an zündfunke sehr unregelmäßig

    Guten Abend ,
    bin heute mittag mit meiner Schwalbe nachhause gefahren 3km dann ging sie einfach aus. dachte dann erst das der Spritt alle sei , daheim angekommen aufgetankt aber falsch gedacht . habe darauf hin den Zündfunken überprüft dieser war sehr unregelmäßig und sehr schwach , habe dies auch mit verschiedenen Zündkerzen probiert.
    nun an was könnte das liegen ?
    grüßle , max

  2. #2
    Restaurateur Avatar von Schwalbenchris
    Registriert seit
    14.03.2010
    Ort
    Wo der Pfeffer wächst
    Beiträge
    2.133

    Standard

    Vor ca. 20 Minuten wurde dieser Thread eröffnet:

    KR51/2E kein Zündfunke, Hilfe im Raum Regensburg?

    Die Tipps wären vielleicht auch für dich von Nutzen.

    Grüße,
    Schwalbenchris

  3. #3
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    06.08.2011
    Beiträge
    29

    Standard

    mhm aber da gehts ja drum das die schwalbe n jahr lang gestanden is und meine vor 6 stunden noch super gelaufen ist ?

  4. #4
    Glühbirnenwechsler Avatar von bseQ
    Registriert seit
    15.11.2010
    Ort
    Bernau
    Beiträge
    77

    Standard

    Hallo Max,
    Vielleicht solltest du mal ein paar Daten zu deinem Gefährt schreiben, sonst kann dir hier schlecht geholfen werden.
    Welches Modell hast du denn überhaupt?
    Unterbrecher- oder Elektronikzündung?


    Edit:
    In deinem Profil steht, dass du eine KR51/2E besitzt, ist das richtig?
    Wenn ja, dann sollte die Fehlersuche an der Grundplatte beginnen (Unterbrecherkontakt richtig eingestellt bzw noch funktionfähig?).

    Gruß
    Matti

  5. #5
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    06.08.2011
    Beiträge
    29

    Standard

    Hallo ,
    Ja das ist richtig habe den unterbrecher richtig eingestellt aber kommt immer noch kein konstanter funke. kann es vielleicht an der zündspule oder am kondensator liegen ? und sie ist ja einfach während der fahrt ausgegangen . gruß max

  6. #6
    Glühbirnenwechsler Avatar von bseQ
    Registriert seit
    15.11.2010
    Ort
    Bernau
    Beiträge
    77

    Standard

    Einfach mal alles durchtauschen, die Teile sind ja nicht teuer und was neu ist, ist neu.

    Gruß
    Matti

  7. #7
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    06.08.2011
    Beiträge
    29

    Standard

    Hallo =) habe jetzt die zündspuhle den kondensator und den unterbrecher gewechselt und meine zündung eingestellt danach ging alles super . habe danach mein moped gewaschen und mit wasser abgespritzt, nach wenigen metern fahrt lies die leistung nach und es kam kein zündfunke mehr und im zylinder zischte es wie wenn wasser verdunsten würde und jetzt geht gar nichts mehr . was mir noch aufgefallen ist das sich der kickstarter ein wenig zu leicht treten lässt !

  8. #8

    Registriert seit
    19.01.2012
    Ort
    Nieukerk
    Beiträge
    8

    Standard

    Hast du vielleicht Wasser im Limadeckel stehen?

    Edit.
    Und wenn der Kicker zu leicht geht, ist das Schwungrad vielleicht nicht mehr richtig drauf. Halbmondkeil abgeschert?!

  9. #9
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    06.08.2011
    Beiträge
    29

    Standard

    jaa ich glaube das meine grundplatte hin ist weil ich hab an der zündkerze spannung wenn ich trete aber es kommt kein funke .

  10. #10
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    06.08.2011
    Beiträge
    29

    Standard Spuhlen

    Hallo;
    meine spuhlen auf der grundplatte meiner simson schwalbe kr51/2 e sind hin und nun wollte ich mir neue bestellen aber ich finde einfach nicht die richtigen, könnte mir bitte jemand helfen ?Spulen - Simson Ersatzteile Shop Mopedstore

  11. #11
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.376

    Standard

    Ich halte es für arg unwahrscheinlich, dass sich plötzlich sämtliche Spulen gleichzeitig verabschieden. Statt also blind alles neu zu kaufen, solltest du vielleicht erstmal herausfinden, was wirklich kaputt ist.
    Disclaimer: Beiträge können Ironie und unsichtbare Smileys enthalten.

  12. #12
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.250

    Standard

    s51_grundplatte.jpgspulenfehler_1_742.jpg

    Vermutlich sind entweder die Anschlusskabel an den Lötstellen abvibriert oder aber die Masseanschlüsse geben keinen Kontakt mehr.

    Peter

  13. #13
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    06.08.2011
    Beiträge
    29

    Standard

    mir is beim abspritzen wasser hineingelangt und nun habe ich an meiner zündkerze wenn ich trete keinen funken aber mein messgerät schlägt an das strom kommt . deshalb denke ich das meine spuhlen kaputt sind.

  14. #14
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.376

    Standard

    Wo ist Wasser hineingelagt? Wo kommt Stom an? Warum sollen alle Spulen auf der Grundplatte kaputt sein, wo doch nur eine mit der Zündung zu tun hat?

    Tut mir leid, aber das wirkt auf mich alles recht planlos.
    Disclaimer: Beiträge können Ironie und unsichtbare Smileys enthalten.

  15. #15
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    06.08.2011
    Beiträge
    29

    Standard

    also ich hab mein moped mit dem hochdruckreiniger abgespritzt nach ca 1 km fahrt ging mein moped dann aus und es kam kein zündfunke mehr . ich vermute das zum lichtmaschinendeckel wasser zu den spuhlen gelang ist und diese nun kaputt sind . und an meiner zündkerze kommt kein funke mehr aber wenn ich n messgerät ranhalte zeigt es mir an das strom kommt wenn ich trete.

  16. #16
    Super-Moderator Chefkonstrukteur
    Registriert seit
    16.01.2006
    Ort
    Nähe Chemnitz
    Beiträge
    2.874

    Standard

    Spulen (ohne "h") gehen nicht kaputt, wenn Du Dein Moped reinigst. Vorstellbar wäre, daß zum Beispiel Wasser in der außenliegenden Zündspule ist, die Unterbrecherkontakte "schwimmen". Also erstmal den ganzen Kram kontrollieren und trockenlegen.

    qdä

+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Simson Schwalbe weißer Zündfunke springt nicht an
    Von PowerOneBestie im Forum Technik und Simson
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 12.11.2011, 16:21
  2. Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 26.05.2011, 20:39
  3. Zündfunke unregelmäßig und vieles mehr...
    Von Schüler im Forum Technik und Simson
    Antworten: 81
    Letzter Beitrag: 04.02.2006, 18:37

Stichworte

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.