+ Antworten
Seite 4 von 18 ErsteErste ... 2 3 4 5 6 14 ... LetzteLetzte
Ergebnis 49 bis 64 von 277

Thema: Simson SR50 (Roller) will nicht anspringen trotz Funke.


  1. #49
    Museumsdirektor Avatar von Kai71
    Registriert seit
    28.03.2014
    Ort
    Bardowick
    Beiträge
    6.815

    Standard

    Den Vergaserschwimmer kannst Du auf jeden Fall vorher schon mal einstellen. Guck mal hier: Senfglasmethode
    Bei der Gelegenheit alle Düsen und Kanäle durchpusten.

    Leerlauf-Gemisch-Schraube in Grundstellung : bis Anschlag rein - 1 3/4 raus

    Standgas ist zweitrangig, der Motor sollte auch ohne korrektes Standgas anspringen.
    Ich bin nicht perfekt, aber ich arbeite dran.. ;)

  2. #50
    Tankentroster
    Registriert seit
    08.01.2015
    Ort
    Sachsen Anhalt
    Beiträge
    162

    Standard

    Theoretisch sollte er ja zumindest einigermaßen korrekt eingestellt sein,wenn das Moped noch lief bevor es damals abestellt wurde.

    Doch nochmal eine Frage zum einstellen des ZZP. Was ist der Geber auf der Grundplatte und was ist die Pollücke?

  3. #51
    Museumsdirektor Avatar von Kai71
    Registriert seit
    28.03.2014
    Ort
    Bardowick
    Beiträge
    6.815

    Standard

    Ich helfe wirklich gern, aber so´n paar Grundbegriffe sollten sitzen.
    Als nächstes fragst Du noch, was der Zündnagel ist!?
    Das hier könnte helfen:http://www.schwalbennest.de/simson/w...al:Alle_Seiten

    Aber ich bin ja auch ein Gutmensch, also:
    Pollücke ist selbsterklärend - eine Lücke zwischen den Magneten im Polrad.
    Und der Geber ist das kleine Kästchen mittemank der 3 Spulen auf der GruPla.
    Ich bin nicht perfekt, aber ich arbeite dran.. ;)

  4. #52
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.244

    Standard

    Der Geber auf der Grundplatte ist eine in Kunststoff vergossene Spule, die durch die Unterbrechung des magnetischen Flusses durch die Pollücke (grössere Lücken zwischen zwei Permanentmagneten im Polrad) einen Impuls an den Elektronikbaustein auslöst.

    Siehe auch Seite 110, Bild 91 in " Simson Ratgeber S50, S51, S70 und SR50/S80" von Erhard Werner. Solltest Du besitzen, denn das hilft ungemein.

    Peter

  5. #53
    Tankentroster
    Registriert seit
    08.01.2015
    Ort
    Sachsen Anhalt
    Beiträge
    162

    Standard

    Hallo,

    habe gerade ein Kabel entdeckt das durch ist. Es ist rot und sah so aus als webn es nach hinten irgendwo muss. Am Kalbelbaum steht dahinter '30 rt gn'.
    Was ist das bzw kann das der Auslöser sein dass das Moped nicht will?
    Zwecks der Zündung fang ich jz an.

  6. #54
    Museumsdirektor Avatar von Kai71
    Registriert seit
    28.03.2014
    Ort
    Bardowick
    Beiträge
    6.815

    Standard

    Tach ooch

    Und auch hier hilft Dir net-harry:
    Homepage Familie Moser und Ehlers

    30 rot/grün ist Plus am Akku (zumindest laut Schaltplan)

    Meine Frage, ob Du eher bei Halle oder Magdeburg wohnst,
    zielte darauf ab, das Dir ja vielleicht ein Mit-Nestler helfen kann.
    So LIVE und in echt, selber gucken und anfassen.

    LG Kai d:)
    Ich bin nicht perfekt, aber ich arbeite dran.. ;)

  7. #55
    Tankentroster
    Registriert seit
    08.01.2015
    Ort
    Sachsen Anhalt
    Beiträge
    162

    Standard

    Danke, ich schau mal rein.

    Eher Magdeburg, etwa 50 km nördlich.

  8. #56
    Museumsdirektor Avatar von Kai71
    Registriert seit
    28.03.2014
    Ort
    Bardowick
    Beiträge
    6.815

    Standard

    Zitat Zitat von Postmaschine Beitrag anzeigen
    Danke, ich schau mal rein.

