+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2
Ergebnis 17 bis 30 von 30

Thema: Simson SR50 Vergaser und Choke wurden verstellt! Problemlösu


  1. #17
    Tankentroster Avatar von Worschtel
    Registriert seit
    14.01.2007
    Ort
    Mühltal
    Beiträge
    180

    Standard

    Na den Spruch hab ich aber von Shadow erwartet! :wink:

    Ist alles richtig eingestellt!

    Hab ihn komplett zerlegt, gereinigt mit DLuft, alles überprüft und kontrolliert und dann mit und ohne Gummi getestet.
    Ergebnis: Gummi bleibt draußen!!!!

    Und über den Verbrauch hab ich mir bisher noch keine Gedanken gemacht.

    Wenn es jetzt so bleibt vom Wetter, werd ich euch demnächst mal info geben.

    Aber solange bleibt der deppe Gummi draußen!!!!!!!!

  2. #18
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910

    Standard

    Du kannst ja machen was Du willst , aber der Vergaser ist auf Garantie nicht
    richtig eingestellt .
    Mit an wahrscheinlich grenzender Wahrheit ist der Schwimmerstand zu
    niedrig , die Hauptdüse zu klein oder zum Teil zugesetzt .
    Am besten baust Du neue Düsen ein , stellst den Schwimmerstand ein ,
    Wenn Du den Vergaser mit Druckluft reinigst solltest Du alle Düsen und
    Einstellschrauben ausbauen damit Verunreinigungen ausgeblasen werden
    können .( Übrigens 40 Jahre sind hier im Schwalbennest kein Alter )
    mfg
    Immer schön den Auspuff freihalten

  3. #19
    Tankentroster Avatar von Worschtel
    Registriert seit
    14.01.2007
    Ort
    Mühltal
    Beiträge
    180

    Standard

    Sorry,

    - Schwimmer stimmt!
    - Hauptdüse original (richtig) und gereinigt / sauber
    - alles wie du gewümscht hast gereinigt!

    Nagut einen Fehler hab ich noch!

    Bin leider noch keine 40! Kurz davor

    Aber die Gummidichtung bleibt draußen, bis mir jemand einen genauen Grund nennen kann, warum ich sie wieder einsetzen soll!
    Gerne auch bei mir, hab immer Erdinger Alkfrei um ausreichend Flüssigkeit auffüllen zu können und genügent Platz damit man den fehler auch findet!

    Also mal Butter bei die Fischen!

  4. #20
    Urgestein Avatar von Shadowrun
    Registriert seit
    29.05.2004
    Beiträge
    10.426

    Standard

    Tut mir leid aber bin etwas kurz angebunden und viel im Stress.

    Deshalb habe ich das Schwalbennest nicht so unter Kontrolle

    Den Grund für den Stopfen ???

    Na der Startvergaser ist nur für den Start.

    Brauchst du ihn zum normalen Fahren dann ist :

    Entweder der normale Leerlauf / Teillast / Vollgasvergaser zu mager eingestellt / fehlerhaft oder das Ansaugsystem undicht / fehlerhaft

    oder dein Motor braucht ein zu fettes Gemisch wg undichter Simmerringe defekten Lagern und damit auftretenen Undichtigkeiten an den Simmerringen

  5. #21
    Tankentroster Avatar von Worschtel
    Registriert seit
    14.01.2007
    Ort
    Mühltal
    Beiträge
    180

    Standard

    Sorry, aber jetzt mal Butter bei die Fische!!!!!!!!!!!

    Hab die Mühle damals 1992 SO gekauft!
    Nix daran geändert und jetzt sollen auf einmal die Simmerringe defekt sein wenn sie doch seit 1992 GENAU SO läuft?

    Ne, da fehlt mir einfach das Verständnis!!!!!

    Die Simme ist damals vom Händler gewartet worden. Ich hab nur ne neue Batterie rein gebaut und den Sprit aufgefüllt und sie läuft seit dem in diesem Zustand!!!!!!!!

    Und jetzt kommst du mit dem Hinweis dass möglicherweise die Simmerringe über den Jordan sind!? Ne, kein Verständniss!!!!!

    Möglich dass es bei dem einen oder anderen zutrifft, aber bei meiner halt ich das für absoluten Blöd......

    Mal sehen was da noch so kommt!

    Bin für alle Ratschläge offen und werde euch im Bezug auf den Verbrauch auf dem Laufenden halten!

    Gruß

  6. #22
    Urgestein Avatar von Shadowrun
    Registriert seit
    29.05.2004
    Beiträge
    10.426

    Standard

    Was heißt hinüber...

    Ich habe dich nur in eine Richtung hingewiesen.

    Mein Nachbar fuhr auch eine /2 mit N1-6 Vergaser.

    Bis sie eines Tages nur noch per Choke Ansprang aber ausm Leerlauf nicht mehr rauskam.

    Diagnose.

    Getriebeseitiger Simmerring aus dem Gehäuse gefallen und hing auf der Welle.

    Na ja gleich 2 neue eingebaut und was war.

    Keine Vernünfitige EInstellung mit dem N1-6 mehr möglich. Mit nem N1-12 läuft die Kiste wieder fröhlich.

    -------------------------------

    war nun der Motor nach der Reparatur defekt ??? oder davor ???

    Wenn du schon seit über 14 jahren mit den Simmerringen fährst und die ggf noch älter sind solltest du mal über einen Austausch nachdeckenen.

    Ich sage nicht das sie defekt sein müssen. Aber normaler Motorlauf mit chronisch überfettetem Vergaser ...

    Da ist nunmal ein Defekt.

    Wenn nicht im Gaser ( sagtest du da i.O )
    dann woanders.

