+ Antworten
Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 16 von 33

Thema: Simson über 30 Jahre ---> geringe Versicherungsgebühr?!


  1. #1
    Kettenblattschleifer
    Registriert seit
    21.03.2010
    Ort
    Barntrup
    Beiträge
    539

    Standard Simson über 30 Jahre ---> geringe Versicherungsgebühr?!

    Lasst ihr eure Simsons auch für weniger Geld versichern? Mit meiner alten S51 musste ich 65 Euro pro Jahr bezahlen, meine Schwalbe kostet jetzt nur noch 25 Tacken. Warum machen die Versicherungen da einen Unterschied? Haben sie dadurch irgendwelche Vorteile wenn alte Kleinkrafträder deutlich günstiger versichert werden?

  2. #2
    Flugschüler Avatar von Enrico85
    Registriert seit
    18.08.2007
    Ort
    Arzbach
    Beiträge
    472

    Standard

    ich geh davon aus das die jenigen die oltimer fahren wesentlich gewissenhafter vorsichtiger und vorraus schauender fahren und dadurch weniger passiert.
    und dadurch die versicherungen sagen wir geben den günstigen preis weiter...
    "Benutz die Suchfunktion" ist KEIN produktiver Post!

  3. #3
    Simsonschrauber Avatar von hallo-stege
    Registriert seit
    29.03.2005
    Ort
    Moped Museum Satrup
    Beiträge
    1.238

    Standard

    Außerdem ist das für 25 Euro ein Oldtimertarif, also nicht für tägliche Fahrt zur Arbeit / Schule gedacht ...

    Gruss von Frank
    "Früher war mehr Lambretta..."

  4. #4
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    17.07.2003
    Beiträge
    21

    Standard

    ...aber nicht bei der Allianz - für 25€ gibt es ein "ganz normales" Kennzeichen ohne Einschränkungen ab 30 Jahren Fahrzeugalter. Link Allianz-Reck Oldtimerhaftpflichtversicherung f

    Gruß
    Kai

  5. #5
    Simsonschrauber Avatar von hallo-stege
    Registriert seit
    29.03.2005
    Ort
    Moped Museum Satrup
    Beiträge
    1.238

    Standard

    Zitat Zitat von kaihh Beitrag anzeigen
    ...aber nicht bei der Allianz - für 25€ gibt es ein "ganz normales" Kennzeichen ohne Einschränkungen ab 30 Jahren Fahrzeugalter. Link Allianz-Reck Oldtimerhaftpflichtversicherung f
    Soweit das Großgedruckte. Im Kleingedruckten steht dann aber was anderes (hat mich mein Allianz-Vertreter letztes Jahr extra drauf hingewiesen, da wir die Simsons aber eh nur Oldtimermässig nutzen, ist das bei uns unproblematisch)

    Gruss von Frank
    "Früher war mehr Lambretta..."

  6. #6
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.376

    Standard

    Haben wir das im Vericherungsthread nicht schon x-mal ausgewalzt?
    Disclaimer: Beiträge können Ironie und unsichtbare Smileys enthalten.

  7. #7
    Urgestein
    Registriert seit
    02.02.2007
    Ort
    südl. Niedersachsen
    Beiträge
    11.404

    Standard

    Zitat Zitat von kaihh Beitrag anzeigen
    ...aber nicht bei der Allianz - für 25€ gibt es ein "ganz normales" Kennzeichen ohne Einschränkungen ab 30 Jahren Fahrzeugalter.
    Gruß
    Kai
    Das stimmt nicht, wurde hier schon 100mal durchgekaut.

    Zitat Zitat von hallo-stege Beitrag anzeigen
    Soweit das Großgedruckte. Im Kleingedruckten steht dann aber was anderes
    Falsch!
    Das steht nicht nur im Kleingedruckten, man muss nicht einmal die AGB´s durchwälzen!
    https://www.allianz.de/produkte/kraf...mer/index.html
    Punkt: Was ist versichert?

    Habe eine Anfrage an die Allianz gestartet:
    Hallo,

    kann ich eine Simson 50cm³ (älter als 30 Jahre) mit der Moped-Oldtimer-Versicherung (Haftpflicht) im Alltag uneingeschränkt nutzen?

    Falls Einschränkungen bestehen, teilen Sie mir diese bitte mit.
    Bin auf die Antwort gespannt.
    Mal bist du Hund, mal bist du Baum...

