Thema geschlossen
Seite 3 von 6 ErsteErste 1 2 3 4 5 ... LetzteLetzte
Ergebnis 33 bis 48 von 96

Thema: Simson Schwalbe von Zivilpolizei sichergestellt....


  1. #33
    Flugschüler
    Registriert seit
    09.07.2003
    Beiträge
    359

    Standard

    @Alfred

    Klar, das hab ich ja alles schon getan, das mit dem aufrauhen klappt auch super, zumindest für die nächsten 10 Kilometer.
    Ich bin auch nie eine zweite Schwalbe im Vergleich gefahren, ich kann nur von meinem persönlichen Empfinden sprechen, dass die Vorderradbremse nicht unbedingt die Beste ist.

    @Andi
    Ne, nix Sommerloch.
    Das die Bremse zupackt, wenn ich ein anderes Schild nehme und den Hebel nach außen verlege, weiß ich ja, aber ich sprach ja von einer gescheihten Bremse, ohne sie irgendwie umzubauen.
    Was ist das überhaupt für eine fette Stahlflexleitung, die bei Dir noch runterführt?

  2. #34
    Restaurateur Avatar von Andi
    Registriert seit
    10.03.2005
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    2.068

    Standard

    Da liegt das Kabel drin für's Bremslicht..... was sollte das sonst sein, wenn's zum Bremlichtkontaktschalter führt?

  3. #35
    Flugschüler
    Registriert seit
    09.07.2003
    Beiträge
    359

    Standard

    Na, was weiß ich denn!?
    Kühlwasser für die hochbelastete Bremse vielleicht?
    Kann ja nicht ahnen, dass die ein Kabel mit einem 0.75er Querschnitt in einem Schlauch von min. 5mm² führst...

    Alex

  4. #36
    Museumsdirektor Avatar von Airhead
    Registriert seit
    13.10.2003
    Ort
    zwischen Apfelbäumen
    Beiträge
    5.049

    Standard

    Hydraulische Unterstüzung.

    Sollang der Reibwert stimmt bremst das Mistdinges auf. Stimmt das nicht kannste auch lange rumporbieren die anlaufende Backe zuerst an die Trommel zubekommen. Die Kraft das wet zu machen bedürfte Stundenlanges training der rechten Hand (rechte (ohne wertung) Singels haben das ja schon fast drinn).
    Ist dann die Küchenrolle auch verbraucht, längt sich plötzlich der Bowedenzug, gr...... oder die olle Plastikhebel machen nen Knickerich (die gibts auch in Metall :wink: ).
    Nun ja die Kraft zu übertragen..... mit dem innenliegenden Bremshebel wird schwierigt, da is doch kein vernünftiger Hebel. Doof, ja , außenliegend? Ja kann man.
    Anständige Beläge suchen, für den Reibwert :wink: . UNd vergesst da mal schnell die tollen Nachbauten. Die kann man hinten reinschmeißen, da blockierts immer... warum eigentlich? Mal drüber nachdenken! ne nicht nur die Gewichtsverläögerung...

    Mit einer toten Trommel hat man auch gleich Oma vom Fußgängerüberweg weggeschnappt, die könnte man ja mal abdrehen (würde die Oma sonst und hey! der Regenschrim kann wehtun).
    Wer schneller schraubt steht länger in der Werkstatt.

  5. #37
    Flugschüler
    Registriert seit
    09.07.2003
    Beiträge
    359

    Standard

    Das ist ja nun zumindest mal eine Erklärung.
    Heißt aber auch, dass ich mit den Mitteln, die meiner Schwalbe gegeben sind- innenliegender Bremshebel, Platikhebel am Lenker und normale Bremsbeläge- nicht auf die Bremsleistung komme, die heute vielleicht gefordert wird, vor 30 wohl aber Stand der Dinge war.
    Außenliegenden Bremshebel wollte ich auch schon immer mal verbauen, das Schild liegt auch schon hier.
    Ich muss mir eigentlich nur noch einen Hinterradbremszug einer /1 besorgen, dann hätte ich das Thema auch von der Backe.
    Ach ja, und ein "Rutschgummi links" brauch ich dann wohl auch noch!

