+ Antworten
Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Simson Star - brauche Hilfe!


  1. #1

    Registriert seit
    19.09.2012
    Beiträge
    3

    Icon Cry Simson Star - brauche Hilfe!

    Hey,
    ich bin neu hier und habe gleich mal ein paar Fragen!

    Ich habe seit zwei Monaten ein Simson Star.
    Ich habe den Star soweit zum laufen bekommen. Kolben saß fest, habe ihn wieder losbekommen, neue Kolbenringe eingebaut, Kolben läuft sauber im Zylinderkopf und sieht auch alles noch ziemlich gut aus. Vergaser ausgebaut und gereinigt. Der Star sprang also an und lief auch, alle Gänge lassen sich schalten, allerdings zieht er nicht so gut durch. Wenn man den Luftfilter etwas zuhält zieht er besser durch. Nach ein paar Minuten Fahrzeit geht der Star aber aus, wenn man ihn nicht ordentlich am Gas hält. Kam auch vor, dass er zehn Minuten durchlief. Wenn er dann einmal aus war, sprang er meistens eine Weile nicht mehr an (10 min.), dann ging es wieder, aber das gleiche Spiel von vorne. Er läuft einfach nicht wirklich rund und ziemlich unzuverlässig.

    Ich vermute, dass irgendwas mit der Zündung im Argen ist. Habe das braun weiße Kabel am Zündschloss abgezogen und isoliert, weil er zeitweise keinen Zündfunken hatte.

    Hat jemand von euch irgendwelche Vorschläge, wie man in einer guten Reihenfolge anfängt Fehler auszuschließen?

    Habe nen neuen Unterbrecher und Kondensator bestellt und werde den die Tage mal einbauen.

    Danke für viele Antworten!

    LG chris

  2. #2

    Registriert seit
    19.09.2012
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    4

    Standard

    Unterbrecher und Kondensator ist schon mal ein Anfang. Nach Einbau Unterbrecherabstand prüfen und Zündzeitpunkt checken.

  3. #3
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.251

    Standard

    Hallo Chris,

    wenn Dein Star ein "alter" Vogel ist und kein Nachwendemodell, dann wirst Du vermutlich um eine Motorregeneration nicht herum kommen.
    Deine Fehlerbeschreibung liest sich wie: "Wellendichtringe auf der Kurbelwelle sind hin".

    Peter

  4. #4

    Registriert seit
    19.09.2012
    Beiträge
    3

    Standard

    Hey,
    danke für die Antworten.

    Star ist altes Baujahr ('74).

  5. #5

    Registriert seit
    19.09.2012
    Beiträge
    3

    Standard

    Was müsste man für eine Regeneration in etwa hinblättern?

  6. #6
    Chefkonstrukteur Avatar von Albi
    Registriert seit
    09.05.2010
    Ort
    Halle (Saale)
    Beiträge
    4.015

    Standard

    Ca. 200-250€

  7. #7
    Simsonfreund Avatar von domdey
    Registriert seit
    15.01.2005
    Ort
    03099 Kolkwitz
    Beiträge
    1.795

    Standard

    Kommt jetzt aber darauf an, wie der Zustand der Motorteile ist . Wenn eine Austausch-Garnitur und eine neue Kurbelwelle fällig werden, sind es leicht 350-450,-€ .

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Brauche dringend Hilfe bei meinem STAR
    Von Mattis im Forum Technik und Simson
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 16.07.2012, 20:21
  2. Star BJ 1974 soll wieder aufgebaut werden - brauche Hilfe
    Von green_swallow im Forum Technik und Simson
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 15.11.2008, 16:59
  3. brauche hilfe mit meiner Simson SRA 50 (Bj 98)
    Von SimsonSRA50 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 11.06.2008, 14:09

Stichworte

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.