+ Antworten
Ergebnis 1 bis 12 von 12

Thema: Simson Sr50 Batterie wechseln


  1. #1

    Registriert seit
    04.07.2013
    Beiträge
    8

    Standard Simson Sr50 Batterie wechseln

    Hallo

    mein Problem ist denke ich mal von einfacher Natur. Ich würde gerne eine Batterie in meine Sr50 einbauen. Beim Kauf war keine eingebaut wodurch ich nicht wirklich weiss was nun wo drankommt. Man sieht ich bin frisch eingestiegen in den Simsonwahn. Zudem verunsichert mich das Kabel was frei herumhängt. Die Farbe auf dem Bild ist leicht verfälscht...es ist ein rot/grünes Kabel!!!

    https://www.dropbox.com/s/apx1lurv68...atterie_02.jpg

    https://www.dropbox.com/s/ijmqnim0qw...atterie_01.jpg

    Gruss
    Matthias

  2. #2
    Urgestein
    Registriert seit
    02.02.2007
    Ort
    südl. Niedersachsen
    Beiträge
    11.404

    Standard

    Hier hat du Schaltpläne, suche dir den richtigen für dein Moped raus, dort findest du auch die Angaben zu deiner Batterie.
    Simson SR 50

    Kommt eigentlich nur auf 6 oder 12V an.
    Mal bist du Hund, mal bist du Baum...

  3. #3
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Rossi
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Oberharz
    Beiträge
    10.968

    Standard

    Hi,

    kann das sein, dass du ein Anlasser hast? Zumindest ist das Anlasserrlais und die Kabel zu sehen.

    Die beiden Kabel mit den Schrauben hast du richtig identifiziert. Die kommen so auf Plus und Minus. Das rot-grüne Kabel kommt ebenfalls auf PLUS, aber da ist im Kabel noch eine fliegende 8A sicherung eingebaut. Die fehlt bei dir leider.

    Schaltplan:

    http://www.a-k-f.de/moser/sr50-80ce.pdf

    MfG

    Tobias

    @Matze Anlasser ist immer 12V.

  4. #4

    Registriert seit
    04.07.2013
    Beiträge
    8

    Standard

    Danke für die schnellen Antworten!!!

    @Matze Die Schalpläne hab ich schon gefunden ich kam leider nicht sehr weit. Bzw. konnte ich das grün/rote Kabel nicht zuordnen. Danke trotzdem.

    @ Rossi Stimmt ist 12V. Das heisst ich brauche zuerst eine "fliegende 8A Sicherung" damit ich die Batterie anschliessen kann sodass sie funktioniert? Wenn ja wie sieht denn so eine Sicherung aus. Über google finde ich leider kein Bild wenn ich danach suche. Oder ist das Kabel für den E-Start, der ist momentan nämlich nicht mit verbaut. Würde ich auch erstmal weglassen.


    Bringe ich denn den Überlaufschlauch an der Batterie auch an oder bleibt die rote Plastikummantelung dran??!?! Wenn man ihn anbringen muss wie und wo befestigt ihr den dann???

    Gruss
    Matthias

  5. #5
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Rossi
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Oberharz
    Beiträge
    10.968

    Standard

    Zitat Zitat von semisense Beitrag anzeigen
    @ Rossi Stimmt ist 12V. Das heisst ich brauche zuerst eine "fliegende 8A Sicherung" damit ich die Batterie anschliessen kann sodass sie funktioniert?
    Die beiden dicken mit dem Relais ist für den E-Start. Das dünne mit der fehlenden Sicherung ist für Blinker und und Rest.

    Als fliegende Sicherung mit 8A kannst du z.B. sowas nehmen:

    Sicherung Simson S51 S50 KR51 Schwalbe SR50 S50 Sicherungshalter Schmelzeinsatz | eBay

    Gibt es alternativ in so einem Elektronik-Bastelladen auch. Diverse Autozubehör-Teiledealer konnen auch sowas haben.

    Die Originale DDR-Dose sah etwas anders aus, gibt es aber nicht mehr neu zu kaufen.

    Lies den Schaltplan und es ist klar, wie das verkabelt wird. Vergleiche einfach mit dem Schaltplan:

    http://www.a-k-f.de/moser/sr50c.pdf

    Das ist der gleiche Roller ohne Anlasser.

    Bringe ich denn den Überlaufschlauch an der Batterie auch an oder bleibt die rote Plastikummantelung dran??!?! Wenn man ihn anbringen muss wie und wo befestigt ihr den dann???
    Der rote Stopfen muss ab, der Überlaufschlach führt einfach nach unten weg. Wenn der Stopfen drauf bleibt, kann die Batterie Schaden nehmen und platzen. Sollte auch in der Anleitung stehen.

    MfG

    Tobias

  6. #6

    Registriert seit
    04.07.2013
    Beiträge
    8

    Standard

    Danke für die Hilfe.....

    Sicherug ist bestellt!

    Den Überlaufschlauch befestige ich scheinbar nicht an der Batterie. Ist der womöglich nur zum Befüllen der Batterie?!!?! Es scheint ja eine selten dämliche Frage zu sein, keiner Antwort würdig. Würde mich freuen wenn jemand doch eine Aussage dazu machen würde!