    Eher Magdeburg, etwa 50 km nördlich.
    Schaltplan hilft immer

    Guck mal, hier findet sich bestimmt jemand:
    Simsons in Magdeburg
    Ich bin nicht perfekt, aber ich arbeite dran.. ;)

  9. #57
    Tankentroster
    Registriert seit
    08.01.2015
    Ort
    Sachsen Anhalt
    Beiträge
    162

    Standard

    Bin gerade dabei die Zündung einzustellen, hätte aber mal ne Frage.
    Ich kann die GruPla ja nur ein paar cm in der Richtung bewegen, da dort diese 'Zacken' sind.
    Wie soll ich das Steuerteil der Pollücke anpassen, ohme dass das Polrad sich bewegt? Mit dem Schraubenzieher ist es sehr doof.

  10. #58
    Museumsdirektor Avatar von Kai71
    Registriert seit
    28.03.2014
    Ort
    Bardowick
    Beiträge
    6.815

    Standard

    Für sowas gibt´s einen Kolbenstopper, aber es geht auch ohne.
    Schau halt, wo das Polrad den ZZP hat, merk dir die Position
    und stell dann die GruPla entsprechend nach.
    Kann schon sein, das Du da ein bisschen frimeln musst,
    ehe Du den ZZP richtig hast.

    LG Kai d:)
    Ich bin nicht perfekt, aber ich arbeite dran.. ;)

  11. #59
    Chefkonstrukteur Avatar von Harzer
    Registriert seit
    11.05.2011
    Ort
    Im Harz
    Beiträge
    2.658

    Standard

    Also wenn ich die Grundplatte verdrehe sollte sich das Polrad nicht mit bewegen, da ist doch was faul

  12. #60
    Tankentroster
    Registriert seit
    08.01.2015
    Ort
    Sachsen Anhalt
    Beiträge
    162

    Standard

    Ich habs jetzt denk ich ganz gut hinbekommen. Der Funken ist auch gut bläulich, eher lila schon. Aber trotzdem nichts, sagt kein Ton beim Antreten.
    Kerze ist feucht/nass nach dem Antreten.

  13. #61
    Restaurateur Avatar von y5bc-der alte Sack
    Registriert seit
    27.08.2007
    Ort
    Rodenberg
    Beiträge
    2.326

    Standard

    mach mal trocken die kerze und sprüh ein wenig bremsenreiniger ins kerzenloch und schraub gleich die kerze rein. dann muss die kiste auf jeden fall kommen.
    entwder ist die kiste nur hoffnungslos versoffen oder es kommt unter druck kein funke
    manche kennen mich, manche können mich

  14. #62
    Tankentroster
    Registriert seit
    08.01.2015
    Ort
    Sachsen Anhalt
    Beiträge
    162

    Standard

    Fragt mich nicht warum, aber jetzt funkt gar nichts mehr. War vorhin schon mal kurz, danach ging es aber wieder. Jetzt ist ganz tote Hose.

  15. #63
    Museumsdirektor Avatar von Kai71
    Registriert seit
    28.03.2014
    Ort
    Bardowick
    Beiträge
    6.815

    Standard

    Vielleicht die MotorMasse locker?
    Oder Steuerteil gehimmelt...
    Ich bin nicht perfekt, aber ich arbeite dran.. ;)

  16. #64
    Tankentroster
    Registriert seit
    08.01.2015
    Ort
    Sachsen Anhalt
    Beiträge
    162

    Standard

    Nun geht es wieder komischerweise.
    Aber noch dummer ist, ich habe gerade das Schaltgestänge bekommen und gemerkt das offensichtlich die ganze Zeit ein Gang drin war. Man hatte aber beim schieben so gut wie nichts gemerkt.

+ Antworten
Seite 4 von 18 ErsteErste ... 2 3 4 5 6 14 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Schwalbe 51/2 E springt nicht an trotz Funke
    Von Basti89 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 25.05.2014, 11:44
  2. Simson S51 funke Gelb, will nicht anspringen.
    Von Simson4ever im Forum Technik und Simson
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 08.01.2012, 16:00
  3. S51 B2-4 springt trotz Funke nicht an!
    Von Tony_C im Forum Technik und Simson
    Antworten: 64
    Letzter Beitrag: 27.10.2011, 15:55
  4. Springt nicht an (trotz Funke + Benzinfluss)
    Von klemmi im Forum Technik und Simson
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 07.07.2006, 00:55

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.