+ Antworten
Ergebnis 1 bis 12 von 12

Thema: Meine Simson will nicht anspringen


  1. #1
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    25.06.2011
    Beiträge
    27

    Standard Meine Simson will nicht anspringen

    Ich habe einen Simson kr 51/1s und sie stand jetzt 3 monate still jetzt will ichsie ankiken /schieben nichts geht normaller weise lege ich nen gang ein rucke einmal vor und sie ist an. Ich weis nicht soll ich den vergaser vieleicht reinigen oder liegt es daran das sie in der garage steht wo es -12° sind das der motor zu kalt ist ich bin am verzweifeln
    IchHabeKriegMitMeinerLeertaste

  2. #2
    Chefkonstrukteur Avatar von Albi
    Registriert seit
    09.05.2010
    Ort
    Halle (Saale)
    Beiträge
    4.015

    Standard

    Sag mal...warum startest du sie normalerweise auf solch eine unnatürliche Weise? Normalerweise wird gekickt! Wenn sie 3 Monate stand ist der Vergaser wahrscheinlich leer. Lass den Sprit lange genung reinlaufen und drehe bisschen am Gashahn sowie am Startvergaser. Dann kontrollierst du ob ein Zündfunke da ist. Dann ziehst du den Startvergaser und kickst mit ordentlich Schwung, bei den Temeraturen wahrscheinlich mehrmals. Nach 5mal kicken mit Startvergaser lässt du los und kickst weiter. Nach 3 weiteren Versuchen machst du wieder den Startvergaser auf usw. Ob man eine /1S einfach so anschieben kann weiß ich nicht, hieße dann vermutlich: Leerlauf rein-->Anschieben-->Draufsetzen-->2. Gang rein

    Viel Erfolg

    mfg
    Albi

    Korrekte Rechtschreibung und Satzzeichensetzung ist immer gerne gesehen, gerade wenn man Hilfe braucht.

  3. #3
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910

    Standard

    Mache einfach mal die normale Wartung
    Immer schön den Auspuff freihalten

  4. #4
    Kettenblattschleifer
    Registriert seit
    21.03.2010
    Ort
    Barntrup
    Beiträge
    539

    Standard

    Zitat Zitat von Deutz40 Beitrag anzeigen
    Mache einfach mal die normale Wartung
    Sprich: Vergaser reinigen
    Seilzüge überprüfen u. ggf einstellen
    Kerze mal anschauen
    Zündzeitpunkt überprüfen u. ggf einstellen
    Benzinfilter, Tanksieb reinigen, erneuern

    Bei den Temperaturen brauch aber selbst ein Mopped mit Vape etwas um anzuspringen. Einfach etwas kicken oder anschieben - aber leg dich bei der Kälte und dem Eis nicht lang

  5. #5
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.253

    Standard

    Ich würde als Erstes mal prüfen, ob überhaupt ein Zündfunke vorhanden ist, dann eine andere, geprüfte und für gut befundene Zündkerze reinschrauben und wenn der Motor dann immer noch nicht anspringt, würde ich nachsehen, ob die Kerze beim Kicken überhaupt feucht geworden ist.

    Peter

    Nachtrag:
    hatte ein ähnliches Problem letztens bei meiner MotoZoni, da haben die von mir oben beschriebenen Untersuchungen keinen Erfolg gehabt, weil die Gummidichtscheibe im Startvergaserkolben rausgefallen war und damit die Funktion des Startvergasers nicht mehr gegeben war.
    Geändert von Zschopower (03.02.2012 um 20:43 Uhr)

  6. #6
    Kettenblattschleifer
    Registriert seit
    21.03.2010
    Ort
    Barntrup
    Beiträge
    539

    Standard

    Jetzt mal eine Frage die hier gewissermaßen reinpasst (siehe erster Beitrag): Ist es gesünder die Esel anzuschieben statt zu kicken?