  8. #8
    Chefkonstrukteur
    Registriert seit
    17.07.2009
    Ort
    Delitzsch
    Beiträge
    3.574
    Blog-Einträge
    3

    Standard

    Auch wenn es dazu schon einen Extra Thread gibt und auch der Versicherung 2012-Thread voll damit ist hier nochmal:

    Es gibt 3 Bedingungen für diese Versicherung:
    • gelegentliche Nutzung
    • private Nutzung
    • FZG mind. 30 Jahre alt

    Wie sich gelegentliche Nutzung genau definiert konnte oder wollte man mir nicht sagen!
    R.I.P. Ronny, nur die Besten sterben jung!

  9. #9
    Restaurateur Avatar von y5bc-der alte Sack
    Registriert seit
    27.08.2007
    Ort
    Rodenberg
    Beiträge
    2.326

    Standard

    stimmt, hatten wir schon tausendmal. ich hab mir heute meine kleinen kennzeichen geholt. ebenfalls allianz für 25 euro.
    ich hab hier in meiner gegend bisher immer probleme gehabt den tarif zu bekommen, weil keiner den kannte. selbst der, wo ich heute war, seit 25 jahren allianz-vertreter, kannte es nicht. ne gute stunde hats gedauert und ich hatte mein kennzeichen.
    die dinger sind ohne einschränkungen. der tarif muss manuell eingegeben werden. es gibt keinen anderen als den normalen vertrag. nur der tarif ändert sich und das alter des fahrzeugs.
    nach telefonat mit seiner zentrale war auch dieser vertreter, übrigens eine generalvertretung, schlauer.
    manche kennen mich, manche können mich

  10. #10
    Urgestein
    Registriert seit
    02.02.2007
    Ort
    südl. Niedersachsen
    Beiträge
    11.404

    Standard

    Gelegentlich heißt mindestens, das du nicht täglich mit dem so versicherten Moped zur Arbeit beschreiten darfst.
    Es sollte ja irgendwie definiert sein.

    Jede kleine Allianz-Butze schimpft sich Generalvertretung....

    Zitat Zitat von Allianz
    Fragen zu unseren Versicherungen, Vorsorgelösungen und Geldanlage? Über 10.000 Allianz Generalvertretungen und Allianz Hauptvertretungen stehen Ihnen gerne für eine persönliche Beratung, Fragen rund ums Produkt sowie zur Hilfe im Schadenfall zur Verfügung.
    Irgendwie müssen die auf diesen Preis kommen, ich kann es mir wirklich nur so erklären, das die Damen und HErren bei der Allianz davon ausgehen, das nur eine gelegentliche Nutzung besteht, somit das Risiko, einen Schadensfall zu haben, deutlich geringer ausfällt.
    Mal bist du Hund, mal bist du Baum...

  11. #11
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.376

    Standard

    Zitat Zitat von Gonzzo Beitrag anzeigen
    Irgendwie müssen die auf diesen Preis kommen, ich kann es mir wirklich nur so erklären, das die Damen und HErren bei der Allianz davon ausgehen, das nur eine gelegentliche Nutzung besteht, somit das Risiko, einen Schadensfall zu haben, deutlich geringer ausfällt.
    Wovon die Allianz ausgeht, ist deren höchsteigenes Problem, solang das nicht eindeutig irgendwo festgehalten ist.

    Es haben doch nun schon genug Nestler so ein Kennzeichen. Und sie alle werden einen Versicherungsvertrag erhalten und unterschrieben haben. Kann sich nicht mal einer die Lesebrille aufsetzen und die Bedingungen dieses Vertrages durchsuchen? Denn nur der ist bindend.

    Ralf
    Disclaimer: Beiträge können Ironie und unsichtbare Smileys enthalten.

  12. #12
    Moderator Restaurateur Avatar von dr.gerberit
    Registriert seit
    03.09.2007
    Ort
    Kiel
    Beiträge
    2.059

    Standard

    Zitat Zitat von Prof Beitrag anzeigen
    Kann sich nicht mal einer die Lesebrille aufsetzen und die Bedingungen dieses Vertrages durchsuchen? Denn nur der ist bindend.

    Ralf
    Sehe ich auch so. Ich hab für dieses Jahr noch keine Kennzeichen besorgt. Aber in den Verträgen vom letzen Jahr stand nichts von einer solchen Bedingung. Das waren bei mir alles 08/15- Verträge. Die Verkäuferin hat davon auch nichts erzählt, insofern wähne ich mich unwissend...