    Nur weil ein Motor läuft muß er nicht immer i.O sein besonders nicht 100 %ig

  7. #23
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910

    Standard

    Moin ,
    Ja nee ist klar , da Du deine Simme erst 15 Jahre hast ist es recht
    unwahrscheinlich das auch mal die Wellendichtring kaputtgehen ...........
    Hallo , das sind Verschleißteile , die gehen zwar nicht von Heute auf Morgen
    kaputt , aber doch mit der Zeit , Und wer sagt Dir das das Moped beim Kauf ok war ,aber wenn Du Dir nicht helfen lassen möchtest ,warum Postest Du dann hier ,Schadowrun hat doch nun wirklich Ahnung und giebt sich Mühe.
    mfg
    Immer schön den Auspuff freihalten

  8. #24
    Tankentroster Avatar von Worschtel
    Registriert seit
    14.01.2007
    Ort
    Mühltal
    Beiträge
    180

    Standard

    jetzt mal halblang. Von "nicht helfen lassen" möchte ich nicht gerade sprechen. Für logische Erklärungen bin ich immer zu haben.

    Ich habe euch doch mitgeteilt, dass der Roller schon immer in diesem Zustand gefahren ist! Meine Vorgängerin ist ihn in genau diesem Zustand gefahren und hat nie Probleme gehabt. Erst durch die Beiträge im Nest ist mir das Fehlen im Choke aufgefallen.

    Also, warum sollen denn nun die Simeringe für das Fehlen des Gummiplätchen plötzlich der Grund sein, wenn es doch noch nie vorhanden war?

    Und deshalb kann ich da keinen Zusammenhang mit Verschleißteilen sehen!

    Bitte nicht gleich so abwärtend!

  9. #25
    Urgestein Avatar von Shadowrun
    Registriert seit
    29.05.2004
    Beiträge
    10.426

    Standard

    Ok. Dann mal ein Geheimnis.

    Dein Vergaser hatte irgendwann mal einen Stopfen und ist damit vom Band gerollt und hat sicher auch ein paar km damit abgespult.

    Wie gesagt meine Einschätzung kennste. Kannste annehmen oder nicht.

  10. #26
    Tankentroster Avatar von Worschtel
    Registriert seit
    14.01.2007
    Ort
    Mühltal
    Beiträge
    180

    Standard

    Das mit dem Geheimnis, dem Stopfen und dem Band erklärt aber nicht das Problem!

    Denn wenn doch noch niemals ein Stopfen entfernt wurde (von meiner Vorgängerin und mir) war doch noch nie ein Stopfen drinne!

    Ich schätze deine Erfahrung aus anderen Beiträgen aber habe auch meine Zweifel an der schnellen Deutung auf die Simmerringe.

    Ich habe dir auch schon zugestanden, dass es mir klar ist, dass ich dadurch wohl mehr Sprit verbrauche, aber die Ursache haben wir dadurch noch nicht geklärt.

    Ja, ich fahre schon seit der genanten Zeit mit den Dichtungen, aber auch mit dem fehlenden Stopfen!

    Mir fehlt das Verständniss, dass es bei mir noch nie einen Stopfen gab, und jetzt die Simmerringe dafür verantwortlich sein sollen. Das macht keinen Sinn!
    Wenn ich ja schon über Jahre gefahren wäre und nun jetzt ohne Stopfen nur fahren könnte, dann würde ich dir folgen können, nur so geht es halt nicht.

  11. #27
    Museumsdirektor Avatar von Alfred
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    HH
    Beiträge
    6.123

    Standard

    Nicht alles erscheint logisch. Schau doch einfach mal nach dem Simmerringen. Oder hindert Dich etwas daran?

    Gruß
    Al

  12. #28
    Tankentroster Avatar von Worschtel
    Registriert seit
    14.01.2007
    Ort
    Mühltal
    Beiträge
    180

    Standard

    Eigentlich nur der Denkvorgang, dass wenn ich noch nie ein Gummiplätchen hatte und jetzt nach den Simmerringen schauen soll, dann auch schon immer defekte Simmerringe haben muß. Also, warum danach schauen?

    Aber wenn es dich beruhigt, werde ich mir auch mal die Arbeit machen, auch wenn mir da der Zusammenhang fehlt.

  13. #29
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910

    Standard

    Wo fehlt der Zusammenhang ,
    Falschluft heisst die Lösung ,
    kann doch nicht so schwer sein .
    mfg
    Immer schön den Auspuff freihalten

  14. #30
    Tankentroster Avatar von Worschtel
    Registriert seit
    14.01.2007
    Ort
    Mühltal
    Beiträge
    180

    Standard

    Is nich wahr. Glaube wir drehen uns nur im Kreis.

    Ja, ich hab noch kein richtigen Bock nach den Simmern zu schauen.

    Ja, da soll ein Gummiplättchen in den Choke.

    Nei, da war noch nie eines drinne.

    Falschluft? Dann haben die meinen Roller schon mit Falschluft zusammen gebaut, das Plättchen draußen gelassen und ich soll jetzt den Fehler finden.

    Jetzt klar wo mir der Zusammenhang fehlt?
    Aber wenn es euch beruhigt, sehe ich bei gelegenheit mal nach den Ringen.

+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2

Ähnliche Themen

  1. BVF 16N3-3 Vergaser in Simson SR50 B4 ??????
    Von StephanW im Forum Technik und Simson
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 17.10.2007, 19:40
  2. Simson SR50: geht beim Gasgeben aus. Anschieben mit Choke fu
    Von Nautilus im Forum Technik und Simson
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 27.04.2005, 09:36

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.