+ Antworten
Ergebnis 1 bis 15 von 15

Thema: Simson STAR will nicht angehen


  1. #1

    Registriert seit
    21.12.2006
    Beiträge
    6

    Standard Simson STAR will nicht angehen

    Hallo Leute,
    ich bin jetzt seit geraumer Zeit im Besitz einer Simson Star BJ 1972.
    Ich war nun schon bei mehreren KFZ Mechanikern, die mir geholfen haben das Ding erstmal wieder fahrfertig zu kriegen, nur leider habe ich immer extreme Probleme es an zu kriegen, bzw. zurzeit geht es garnicht. Die Zündung sollte eigentlich richtig eingestellt sein.
    Gestern lief es noch super nach dem letzten Werkstattbesuch, nur heute morgen wollte es selbst durch anlaufen nicht angehen.
    Hab die Kerze heute auch schon gewechselt....hat nix geholfen.

    Habt ihr einen Tipp parat?

  2. #2
    Kettenblattschleifer
    Registriert seit
    05.02.2005
    Ort
    Visbek
    Beiträge
    647

    Standard

    Ich gehe mal davon aus, die Zündung funktioniert und ist richtig eingestellt!?

    Haste getankt (kommt Sprit)?
    Ist der Vergaser sauber?

  3. #3
    Urgestein Avatar von Shadowrun
    Registriert seit
    29.05.2004
    Beiträge
    10.426

    Standard

    Was wurde gemacht ??

    Welche Kerze verbaut ???

    Irgendwelche Änderungen selber gemact ??

  4. #4

    Registriert seit
    21.12.2006
    Beiträge
    6

    Standard ^^

    Zündkerze:
    Isolator Spezial
    http://www.trabiteile.de/images/zk260.jpg

    Vergaser mehrmals gesäubert, Tank entrostet mit Muttern, mehrere Filter eingebaut um Rost zu stoppen, neue 6V Batterie

    Hauptproblem war erst noch Rost aus dem Tank, dürfte aber nach mehrmaligem Vergaser, Tank und Filtersäubern eigentlich gehen

    -.-

  5. #5
    Simsonschrauber Avatar von Malte91
    Registriert seit
    05.11.2006
    Ort
    Salzgitter
    Beiträge
    1.043

    Standard Re: ^^

    Zitat Zitat von AleXz
    Zündkerze:
    Isolator Spezial
    http://www.trabiteile.de/images/zk260.jpg

    Vergaser mehrmals gesäubert, Tank entrostet mit Muttern, mehrere Filter eingebaut um Rost zu stoppen, neue 6V Batterie

    Hauptproblem war erst noch Rost aus dem Tank, dürfte aber nach mehrmaligem Vergaser, Tank und Filtersäubern eigentlich gehen

    -.-
    Wie hast du deinen vergaser den sauber gemacht ?! Mit einem Pinsel und benzin oder druckluft ?! mfg malte

  6. #6
    Urgestein Avatar von Shadowrun
    Registriert seit
    29.05.2004
    Beiträge
    10.426

    Standard

    Dann man deine mehreren Filter raus bis auf einen... Sonst ist der Durchfluß zu gering

    Lief der Motor mal auch incl gut angehen oder noch nie ???

    Nach langer Standzeit sind nämlich oft die Simmerringe hin besonders bei den alten Simsonmodellen da sie halt noch älter sind

  7. #7
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    01.10.2006
    Beiträge
    58

    Standard

    Dann man deine mehreren Filter raus bis auf einen... Sonst ist der Durchfluß zu gering
    Na das kannste ja mal voll vergessen! Ich hab genauso 3 Filter hintereinander und da läufts wie meine nase bei diesem wetter...

  8. #8

    Registriert seit
    21.12.2006
    Beiträge
    6

    Standard

    motor lief gestern noch sauber, ging auch gut an. die simmerringe sinds nicht
    und benzin kommt viel durch die filter, werd aber morgen nochmal vergaser säubern -.-

  9. #9
    Urgestein Avatar von Shadowrun
    Registriert seit
    29.05.2004
    Beiträge
    10.426

    Standard

    Welchen Gaser haste drinne ???

  10. #10
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    01.10.2006
    Beiträge
    58

    Standard

    Meint ihr wirklich, dass es an sowas liegen könnte? Sie lief doch gestern noch 1A, dann hat er über Nacht stehen lassen und nu gehts nimma. Ich ippe auf Verstopfung.

  11. #11
    Urgestein Avatar von Shadowrun
    Registriert seit
    29.05.2004
    Beiträge
    10.426

    Standard

    Ja ... Dann schaue nach.. Nur entweder haste dann keine richtigen Filter drinn bzw solltest dich mal nach nem neuen Tank umsehen.

    Bzw deinen innen beschichten

  12. #12
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910

    Standard

    Rost setzt die Filter schnell zu ,
    kontrolier mal den Motor auf Nebenluft zwischen Vergaser und Zylinder ,
    mfg
    Deutz 40
    Immer schön den Auspuff freihalten

  13. #13
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910

    Standard

    habe ich noch vergessen ,
    wenn Schadowrun recht hat , und was ich auch meine ,schau den Kontackt nach , ob der verölt ist , das langt schon ein ganz leichter Film und Sie springt nicht mehr an.
    mfg
    Deutz40
    Immer schön den Auspuff freihalten

  14. #14
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.376

    Standard

    Wenn du was vergessen hast, darfst du gern den edit-Button benutzen. Das hab ich dir nu schon mehrmals gesagt, und irgendwann hau ich die ganzen Extra-Beiträge einfach mal weg...

    MfG
    Ralf

  15. #15
    Super-Moderator Chefkonstrukteur
    Registriert seit
    16.01.2006
    Ort
    Nähe Chemnitz
    Beiträge
    2.874

    Standard

    @prof,

    ach laß ihn doch, denn....

    erstens: ist er jung und braucht die Beiträge

    zweitens: ist doch gleich Weihnachten.

    Qdä

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Schwalbe will net mehr angehen -_-
    Von Dos im Forum Technik und Simson
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 09.11.2003, 21:56
  2. Simson Star
    Von HARDY1 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 14.05.2003, 19:30

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.