  6. #38
    Museumsdirektor Avatar von moeffi
    Registriert seit
    03.04.2006
    Ort
    4630 Bochum
    Beiträge
    5.566

    Standard

    airhead welche bremsbeläge kannst du denn empfehlen? bei mir sind bald neue fällig, und dass es teilweise gravierende unterschiede gibt hab ich bei meinem alten möp schon bemerkt.
    ..shift happens

  7. #39
    Museumsdirektor Avatar von Airhead
    Registriert seit
    13.10.2003
    Ort
    zwischen Apfelbäumen
    Beiträge
    5.049

    Standard

    Ich fahr jetzt mit 3 Jahren Unterbrechung erst wieder was innenliegendes.
    In meiner Kr51/1f hatte ich damals Originalbeläge, diese verzögerten recht gut.
    An der zweier vor 2 Jahren war ein Umabu auf außenliegenden.
    Zurzeit fahr ich dunkelgraue Import Dinger im Star. Diese hab ich mit den Felgen aus eine S51 übernommen (wurde also schon eingebremst). Ich habe lediglich eine Zwischenlage von 1mm an die Anlaufenbacke gebaut. Verzögert angemessen.
    Aber wie haben wir es auch gelernt? Es ist beiden Bremsen gleichzeitig zu bremsen. Wenn das bei mir mache steht der Star recht schnell und kann auch mit modernen Rollerbremsanlagen mithalten. (da hab ich mich vorhin selber gewundert)

    Wenn man weiß wie man mit den Import Dinger umzugehen hat, dann kann man da einiges rausholen ohne große Umbauaktionen. Ansonsten würde ich zu Originalen greifen.
    Die "Sportbeläge" bringen nichts, sehen für den Unkundigen vielleicht schöner aus mehr aber auch nicht.
    Wer diese OLDTIMER sportlich bewegt sollte sich mal ein Paar alte Backen neubelegen lassen von einem Fachbetrieb.

    Ich hatte irgendwann, irgendwo mal die Sollbremswerte der Mopeds, find sie leider zurzeit nicht. Wer hat?

    Nicht nur wir haben mich schlechten Importbremsbelägen zu kämpfen, auch die Mz Gemeinde.

    edit:
    Farkwerk, es kann auch nur dann Kraft auf die Straße übertragen werden wenn das Rad auf der Straße bleibt (stabil).
    Damit kämpf ich auch gerade. Die Stoßdämpfer im Star sind bj. 200 n. Chr. . Ich bei jeden stärkeren Bremsvorgang über die Vorderradbremse druch geschüttelt. Ich möchte die Dämpfwirkung als tot einstufen.
    Was hilft? Neu!
    Wer schneller schraubt steht länger in der Werkstatt.

  8. #40
    Urgestein
    Registriert seit
    02.02.2007
    Ort
    südl. Niedersachsen
    Beiträge
    11.404

    Standard

    Zitat Zitat von STORM
    Die Diskussion hatte ein schnelles Ende, als ich mein Handy genommen habe und die Nummer des Anwalt-Notdienstes wählen wollte. Die Rennleitung war dann plötzlich doch davon überzeugt, dass es keinen Grund für die Drogenkontrolle gäbe.
    Glaubst du das selber?
    Das juckt die Bullen wenig, wen du anrufst.........
    Drogentest ist Drogentest, egal ob Glatze, kurze od. lange Haare...
    Wenn die den Test wollen, bekommen die den, was willst du da mit nem Anwalt????????
    Sorry, sorry, sorry, aber klapp dein Marchenbuch zu....
    Mal bist du Hund, mal bist du Baum...

  9. #41
    Urgestein Avatar von Dummschwätzer
    Registriert seit
    22.04.2003
    Beiträge
    10.464

    Standard

    Zitat Zitat von alexander_924
    ...
    Außenliegenden Bremshebel wollte ich auch schon immer mal verbauen, das Schild liegt auch schon hier.
    Ich muss mir eigentlich nur noch einen Hinterradbremszug einer /1 besorgen, dann hätte ich das Thema auch von der Backe.
    ...
    An der Vorderradbremse hilft bei außenliegendem Bremszug ein Kupplungszug des SR50. Oder hast du hinten auch noch innenliegend und wolltest die aufzurüsten?

