+ Antworten
Ergebnis 1 bis 12 von 12

Thema: Simson Star SR4-2/1 1979 zu viel Standgas


  1. #1

    Registriert seit
    18.08.2009
    Beiträge
    5

    Standard Simson Star SR4-2/1 1979 zu viel Standgas

    Nabend liebes Nest :)
    So ich bin hier zu euch gekommen weil ich und mein Bruder am Ende sind.
    Kurze Vorgeschichte das Mokick steht bei uns seit ca 10 Jahren in der Garage und wir beide wollten es wiederbeleben also alles gereinigt Tank Vergaser, Öl gewechselt und den ganzen Schmodder der sich beim Fahren ansetzte wegemacht. Auspuff ausgebrannt und Luftfilter gereinigt.
    So alles schön und gut wieder zusammengesetzt um zu gucken ob es überhaupt anspringt.
    Und siehe da es läuft nicht einwandfrei aber es läuft.
    So nun zu dem Problem:
    Im Standgas drehte der Motor auf Vollast also am Vergaser an der "Standgasschraube" gedreht und gehofft das es das war.
    Wieder angegickt und es lief langsamer…für so 10 Sekunden dann dreht er wieder voll auf.
    Wir haben schon den Vergaser getauscht und am Gaszug rumexperimentiert aber beides brachte weder eine Verbesserung noch eine Verschlechterung deswegen meine Frage an euch voran könnte es liegen?
    MfG ein hoffentlich bald fahrender Star Besitzer :)

  2. #2
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.254

    Standard

    Mach mal Folgendes:

    wenn der Motor läuft, betätige mal den Starterhebel.
    Wenn die Drehzahl dann runter geht, dann läuft sie viiiiiel zu mager. Eigentlich müsste sie bei warmenm Motor dabei sogar ausgehen.
    Vergaser nochmals reinigen, besonders auch die Leerlaufgemischaustrittsbohrung und den Schwimmer einstellen nach Vorgabe im Buch von Erhard Werner "Simson Vogelserie"
    Schau hier.

    Peter

  3. #3

    Registriert seit
    18.08.2009
    Beiträge
    5

    Standard

    Zitat Zitat von Zschopower

    Starterhebel.
    Mit Starterhebel meinst du damit dem Kickstarter?
    Wenn ja werde ich das dann mal testen.
    Danke schonmal für den Hinweis.
    MfG

  4. #4
    Simsonschrauber Avatar von Martin541/1
    Registriert seit
    03.01.2008
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    1.471

    Standard

    Zitat Zitat von iUser
    Zitat Zitat von Zschopower

    Starterhebel.
    Mit Starterhebel meinst du damit dem Kickstarter?
    Nein, den Hebel, der den Zylinder mit Gummieinsatz im Startvergaser hochzieht, somit den Kanal freigibt und das Gemisch anfettet. Sitzt unter deinem Blinkerschalter.

  5. #5

    Registriert seit
    18.08.2009
    Beiträge
    5

    Standard

    Ach das Ding ich kenne das unter dem Begriff Choke morgen mal testen, sonst beschweren sich die Nachbarn wegen dem Wohlklang.

  6. #6
    Simsonschrauber Avatar von Martin541/1
    Registriert seit
    03.01.2008
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    1.471

    Standard

    Zitat Zitat von iUser
    Ach das Ding ich kenne das unter dem Begriff Choke
    Mag sein, ein Choke funktioniert allerdings anders, als ein Startvergaser ;-)

  7. #7
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.254

    Standard

    Zitat Zitat von iUser
    Begriff Choke
    Falsch Falsch Falsch

    Eine Simson hat keinen Choke, eine Simson hat einen Startvergaser.

    Peter

  8. #8

    Registriert seit
    18.08.2009
    Beiträge
    5

    Standard

    Oh wenn das so ist entschuldige ich mich, wieder was gelernt.

  9. #9
    Zahnradstoßer Avatar von Küstenschwalbe
    Registriert seit
    01.08.2009
    Ort
    Ostfriesland
    Beiträge
    726

    Standard

    Ja ja auf das Wort Choke im zusammenhang mit Simson reagiert Peter allergisch.
    MfG

  10. #10
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.254

    Standard

    Zitat Zitat von Küstenschwalbe
    reagiert Peter allergisch.
    Nee, keine Bange, die Krätze bekomme ich deswegen schon nicht.

    Ich versuche nur, vielleicht manchmal etwas zu verbissen (?) :wink: , dem vielen Falsch/Halbwissen, was hier durch die Lüfte schwirrt, mit konkreten Beiträgen entgegen zu wirken. Ihr sollt doch was lernen! :wink:

    Deshalb auch mein unablässiges Werben für DAS BUCH 8)

    Wenn ich nicht so'n gottloser Kerl wäre, ich hätte das Zeug zum Missionar.

    Peter

  11. #11
    Zahnradstoßer Avatar von Küstenschwalbe
    Registriert seit
    01.08.2009
    Ort
    Ostfriesland
    Beiträge
    726

    Standard

    Ich finds ja auch toll ,dass du immer Für fast jeden einen Rat hast und Das Buch so anpreist.
    Gibs zu du hast einen Werbevertrag mit denen (das Buch ist aber wirklich gut).
    Ne ganz im ernst Hut ab.
    Und wenn ich mal in Braunschweig sein sollte komm ich auch mal Vorbei zum Gucken (nicht nur Simson deine andren Oldtimer find ich auch super)
    MfG
    Küstenschwalbe

  12. #12

    Registriert seit
    18.08.2009
    Beiträge
    5

    Standard

    So nach einigem rumprobieren…haben wir den Fehler gefunden, es scheint etwas mit dem Gaszug in Verbindung mit dem Vergaser nicht zu stimmen.
    Wenn wir den Fehler behoben haben werde ich mich nochmal melden, es soll ja Leute geben denen sowas hilft
    Aber trotzdem Danke für die schnelle Hilfe
    P.S. Das Buch ist geordert und muss die Tage ankommen

    //Edit
    So es lag zum Teil am Vergaser.
    Der Schwimmer (weiß nicht genau wie ich das Teil bezeichnen soll aufjedenfall das wo der Gaszug dran zieht) hatte sich so verklemmt das es immer auf Vollast lief und der Gaszug ist zu kurz. Hoffe es hilft wenn jemand mal ein ähnliches Problem hat.

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Simson schwalbe KR51 /1 K 1979 gestohlen
    Von stewuerde90 im Forum Simson Gestohlen oder Gefunden
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 15.06.2010, 16:32
  2. Simson Star-wie viel ist er wert?
    Von panzer-paul im Forum Smalltalk
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 08.04.2010, 11:17
  3. Simson Star Baujahr 1979?
    Von Simsonfreund im Forum Technik und Simson
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 18.08.2005, 21:27

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.