+ Antworten
Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 16 von 39

Thema: Simson SR2E (1962)


  1. #1
    Zahnradstoßer Avatar von nirva100
    Registriert seit
    17.04.2009
    Ort
    Hof, Saale
    Beiträge
    860

    Standard Simson SR2E (1962)

    Hallo,
    auch wenn die SR2 hier im Forum nicht mit aufgezählt ist was ja eigentlich schade ist, denke ich mir doch das ich hier unterstützung bekomme.
    Mit meiner Schwalbe hat das auch super geklappt.

    Also ich hab heute mal bei uns aufen Dachboden ne SR2E von 1962 ausgegraben und mir schon mal einen ersten überblick verschafft.

    Stand warscheinlich locker 20 - 30 Jahre genau weis das keiner!

    Der erste blick war wie zu erwarten ne totale Katastrophe:

    - Motor scheint fest zu sein
    - Zündkerze fehlt, Zylinder stand also mindestens 2 Jahrzehnte offen und das bei Temperaturen und Luftfeuchtigkeit wie draußen
    - rost von oben bis unten
    usw....

    Einzige Positive was mir aufgefallen ist, das wirklich keine Teile fehlen und der Tank noch relativ Rostfrei ist. Ist sogar noch bissl Sprit drinne.

    Trotz alle dem habe ich mir vorgenommen die in den nächsten 1-2 Jahren wieder richtig herzurichten, damit ich auch mal früh zum Bäcker fahren kann.

    Hoffe ihr habt den einen oder anderen Tipp für mich.
    Werde se spätestens nächste Woche vom Dachboden runter tun und mir nen genaueren überblick beschaffen.

    Ich berichte des weiteren...

    Hab aber auch schon mal ein paar Bilder gemacht.


  2. #2
    Urgestein Avatar von Dummschwätzer
    Registriert seit
    22.04.2003
    Beiträge
    10.464

    Standard Re: Simson SR2E (1962)

    Zitat Zitat von nirva100
    Hallo,
    auch wenn die SR2 hier im Forum nicht mit aufgezählt ist was ja eigentlich schade ist, ...
    Guckst du !

  3. #3
    Zahnradstoßer Avatar von nirva100
    Registriert seit
    17.04.2009
    Ort
    Hof, Saale
    Beiträge
    860

    Standard

    ja, stimmt aber halt net in der Bezeichnung aber ist ja egal.

    Simson Forum - Schwalbe Habicht Star DUO S51 Foren-Übersicht

  4. #4
    Urgestein Avatar von Dummschwätzer
    Registriert seit
    22.04.2003
    Beiträge
    10.464

    Standard

    Kipp als erstes mal einen Schwapp Motoren- oder Getriebeöl oder noch besser einige cl WD40 oder Spühstöße Rostlöser in das Kerzenloch und laß das eine Zeit lang (mehrere Tage) einwirken. Beim Lösen des Kolbens keine Gewalt oder Hammerschläge. Versuch durch mehrfaches vorsichtiges hin- und herbewegen (immer wieder) des Polrades von Hand den Kolben langsam zu lösen. Dazu braucht man etwas Geduld.

    Der SR2E-Spezialist hier im Forum ist POSS.

  5. #5
    Zahnradstoßer Avatar von nirva100
    Registriert seit
    17.04.2009
    Ort
    Hof, Saale
    Beiträge
    860

    Standard

    cool danke,

    ich glaub ich werde eh ermal den Motor zerlegen und herrichten eh ich irgendwelche welchen Anlass versuche starte.

    Das mit Rostlöser und viel öl machen ich dann auch um den Kolben zu lösen.

    Hoffe die ist nicht so viel anders wie ne Schwalbe von Motor her.

  6. #6
    Zündkerzenwechsler Avatar von Ghost-Rider
    Registriert seit
    30.08.2008
    Ort
    Schönebeck/Elbe
    Beiträge
    28

    Standard

    die bei www.ddrmoped.de können dir weiterhelfen bei deinem SR2 ... habe auch einen

  7. #7
    Zahnradstoßer Avatar von nirva100
    Registriert seit
    17.04.2009
    Ort
    Hof, Saale
    Beiträge
    860

    Standard

    ja danke,
    ich berichte trotzdem demnächst wies weitergeht ;-)
    sind doch bestimmt auch hier im Nest paar interresierte dabei.

  8. #8
    Restaurateur Avatar von poss
    Registriert seit
    21.02.2006
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    2.379

    Standard

    Gratulation zum Hammerschlagblauen! Die sind nicht sehr oft anzutreffen.. :wink:

  9. #9
    Zahnradstoßer Avatar von nirva100
    Registriert seit
    17.04.2009
    Ort
    Hof, Saale
    Beiträge
    860

    Standard

    uhiii morgen lass ich se dann endlich vom Dachboden runter, wärs en Vogel könnt da einfach runterfliegen aber ne da wer ich woll mal meinen Flaschenzug suchen müssen.
    Bin mal gespannt wie sie aufen zweiten blick aufsieht.
    Aber hab mir ja zeit genommen zum restaurieren.
    Und sie wird auf jedenfall wieder im selben blau lackiert,
    der originale wird leider nicht mehr zu retten sein.