    Gemäß meiner Unterlagen begehe ich also niemals ein Fahren ohne Versicherungsschutz, auch wenn ich mit dem Mopet täglich zur Arbeit fahre. Einzig im Falle eines Unfalles sollte man wohl lieber nicht auf den Meldebogen der Versicherung schreiben: "Als ich neulich wie jeden morgen mit meiner Schwalbe zur Arbeit fuhr, passierte blablabla...".

    Wie will denn ansonsten jemand bitteschön kontrollieren, ob du viel oder wenig damit fährst?!?

  13. #13
    Restaurateur Avatar von y5bc-der alte Sack
    Registriert seit
    27.08.2007
    Ort
    Rodenberg
    Beiträge
    2.326

    Standard

    Zitat Zitat von Prof Beitrag anzeigen
    Kann sich nicht mal einer die Lesebrille aufsetzen und die Bedingungen dieses Vertrages durchsuchen? Denn nur der ist bindend.

    Ralf
    ich habe ja heute nur den antrag auf versicherungsschutz gestellt und die kennzeichen mitgenommen. die verträge mit der mopedcard bekomme ich ja erst in ein paar tagen. nen neuen scanner hab ich jetzt auch. sobald der vertrag da ist, schau ich mal, ob ich mit dem scanner umgehen kann.
    in dem antrag steht nix von nutzungsbedingungen. lediglich von widerrufsbedingungen.
    geduldet euch also noch ein paar momente. ich kümmer mich
    manche kennen mich, manche können mich

  14. #14
    Flugschüler Avatar von SchwalbenJens
    Registriert seit
    03.08.2009
    Ort
    Friesland
    Beiträge
    320

    Standard

    Also, ich habe ja heute mein neues Kennzeichen für mein Duo geholt. Habe gerade die Papiere mehrfach durch gelesen und ich finde nichts über irgendwelche Sondernutzungsvorschriften.
    Der Oldtimer - Tarif für Moppeds über 30 jahre beinhaltet keinerlei Sondernutzungsvorschriften. Dieses Gerücht kam in Umlauf, weil im Falle vom Motorrädern oder PKW's eine solche Klausel existiert. Jedoch nicht im Oldtimer - Tarif für Moppeds.
    Die Kennzeichen als auch die Vorschriften, Rechte und Pflichten und Bedingungen des Oldtimer - Tarifes unterscheiden sich in keinstem Falle von den "normalen" Mopped oder Roller Tarifen. Der Unterschied zwischen den beiden Tarifen ist lediglich der Preis ( für den Versicherungsnehmer ) und die notwendige Verwaltung ( für die Versicherung ).
    Weitere Unterschiede gibt es nicht.
    .............................Simson 4 ever.........................

  15. #15
    Kettenblattschleifer
    Registriert seit
    23.12.2008
    Ort
    Bochum
    Beiträge
    697

    Standard

    Zitat Zitat von SchwalbenJens Beitrag anzeigen
    Der Oldtimer - Tarif für Moppeds über 30 jahre beinhaltet keinerlei Sondernutzungsvorschriften. Dieses Gerücht kam in Umlauf, weil im Falle vom Motorrädern oder PKW's eine solche Klausel existiert.
    Aber nicht bei allen Versicherungen. Das muss dazu gesagt werden. Teilweise geht das mit der Oldtimerversicherung auch nur wenn man bereits ein "Alltagsfahrzeug" versichert hat. Wie gesagt, nicht überall.

  16. #16
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    01.01.2012
    Ort
    Poßdorf
    Beiträge
    27

    Standard

    Hallo,

    ich muss euch berichtigen, denn der Fahrzeughalter muss keine 30 Jahre alt sein^^
    Ich hab mir heute das Kennzeichen für 25 € bei der Alianz geholt und ich bin deutlich jünger.
    Und was ich auch super fand, dass man nicht einmal die Fahrzeugpapiere dabei haben muss!( hab leider keiner mehr dazu....)
    Es reicht schon ein sehr gut erkennbares Bild vom Typenschild aufm Handy( bei dem man auch ran zoomen kann)
    Naja jedenfalls wars ganz gut bei der Alianz. Jetz kann ich wieder mit mine S50 B1 fahrem xD

    Gruß
    Martin

+ Antworten
Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. geringe Kompression
    Von justWolf im Forum Technik und Simson
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 04.10.2010, 20:25
  2. Zu geringe Ansaugleistung des Zylinders
    Von Luki im Forum Technik und Simson
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 16.07.2010, 22:42
  3. Nestveränderung über die Jahre
    Von Airhead im Forum Smalltalk
    Antworten: 43
    Letzter Beitrag: 19.05.2006, 17:00

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.