+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2
Ergebnis 17 bis 19 von 19

Thema: Simson zickt rum wenn man sie kurz ausstellt


  1. #17
    Restaurateur Avatar von y5bc-der alte Sack
    Registriert seit
    27.08.2007
    Ort
    Rodenberg
    Beiträge
    2.326

    Standard

    solange wie die gasereinstellung nicht passt ist es völlig latte ob da 1mm oder 5mm dichtungsmaterial zwischen ist. primär muss es dicht sein.
    aber wie peter schon schrieb:
    Zitat Zitat von Zschopower Beitrag anzeigen
    Wenn der warme Motor schlecht bis gar nicht anspringt, dann läuft er meistens zu fett.
    - Prüfe den Schwimmerpegel mit der Senfglasmethode (Wiki) oder nach BUCH.
    - Prüfe ob der Startvergaser richtig schliessen kann: Starterzug muss 2mm Spiel haben, Gummidichtscheibe im Starterkolben muss i.O. sein.

    Peter
    wenn er dafür keine zeit hat, dann zickt nicht das mopped, sondern er.

    wobei das gaser einstellen halb so lange dauert wie zweimal ewig auf dem kicker rumtrampeln oder sich die lunge aus dem laib hetzen
    manche kennen mich, manche können mich

  2. #18
    Tankentroster Avatar von Kauz
    Registriert seit
    27.10.2011
    Ort
    Werne
    Beiträge
    136

    Standard

    bitte schlagt mich nicht, aber es lag an der Zündkerze
    Der Motor brüllt,der Spiegel zittert,die Simme hat n Berg gewittert

  3. #19
    Tankentroster Avatar von Kauz
    Registriert seit
    27.10.2011
    Ort
    Werne
    Beiträge
    136

    Standard

    KR 51/2 E:
    Moin, das Problem weitet sich aus. Ich konnte mit der Kerze so ca. 500km fahren, dann trat das Problem erneut auf. Dann habe ich wieder eine neue Kerze reingemacht und nun sieht das Problem wie folgt aus:
    -Ab 60 kmh kommen Fehlzündungen, sie bremst ab und knallt extrem in den Luftfilter.
    -wenn sie warm ist, Bei Fahrt in verkehrsberuhigten bereich oder 30er zone, wo man also z.B. nur mit viertelgas z.b. fährt, hat sie ebenfalls aussetzer und knallt leicht in den vergaser. dann hilft nur runterschalten und vollgas.
    - wenn man anhält und gas gibt, also im leerlauf, kommt sie nicht über eine bestimmte drehzahl, knallt in den luftfilter und irgendwann dreht sie dann hoch, kommt aber dann manchmal nicht vom gas runter, es sei denn, man zieht den Startvergaserhebel.
    Man kann hzwar fahren aber es nervt doch schon sehr! Und ich glaub auch nicht dass das Rumgeknalle wirklich gesund ist.
    Was ich vor ein paar Tagen gemacht hab:
    -Vergaser (16n1/12) komplett zerlegt, alles sauber gemacht, alle Düsen etc. original, Schwimmer passt.
    -Luftfilter gereinigt
    -neue Flanschdichtung
    -Zündung auf Markierung gestellt, Unterbrecher hat kein Funkenfeuerwerk...)
    Dann hab ichs ausprobiert, hat nix gebracht.
    Dann hab ich nochmal ne 72er statt einer 67er Düse reingemacht, um einen zu mageren Lauf auszuschließen. Half auch nichts. Leerlaufgemischschraube ist 1 1/2 Umdrehungen draußen.
    Wo können jetzt noch die Fehler hocken? Bitte helft mir. Danke.
    lg Alex
    Der Motor brüllt,der Spiegel zittert,die Simme hat n Berg gewittert

+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2

Ähnliche Themen

  1. Simson Schwalbe springt manchmal kurz an und geht dann sofort wieder aus
    Von TheWhiteBeast im Forum Technik und Simson
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 26.11.2011, 14:37
  2. Simson S53 läuft gut wenn kalt, beschissen wenn warm!
    Von murat1895 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 03.04.2011, 20:37
  3. simson läuft nur wenn man schiebt
    Von $ichbin`s$ im Forum Technik und Simson
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 20.03.2011, 13:35
  4. Schwalbe zickt wenn sie warm ist
    Von kuschmac im Forum Technik und Simson
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 27.08.2007, 17:57

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.