+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 16 von 20

Thema: Simson Teilemangel - Gehäusemitteldichtung


  1. #1
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    27.03.2005
    Beiträge
    33

    Standard

    Moin,

    also irgendwie ist das unfassbar, ich habe in meiner Umgebung fast alle Simson Shops abgegrast und niemand hat eine Gehäusemitteldichtung vom SR2 selbst im hiesigen WWW fand ich keinen Shop der so eine simple Papierdichtung anbot, Zylinderfußdichtung, Kupplungsdeckeldichtung ja aber keine Gehäusemitteldichtung.WER KANN MIR HELFEN ????? WO FINDE ICH SO EINE DICHTUNG IM WWW ODER IN DEUTSCHLAND????????

    MfG.:

    der verzweifelte AWOf86 X(

  2. #2
    Urgestein Avatar von Shadowrun
    Registriert seit
    29.05.2004
    Beiträge
    10.426

    Standard

    Versuche nen Bogen Dichtpapier zu besorgen und das Teil selber zu schneidern

  3. #3
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    27.03.2005
    Beiträge
    33

    Standard

    Bei einer Gehäusemitteldichtung?? da brauch ich ja ne ewigkeit zumal hätt ich dann auch noch Angst das das nich richtig dichtet! Nee ich will eine vom " WERK"

  4. #4
    Tankentroster Avatar von charly
    Registriert seit
    31.03.2005
    Ort
    da hinten und dann rechts
    Beiträge
    103

    Standard

    Hi,
    habe auf die Schnelle nur folgenden Link gefunden. Da ist komischerweise gar keine Dichtung aufgeführt. Wird das vielleicht nur mit Dichtmasse gedichtet? Habe leider von SR2 überhaupt keine Ahnung. Evtl. hilft der Link Dir ja weiter.
    Grüsse
    Charly

    http://www.ostmotorrad.de/index2.html

  5. #5
    Urgestein Avatar von Shadowrun
    Registriert seit
    29.05.2004
    Beiträge
    10.426

    Standard

    Original von AWOFREUND86:
    Bei einer Gehäusemitteldichtung?? da brauch ich ja ne ewigkeit zumal hätt ich dann auch noch Angst das das nich richtig dichtet! Nee ich will eine vom " WERK"

    Wieso ??? Nimmst dir ne Leere gehäusehälfte und aufs Dichtpapier presen... Dann ist da der Abdruck und da drann drumherumschneiden... fertig

  6. #6
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.376

    Standard

    Also wenn es schon am Dichtung basteln hapert, trau ich dir *das* erst Recht nicht zu...

    MfG
    Ralf

  7. #7
    Moderator Chefkonstrukteur Avatar von Richy
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Datschiburg
    Beiträge
    2.849

    Standard

    Hi,

    ich behaupte, eine Dichtung zu basteln, gehört zu den eher leichteren Übungen beim Restaurieren eines Mopeds. Sozusagen eine Aufwärmübung...

    Gruß,
    Richard

  8. #8
    IWL
    IWL ist offline
    Simsonschrauber Avatar von IWL
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Schleswig-Holstein
    Beiträge
    1.128

    Standard

    Original von Prof:
    trau ich dir *das* erst Recht nicht zu...
    geil, da hat er sich doch einwandfrei selbst disqualifiziert


    ne, aber wenn du eine Dichtung brauchst, kannst die Gehäusehälfte auch auf den Scanner legen, einscannen, ausdrucken (auf Dichtungspapier natürlich ), ausschnippeln und fertig

  9. #9
    Chefkonstrukteur Avatar von Harlekin
    Registriert seit
    01.01.2005
    Beiträge
    4.859

    Standard

    das ja mal ne super idee tja sowas braucht die welt erfinder und querdenker

  10. #10
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    27.03.2005
    Beiträge
    33

    Standard

    Original von Prof:
    Also wenn es schon am Dichtung basteln hapert, trau ich dir *das* erst Recht nicht zu...

    MfG
    Ralf

    Habe vielleicht mehr Ahnung als du denkst!!! Ich habe nur keine Lust mir die Dichtung zurecht zuschneidern, den motor zusammen zusetzen und dann fest zustellen das die ganze sache nicht dicht ist, dann darf ich den motor nämlich wieder auseinandernehmen und habe die doppelte arbeit !!!

  11. #11
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.376

    Standard

    Original von AWOFREUND86:
    Habe vielleicht mehr Ahnung als du denkst!!!
    Ja, vielleicht. Der Nachweis ist bisher ausgeblieben.

    Vorhin hattest du noch Angst... Und jetzt ist es nur noch ne Frage der Lust. Alles sehr merkwürdig. Ein Moped würde ich bei dir jedenfalls nicht zur Reparatur geben.

    MfG
    Ralf

  12. #12
    Urgestein Avatar von Shadowrun
    Registriert seit
    29.05.2004
    Beiträge
    10.426

    Standard

    Also wenn du ne Dichtung ausschneidest und nicht begutachten kannst ob sie dichhält vertraust du ja bei den Bestellten immer darauf dass die dichhalten...

    Meine Güte das ist ein Stück Papier welches zw den Dichtflächen sitzt.

    entweder das sitzt oder es sitzt nicht

  13. #13
    Urgestein Avatar von Dummschwätzer
    Registriert seit
    22.04.2003
    Beiträge
    10.464

    Standard

    Ich meine auch, solch eine Dichtung zu machen ist eine der leichtesten Übungen. Zudem halte ich auch durchaus für möglich, daß da unter Umständen keine Papierdichtung, sondern einfach nur ostdeutscher "Bärendreck" drin war. Bin mir hier allerdings auch nicht sicher.

  14. #14
    Chefkonstrukteur Avatar von experimentator
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    01662 Meißen
    Beiträge
    4.206

    Standard

    Hallo,

    Warum soll das unfassbar sein, immerhin werden die Mopeds schon 40 Jahre nicht mehr produziert und das Land aus dem sie kamen gibts auch schon 15 Jahre nicht mehr.
    Heutzutage gibts ja schon Probleme wenn man Ersatzteile für ein 10 Jahre altes Auto haben will.
    Übrigens liegt bei mir im Keller ein Motor vom KR50, bei dem ist keine Mitteldichtung drin sondern nur der erwähnte Bärendreck oder Motordix.

    mfg gert

  15. #15
    Simsonfreund Avatar von Ramirez
    Registriert seit
    29.07.2004
    Ort
    LK Cloppenburg
    Beiträge
    1.866

    Standard

    Und ich hab heute nochmal in einer SR2-Reparaturanleitung nachgelesen, da war auch keine Rede von ner Gehäusemitteldichtung, nur von Dichtmasse! Also, Curil bzw. Dirko HT ahoi!!!

  16. #16
    Urgestein Avatar von Dummschwätzer
    Registriert seit
    22.04.2003
    Beiträge
    10.464

    Standard

    Wenn schon, dann original. Nur Bärendreck. :)

+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. S50N - Licht an = Simson steht, Licht aus = Simson läuft!
    Von FlintWestwood im Forum Technik und Simson
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 25.04.2009, 22:50

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.