    Zitat Zitat von Andi
    ... Al, das Rad wird umgedreht, Bremse kommt nach links.
    Hääh??
    *Kopf kratz, nachdenk und grübel*

  10. #42
    Flugschüler
    Registriert seit
    09.07.2003
    Beiträge
    359

    Standard

    Ne ne, ist schon für vorne.
    Aber meine mal gelesen zu haben, dass man da den Zug von der Hinterradbremse nehmen soll/ kann.
    Habs schon mit dem Gestänge einer anderen zwei versucht, war aber nicht so der Erfolg!

    Alex

  11. #43
    Restaurateur Avatar von Andi
    Registriert seit
    10.03.2005
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    2.068

    Standard

    Zitat Zitat von Dummschwaetzer
    Zitat Zitat von Andi
    ... Al, das Rad wird umgedreht, Bremse kommt nach links.
    Hääh?? *Kopf kratz, nachdenk und grübel*
    Ich zeig' wenn fertig und getestet.
    Bis dahin:
    weiter nachdenken. Manchmal bringt's was.

  12. #44
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910

    Standard

    Ja Andi ,
    mach mal ,
    und sach ma hast Du noch was von dem Zeug ?
    mfg :wink:
    Immer schön den Auspuff freihalten

  13. #45
    Museumsdirektor Avatar von Alfred
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    HH
    Beiträge
    6.123

    Standard

    @Andi

    Wird es eine Bremse mit innen- oder außenliegendem Bremshebel oder gar etwa ein simsonfremdes Kontrukt?

    Gruß
    Al

  14. #46
    Restaurateur Avatar von Andi
    Registriert seit
    10.03.2005
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    2.068

    Standard

    Außenliegender Simsonhebel. Ganz normal, wie an der Schwarzen.

  15. #47
    Simsonschrauber Avatar von moewen
    Registriert seit
    22.04.2003
    Ort
    nähe Celle
    Beiträge
    1.288

    Standard

    @ Gonzzo: Das ist Blödsinn...HÄTTEN sie den Schnelltest dabeigehabt, keine Frage - dann hätte man nix gegen den Test machen können, bzw. gezwungen werden wenn man sich weigert. Hatten sie aber nicht und um eine gemeinsame Fahrt ins Krankenhaus samt Bluttest zu rechtfertigen brauchts schon mehr Verdachtsmomente als die Frisur . Da hätte ich mich auch gewehrt, als altes Langhaarponny das ich nunmal bin.

  16. #48
    Simsonfreund Avatar von STORM
    Registriert seit
    17.05.2006
    Ort
    Regensburg
    Beiträge
    1.808

    Standard

    Zitat Zitat von Gonzzo
    Glaubst du das selber?
    Das juckt die Bullen wenig, wen du anrufst.........
    Drogentest ist Drogentest, egal ob Glatze, kurze od. lange Haare...
    Wenn die den Test wollen, bekommen die den, was willst du da mit nem Anwalt????????
    Sorry, sorry, sorry, aber klapp dein Marchenbuch zu....
    Ich möchte jetzt nicht wieder den alten Spruch von Nuhr zitieren...Vielleicht solltest du lernen, dich ab und an zurückzuhalten, Gonzzo...Gibt´s doch nicht, echt. Ist hier Muppetshow, oder was?! Ts..

    Zitat Zitat von Andi
    Außenliegender Simsonhebel. Ganz normal, wie an der Schwarzen
    aaaah, ich weiß glaube ich schon, welche Überlegung dahintersteckt..Gute Idee! Könnte ich bei meiner Schwalbe eigentlich auch machen. Wollte sowieso neue Reifen aufziehen. Die VeeRubber kann man leider nicht einfach umdrehen. Haben eine festgelegte Laufrichtung.

    @all: Zu den Bremsbelägen: Die von EDC sollen richtig gut sein. Besser als der ganze andere nachbau Müll mit den grauen Belägen.

Thema geschlossen
Seite 3 von 6 ErsteErste 1 2 3 4 5 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 24.01.2006, 09:34
  2. Schwalbe bei Sat1 sichergestellt
    Von Schrauber im Forum Smalltalk
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 12.08.2003, 07:27

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.