  10. #10
    Chefkonstrukteur Avatar von tagchen
    Registriert seit
    24.08.2008
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    2.738

    Standard

    naja erstmal schauen, wie schlecht der Lack sein sollte.
    auf den ersten Blick sieht es garnicht so schlecht aus. Evtl, nur Kotflügel neu.

  11. #11
    Zahnradstoßer Avatar von nirva100
    Registriert seit
    17.04.2009
    Ort
    Hof, Saale
    Beiträge
    860

    Standard

    Ja und ab hinten wo ich leider kein Bild machen konnte ist alles mit Rost, evtl nur Flugrost bedeckt muss ich mal gucken ob oder wie ich das weg bekomme. Original Lack wäre schon so ne Sache.

    Tank is noch am besten erhalten. Den brauch ich warscheinlich nicht Lackieren, aber mal das ganze bei Tageslicht betrachten.

  12. #12
    Urgestein
    Registriert seit
    02.02.2007
    Ort
    südl. Niedersachsen
    Beiträge
    11.404

    Standard

    Zitat Zitat von tagchen
    Evtl, nur Kotflügel neu.
    Entweder alle Teile lacken, oder ganz bleiben lassen! Man sollte sich im Klaren sein, das der Farbton nicht zu 100% mit dem alten Lack übereinstimmen wird. Unterschiede auf dem Blechkleid sind dann nicht zu übersehen. Wenn man sich die Arbeit schon machen möchte, dann doch bitte mit ganzem Herz und nicht mit halben!Sieht sonst am Ende aus "wie gewollt und nicht gekonnt"!

  13. #13
    Zahnradstoßer Avatar von nirva100
    Registriert seit
    17.04.2009
    Ort
    Hof, Saale
    Beiträge
    860

    Standard

    ist klar entweder alles oder nichts lackieren, hab mich da iwie weng falsch ausgedrückt...
    wenns möglich ist will ich aber den original lack behalten, aber muss ich mal gucken ob man den rost wieder weg bekommt.

    Wenns halt überall so aussehe wie am tank

  14. #14
    Chefkonstrukteur Avatar von tagchen
    Registriert seit
    24.08.2008
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    2.738

    Standard

    Zitat Zitat von Gonzzo
    Zitat Zitat von tagchen
    Evtl, nur Kotflügel neu.
    Entweder alle Teile lacken, oder ganz bleiben lassen! Man sollte sich im Klaren sein, das der Farbton nicht zu 100% mit dem alten Lack übereinstimmen wird.
    naja sehe ich nicht so, normal bekommt man es gut hin.
    Aber der Lack damals war auch etwas besonders vom Material, daher würde ich es klar neu machen, andererseits bleibt fraglich ab er die Verziehrung wieder hin bekommt.

  15. #15
    Zahnradstoßer Avatar von nirva100
    Registriert seit
    17.04.2009
    Ort
    Hof, Saale
    Beiträge
    860

    Standard

    andererseits bleibt fraglich ab er die Verziehrung wieder hin bekommt.
    Ich nicht aber da hab ich schon einen der kann mir das machen, mit da Airbrush sollte man das Schaffen, ich zwar selber nicht aber der kann das schon.

  16. #16
    Zahnradstoßer Avatar von nirva100
    Registriert seit
    17.04.2009
    Ort
    Hof, Saale
    Beiträge
    860

    Standard

    Nun ist es soweit ich melde mich auch mal wieder zu Wort mit meinem SR2 in Hammerschlagblau.

    Hatt doch weng länger gedauert wie gedacht aber letzten Dienstag hab ich des Moped doch mal vom Dachboden geholt, gleich mal in die Garage und etwas WD40 ins Kerzenloch.



    Hab dann, heute erstmal angefangen, die auseinander zu bauen, die schrauben liesen sich alle erstaunlich leicht lösen;
    Motor raus und gleich mal versucht den Kolben zu lösen;
    nach etwas mehr WD40 und wackeln am Polrad flutsche der Kolben wieder prima, denk aber trotzdem das ich den Zylinder ausschleifen lasse.

    Ist das Zylinder ausschleifen eigentlich sinnvoll nach 12.000 km und locker 20 jahren Standzeit?


    Den Lack muss ich aufjedenfall komplett neu machen, Lackierer hab ich schon der das mir macht und die linien sind auch kein Problem,
    Weis jemand wie ich des logo wieder auf den Tank bekomme, gibts da Aufkleber? (Kann morgen mal noch ein Bild von reinstellen)

    Naja aufjedenfall bin ich jetzt bei diesem Stand der Dinge!







    Das wars erstmal,

    N8

+ Antworten
Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Simson Spatz/Sr2e Gabel dieselbe?
    Von Star-Bhv im Forum Technik und Simson
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 26.11.2009, 00:04
  2. Simson SR2E
    Von kussel im Forum Technik und Simson
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 26.04.2008, 14:57

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.