    Gruss
    Matthias

  7. #7
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.245

    Standard

    Zitat Zitat von semisense Beitrag anzeigen
    Würde mich freuen wenn jemand doch eine Aussage dazu machen würde!
    Das schrieb Rossi doch bereits:
    Zitat Zitat von Rossi Beitrag anzeigen
    Der rote Stopfen muss ab, der Überlaufschlach führt einfach nach unten weg. Wenn der Stopfen drauf bleibt, kann die Batterie Schaden nehmen und platzen. Sollte auch in der Anleitung stehen.
    Wer lesen kann ist klar im Vorteil!
    Oder hätte er auch noch schreiben müssen, dass dorthin, wo der rote Stopfen war, ein Ende vom Schlauch gehört? Das steht doch in der Anleitung, die Du zur Bakterie bekommen haben müsstest.


    Peter

  8. #8
    Urgestein
    Registriert seit
    02.02.2007
    Ort
    südl. Niedersachsen
    Beiträge
    11.404

    Standard

    Zitat Zitat von Rossi Beitrag anzeigen

    @Matze Anlasser ist immer 12V.
    Das konnte ich anhand der Bilder (die ich mir garnichts angesehen habe) nicht erkennen.
    Mal bist du Hund, mal bist du Baum...

  9. #9
    Simsonschrauber
    Registriert seit
    11.09.2005
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    1.407

    Standard

    Zuerst : Batterie einbauen = erst + anschließen dann minus(Masse)!Ausbau: zuerst - (Masse ) ab dann +
    Und laut Schaltplan brauchst du 12 Volt akku mit 5,5Ah!
    HS1 12 Volt 35/35 Watt, electronikzündung.4 Gang. Sr 50 /1 c

  10. #10
    Simsonschrauber
    Registriert seit
    11.09.2005
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    1.407

    Standard

    Kann es sein,daß du den Kabelbaum samt Stromschiene der Sr50 mit E-starter drin hast? Dann verläuft ein blaues Kabel im Kabelbaum nach oben zur Stromverteilerschine an die 3 .Position auf der rechten Seite!
    Dann gehört an die Batterie (Minus,Masse) (Klemme31.)zuerst das schwarze Kabel von hinten kommend und das starke Massekabel (4.0) . Auf deinen Bildern rechts oben im Bild an die Werkzeugwanne verschraubt!(Bei den normalen SRs liegt die Sicherung an dieser Seite.8 Ampere fliegend).
    Bei den Modellen mit e-Starter liegt sie an der + Seite ! Das heißt dein rot/grünes Kabel geht zur Sicherung (8 Ampere) und von dort zur Batterie!(Klemme 30)+!!! Und wenn dein e starter im Betrieb ist dann geht von der Klemme 31 ,+ ein starkes rotes Kabel (4.0) An das Starterrelais!.
    Und den Akku wenn er kommt erst mit Säure befüllen,dann etwa 30 Minuten warten und dann erstmal vollständig aufladen! (Kann 13 Stunden und länger dauern).
    HS1 12 Volt 35/35 Watt, electronikzündung.4 Gang. Sr 50 /1 c

  11. #11

    Registriert seit
    04.07.2013
    Beiträge
    8

    Standard rot/grünes Kabel

    danke für die Hilfe

    @ peter den schlag auf den hinterkopf hab ich wohl gebraucht

    @andi-dussel Ja das siehst du richtig. Es ist ein Kabelbaum samt Stromschiene der Sr50 mit E-starter, wobei der E-Starter nicht verbaut ist.
    Wenn das rot/grüne Kabel an einer Seite in die 8A Sicherung reingeht, fehlt dann nicht ein Kabel das aus dem Sicherungshalterung herauskommt ???!?! Oder geht das rot grüne Kabel einfach einmal durch die Sicherung hindurch zur Batterie. Scheint mir so als wäre das nicht möglich. Falls doch dann fehlt aber noch eine Kleme mit der man das Kabel an der Batterie befestigt? (siehe Bilder)



    Hab mir diese 8A Halterung gekauft

    Sicherung Simson S51 S50 KR51 Schwalbe SR50 S50 Sicherungshalter Schmelzeinsatz | eBay

  12. #12
    Simsonschrauber
    Registriert seit
    11.09.2005
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    1.407

    Standard

    Lege das am Rahmen befestigte Kabel (Minuskabel =Masse).Das was an der Werkzeugbox angeschraubt ist(kommt vom Rücklicht und ist der MasseAnschluß dafür) mit dem im Bild links makierten Masse(-) Kabel zusammen.(ist der Masseanschluß der unten am Motor hängt!). Zusammenzwirbeln und in die Sicherungsbox
    einführen und festschrauben.Dann ein Kabel von der anderen Seite der Sicherung zum Massekabel der Batterie legen (Minus= -). Dann das rotgrüne Kabel (bei dir rechts oben im Bild) ist das + Kable an die + Seite der Batterie enschließen. Das andere Teil( Für den e-Starter baust du aus!)
    Dann sieht es so aus: Kabel schwarz(Masse vorn) und Kabel schwarz (Masse hinten) an Sicherung durch sie an Kabel (wähle dir eins aus!) zur Batterie Minus (Masse). ---------Das rot grüneKabel ist dann das + Kabel und geht zur anderen Seite der Batterie an +!
    Ok Andreas
    HS1 12 Volt 35/35 Watt, electronikzündung.4 Gang. Sr 50 /1 c

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Umbau auf Elektronik bei SR50: Welche Bauteile wechseln?
    Von STORM im Forum Technik und Simson
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 20.06.2007, 14:44
  2. Zylinder wechseln bei SR50, Ausbau Motor erforderlich?
    Von jwthale im Forum Technik und Simson
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 29.06.2006, 23:19
  3. SR50 Batterie
    Von Kreidlerheiza im Forum Technik und Simson
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 21.05.2004, 16:19

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.