+ Antworten
Ergebnis 1 bis 11 von 11

Thema: Simson Vmax > 60km/h erlaubt?


  1. #1
    Schwarzfahrer Avatar von rnarvin
    Registriert seit
    11.04.2012
    Ort
    BS
    Beiträge
    16

    Frage Simson Vmax > 60km/h erlaubt?

    Hallo,


    ich wollte mich erkundigen, ob eine Höchstgeschwindigkeit von mehr als 60km/h (ohne Tuning!) erlaubt wäre, da ich des öfteren gelesen habe, dass ein paar Simson etwas mehr als 60km/h schaffen (ohne Tuning!)

    Wäre dies rechtlich gedeckt, bzw ist die Frage:
    Ist diese Erlaubnis auf genau die 60km/h als Vmax beschränkt, oder darf man die farhzeugsmögliche Höchstgeschwindigkeit ausnutzen (meist ist es ja dann 60km/h)?


    Wenn es nämlich dann erlaubt wäre, dann dürfte man doch damit auch auf Kraftfahrtstraßen fahren (dort gilt mindestens eine Geschwindigkeit von 61 km/h) oder?
    Mit freundlichen Grüßen, rnarvin

  2. #2
    Flugschüler
    Registriert seit
    03.04.2011
    Ort
    Aurich
    Beiträge
    298

    Standard

    Also du Darfst nur 60 km/h fahren!!! Allerdings hgibt der gesetzgeber eine toleranz von +10% also bis 66 Km/h bekommst du keine strafe... allerdings kann es mecker von polizisten geben.... und ja, fast alle simmen laufen im originalzustand ca 65 Km/h... und vergiss es mit kraftfahrstraßen ist nichts, da in den Fahrzeugpapieren eine Vmax von über 60 Km/h eingetragen sein muss...

  3. #3
    Zündkerzenwechsler Avatar von kult-schwalbe
    Registriert seit
    18.03.2012
    Ort
    Erlangen
    Beiträge
    47

    Standard

    Wenn es nämlich dann erlaubt wäre, dann dürfte man doch damit auch auf Kraftfahrtstraßen fahren (dort gilt mindestens eine Geschwindigkeit von 61 km/h) oder?
    Diese Mindestgeschwindigkeit bezieht sich auf die bauartbedingte Höchstgeschwindigkeit deines Fahrzeugs. Und da die Schwalbe eine bbH von 60 km/h und nicht 61 km/h eingetragen hat, darfst du nicht auf Kraftstraßen fahren.

    Viele Grüße
    Kevin

    EDIT: Da war wohl einer schneller ..

  4. #4
    Schwarzfahrer Avatar von rnarvin
    Registriert seit
    11.04.2012
    Ort
    BS
    Beiträge
    16

    Standard

    wäre ja auch zu schön gewesen..

    danke für eure schnellen antworten :)
    Mit freundlichen Grüßen, rnarvin

  5. #5
    Simsonschrauber Avatar von hallo-stege
    Registriert seit
    29.03.2005
    Ort
    Moped Museum Satrup
    Beiträge
    1.238

    Standard

    Oh, lass Dir einfach 61 km/h in die Papiere eintragen, hole Dir eine entsprechende Versicherung und ein amtliches Kennzeichen und habe den passenden Führerschein und schon darfst Du auch auf Kraftfahrstrassen und Autobahnen. Macht manchmal sogar Spass, wir waren ja mit Sperber und Florett vor einiger Zeit auf der AVUS

    Gruss von Frank
    "Früher war mehr Lambretta..."

  6. #6
    Schwarzfahrer Avatar von rnarvin
    Registriert seit
    11.04.2012
    Ort
    BS
    Beiträge
    16

    Standard

    also ist es doch möglich? hätte nicht gedacht, dass man das in den papieren ändern lassen kann
    hört sich auf jeden fall reizend an
    ich nehme an, dass die versicherungen, etc dafür dann aber entsprechend teuerer sind oder ist das unabhängig davon?
    Mit freundlichen Grüßen, rnarvin

  7. #7
    Zündkerzenwechsler Avatar von kult-schwalbe
    Registriert seit
    18.03.2012
    Ort
    Erlangen
    Beiträge
    47

    Standard

    Zitat Zitat von rnarvin Beitrag anzeigen
    also ist es doch möglich? hätte nicht gedacht, dass man das in den papieren ändern lassen kann
    hört sich auf jeden fall reizend an
    ich nehme an, dass die versicherungen, etc dafür dann aber entsprechend teuerer sind oder ist das unabhängig davon?
    Deine Schwalbe würde dann unter die Regelung der Leichtkrafträder fallen, wofür du mindestens den A1-Führerschein benötigst und wie hallo-stege schon schrieb ein amtliches Kennzeichen.

    EDIT: Versicherungskennzeichen ist da nicht mehr drin und AFAIK musst du auch KFZ-Steuer bezahlen ..

  8. #8
    Schwarzfahrer Avatar von rnarvin
    Registriert seit
    11.04.2012
    Ort
    BS
    Beiträge
    16

    Standard

    oh, dann hat sich das erledigt für mich - wollte mir ja eine simsom zulegen, weil das auch mit normalen autoführerschein möglich wäre :P

    aber danke für eure hilfe/info's :)
    Mit freundlichen Grüßen, rnarvin

  9. #9
    Simsonschrauber Avatar von hallo-stege
    Registriert seit
    29.03.2005
    Ort
    Moped Museum Satrup
    Beiträge
    1.238

    Standard

    Zitat Zitat von kult-schwalbe Beitrag anzeigen
    EDIT: Versicherungskennzeichen ist da nicht mehr drin und AFAIK musst du auch KFZ-Steuer bezahlen ..
    Nöö, bleibt als Leichtkraftrad weiterhin steuerfrei
    "Früher war mehr Lambretta..."

  10. #10
    Chefkonstrukteur Avatar von luluxs
    Registriert seit
    04.09.2011
    Ort
    Eppstein
    Beiträge
    2.891

    Standard

    die zündap ks 50 hatte in den papieren ein text der ungefähr dieser war"höchstgeschwindigkeit je nach übersetzung"
    ob es sinnvoll ist mit ner simson eine kraftfahrstrasse zu nutzen ist fraglich.
    was machst du wenn ein berg kommt? da ist nix mehr mit vollgas.!!

  11. #11
    Schwarzfahrer Avatar von rnarvin
    Registriert seit
    11.04.2012
    Ort
    BS
    Beiträge
    16

    Standard

    war auf eine kraftfahrtstraße bei mir in der umgebung bezogen, die sozusagen eine abkürzung wäre zur innenstadt, da ist kein berg :P

    aber dein argument ist nachvollziehbar
    Mit freundlichen Grüßen, rnarvin

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Simson erlaubt in den Niederlande?
    Von onno-hennis im Forum Recht
    Antworten: 41
    Letzter Beitrag: 27.08.2012, 00:53
  2. Simson s51 im keller erlaubt????????
    Von McChris15 im Forum Recht
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 29.11.2007, 22:41

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.