+ Antworten
Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Simson SR4-1 SK, Spatz, Zylinder


  1. #1
    Tankentroster Avatar von Kürassier
    Registriert seit
    15.08.2006
    Ort
    Mülheim an der Ruhr
    Beiträge
    189

    Standard Simson SR4-1 SK, Spatz, Zylinder

    Hallo,
    ich restauriere ja gerade einen Spatz. Der original Grauguss-Zylinder hatte einen Kolbenfresser und ist dermaßen lädiert, dass er zum ausschleifen nicht mehr taugt. Da das Mokick ein Geburtstagsgeschenk werden soll, muss es bis Januar fertig werden. Ich bekomme aber irgendwie keinen Zylinder dafür.
    Nun meine Frage. Das Motorgehäuse des M52 vom Spatz ist augenscheinlich dasselbe wie beim M53-Motor. Kann ich da solange bis ich den richtigen Zylinder habe einen M53 Zylinder draufsetzen (natürlich dann mit Gebläse), oder noch besser einen S50 Zylinder?
    Es wäre mir peinlich zum Geburtstag ein moped ohne Zylinder zu überreichen.
    Gruß
    Denis

  2. #2
    Chefkonstrukteur Avatar von experimentator
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    01662 Meißen
    Beiträge
    4.206

    Standard

    Hallo,

    Frag mal bei Herrn Pinta nach: http://simson-oldtimer.com der hat auch Sachen die nicht auf der Webseite stehen.

    mfg Gert

  3. #3
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Rossi
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Oberharz
    Beiträge
    10.968

    Standard

    Hi,

    soweit ich das weiss, hat der Ansaugstutzen vom Spatzzylinder eine andere Krümmung.

    MfG

    Tobias

  4. #4
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910

    Standard

    Ja schaut so aus ,habe gerade nachgesehen , der Krümmer
    jst auch etwas anders.
    mfg
    Immer schön den Auspuff freihalten

  5. #5
    Simsonfreund Avatar von domdey
    Registriert seit
    15.01.2005
    Ort
    03099 Kolkwitz
    Beiträge
    1.795

    Standard

    Das mit dem gebläsegekühlten Zylinder kannst du wohl voll vergessen... :wink:

  6. #6
    Tankentroster Avatar von Kürassier
    Registriert seit
    15.08.2006
    Ort
    Mülheim an der Ruhr
    Beiträge
    189

    Standard

    Und warum kann ich das voll vergessen. Vom Gehäuse her muß der doch passen. Natürlich kommt dann der zum Zylinder passende Vergaser und Krümer dran, also beim Beispiel M53/1 Zylinder, passender Kolben, Vergaser 16N1-6 mit passender Ansauganlage und Krümmer.
    Wie gesagt, ich will nicht dauerhaft das Ding verbasteln, sondern nur zum Zeitpunkt der Überreichung ein Moped haben, dass für einen Laien komplett aussieht und fahrbereit ist.
    Gruß
    Denis

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Simson Spatz MSA
    Von Coffins im Forum Technik und Simson
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 28.06.2011, 21:37
  2. Spatz Zylinder schleifen oder noch lassen ??
    Von callifan im Forum Technik und Simson
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 17.03.2006, 14:29

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.