  7. #7
    Chefkonstrukteur
    Registriert seit
    09.05.2009
    Beiträge
    3.337

    Standard

    Nein! Warum auch??
    Schwalbe mit Alarmanlage? --> http://bit.ly/VKh4rI (geht wieder!)

  8. #8
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.253

    Standard

    Zitat Zitat von Tuelle91 Beitrag anzeigen
    Ist es gesünder die Esel anzuschieben statt zu kicken?
    Fragt sich für wen es gesünder sein soll?
    Für den Schiebenden oder für den Geschobenen.

    Ich neige bezüglich der Mopete zu der Aussage, dass es keine Probleme macht, wenn man anschiebt oder eine schiefe Ebene (Berg) runterrollen lässt.
    Der Vorteil dabei ist nämlich, dass mehr Schwung für ein leichteres Anspringen sorgen sollte.

    Bezüglich des Schiebers könnte es gesundheitliche Bedenken geben, wenn z.B. der Motor plötzlich anspringt und man nicht sicher und schnell genug aufspringen kann, sondern auf die Schnauze fliegt.

    Peter

  9. #9
    Chefkonstrukteur
    Registriert seit
    09.05.2009
    Beiträge
    3.337

    Standard

    ..was dann meist auch zur Folge hat, dass die Mopete sich daneben legt

    Ungesünder ist es vermutlich nicht, ähnlich wie bei ewigem Kicken ohne Zündfunke ist natürlich auch beim anschieben das Risiko groß dass sich unverbrannter Sprit im Auspuff sammelt und dann später dort entzündet. Aber warum sollte es gesünder sein als ankicken?

    ...und warum benutzt der Threadersteller nicht einfach den Kickstarter??
    Schwalbe mit Alarmanlage? --> http://bit.ly/VKh4rI (geht wieder!)

  10. #10
    Kettenblattschleifer
    Registriert seit
    21.03.2010
    Ort
    Barntrup
    Beiträge
    539

    Standard

    Ach da habe ich schon andere Dinge beim Ankicken gesehen: Gang drin gehabt, Moped trotzdem angesprungen und alleine losgefahren Wie so oft kommt es dann doch auf den Fahrer an, aber wenn ihr meint, das es dem Moped nichts ausmacht, denn auch der Kickstarter ist ja nicht verschleißfrei.

  11. #11
    Chefkonstrukteur Avatar von Besier
    Registriert seit
    04.01.2011
    Ort
    Leimen
    Beiträge
    3.061

    Standard

    Ich ziehe, sobald der Motor anspringt sofort die Kupplung, nix aufspringen, sind wir hier inner Stuntshow ??


    Ich habe einen Simson kr 51/1s und sie stand jetzt 3 monate still jetzt will ichsie ankiken /schieben nichts geht normaller weise lege ich nen gang ein rucke einmal vor und sie ist an. Ich weis nicht soll ich den vergaser vieleicht reinigen oder liegt es daran das sie in der garage steht wo es -12° sind das der motor zu kalt ist ich bin am verzweifeln
    Einmal Rechtschreibung und Grammatik bitte ! Mach den Vergaser sauber kontrollier die Zündung, und ach ja, haste na den Startvergaser gedacht ?
    Hercules - Stark auf zwei Rädern

  12. #12
    Chefkonstrukteur Avatar von Albi
    Registriert seit
    09.05.2010
    Ort
    Halle (Saale)
    Beiträge
    4.015

    Standard

    Wie schiebt ihr denn an? Ich schiebe, springe drauf und lass die Kupplung im 2. Gang, den ich schon vorher eingelegt habe, kommen (schnipsen). Da fliegt man ganz sicher nicht hin!

    mfg
    Albi

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Simson S51 funke Gelb, will nicht anspringen.
    Von Simson4ever im Forum Technik und Simson
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 08.01.2012, 16:00
  2. Verdammt!!! Meine Schwalbe will nicht anspringen
    Von Chris-SHA im Forum Technik und Simson
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 14.03.2007, 11:56
  3. Simson s51 will nicht anspringen
    Von Simsons51 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 08.07.2006, 00:22

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.